Du bist nicht angemeldet.

VORSTELLUNG IM FORUM !!! : Liebe Neuankömmlinge, Stellt Euch doch hier im Forum mal kurz vor - Danke :-) !!!

IG - Aktivitäten 2020: 04.-06.09.: IG-Herbsttreffen DE-BE-LU | 18.-20.09.: Treffen Aibling 2020
IG - Aktivitäten 2021: (24.) 25.-27.06.: Jahrestreffen in Neuhof

Fronleichnam: Zephyr Austria: 10.-12.07. -> Zephyrtreffen Niederösterreich |


Die kommenden Stammtisch-Termine :
Aufgrund von COVID-19 dürfte hier so schnell nichts stehen.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Gexx Krebs

Mofafahrer

  • »Gexx« ist männlich
  • »Gexx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 25. April 2020

Wohnort: Marl

Mopped: Zephyr 750, W650, Moto Guzzi V7 , Royal Enfield Classic

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Juli 2020, 17:28

Hinteren Fender demontieren ?

Hallo zusammen, ich möchte an meiner 750er hinten am Rahmen ein paar unschöne Stellen ausbessern und mal im Heck alles grundreinigen.
Wie bekomme ich den hinteren Fender ausgebaut? Der ist ja eine Einheit mit dem Batteriekasten und damit ziemlich verwinkelt.

Wie bekomme ich die Zündbox aus der Halterung? Im Gummi sitzt die sehr straff, aber die müsste man doch auch mitsamt Gummi abnehmen können? Irgendwie funktioniert das bei mir nicht und mit Gewalt will ich es nicht probieren

Danke und viele Grüße
Robert

Gexx Krebs

Mofafahrer

  • »Gexx« ist männlich
  • »Gexx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 25. April 2020

Wohnort: Marl

Mopped: Zephyr 750, W650, Moto Guzzi V7 , Royal Enfield Classic

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Juli 2020, 11:38

So, geschafft...musste mir erstmal die Explosionszeichnung ansehen, um zu merken, dass die Zündbox nur aufgesteckt ist. :patsch: Ein bissel Teflonspray und sanfte Gewalt hat sie dann vom Halter geschoben
Jetzt konnte ich den Fender nach unten ziehen und den Rahmen für meine Arbeiten besser freilegen

Viele Grüße
Robert

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen