Du bist nicht angemeldet.

VORSTELLUNG IM FORUM !!! : Liebe Neuankömmlinge, Stellt Euch doch hier im Forum mal kurz vor - Danke :-) !!!

IG - Aktivitäten 2020: 04.-06.09.: IG-Herbsttreffen DE-BE-LU | 18.-20.09.: Treffen Aibling 2020
IG - Aktivitäten 2021: (24.) 25.-27.06.: Jahrestreffen in Neuhof

Fronleichnam: Zephyr Austria: 10.-12.07. -> Zephyrtreffen Niederösterreich |


Die kommenden Stammtisch-Termine :
Aufgrund von COVID-19 dürfte hier so schnell nichts stehen.

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 7 391

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

81

Mittwoch, 5. August 2020, 08:09

@ Mac
Was ist schon treu, Kawasaki kümmert sich einen feuchten .......... um ihre Kunden.

Nicht Kawa ist uns treu, wir sind Kawa treu... ;tongue;
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 7. November 2014

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

82

Mittwoch, 5. August 2020, 10:46

Vor drei Jahren waren wir mit den Mopeds auf motogp am Sachsenring. Ich war damals mit der Yamaha XJ 900S unterwegs. Dort angekommen habe ich festgestellt das ich kein Cap dabei habe.
Ich also den nächsten Stand angesteuert und obwohl ich mit der Yamse unterwegs war habe ich ein Kawa Cap gekauft. Da kann ich einfach nicht aus meiner Haut.

@ Mac
Genau so ist es, früher war man bemüht die Kunden an sich zu binden, heute .............
Damals mußte man sich keine Mühe geben, da haben sie geile Mopeds gebaut, heute müssten sie sich richtig rein hängen, bei den Haufen die sie produzieren. Obwoh die Z900RS nehme ich von meinem Text aus.

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 7 391

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

83

Mittwoch, 5. August 2020, 10:51

Siehste, doch KAWA-Treu :D
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

Jürgen 173 Fische

Moppedfahrer

  • »Jürgen 173« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 20. April 2018

Wohnort: 92318 Neumarkt

Mopped: Zephyr 750

Mopped: KLX 250

  • Private Nachricht senden

84

Mittwoch, 5. August 2020, 16:19

..... Zur Zeit bin ich mit dem unaussprechlichen Moped ins Wallis unterwegs ...


Man muss einfach vor dem Erfolg des unaussprechlichen Motorrads den Hut ziehen. Die Konkurrenz hat längst aufgegeben.
Früher :whistling: , wir wollen ja beim Thema bleiben :rolleyes: , gab es viele Alternativen zur den Motorrädern aus :pflaster_1: ihr wisst schon. Ein Teil des Erfolgs liegt sicherlich beim Antrieb mit Kardan.
Spontan ohne zu googeln fällt mir da eine Z 1000 mit Kardan ein. Ich hatte selbst mal eine GT 750. Suzuki hatte eine 850er und eine 1100er? Kann das sein? Yamaha die XS 1100, Honda neben der GW noch die CX 500, später eine Deauville mit dem Motor der erfolgreichen Transalp. Von Kawa gab es später noch eine GTR. Später sogar mit 1400er Motor wenn ich mich nicht irre. Ich versuche das jetzt ehrlich ohne im Hintergrund zu googeln. Ich hatte selbst mal eine XJ 650. Die hatte im Gegensatz zur 550er einen Kardan.

Spontan fällt mit zu 2020 noch die XTZ 1200 von YAMAHA ein. Die hat einen Kardan. Verstehe nicht warum die so wenig gekauft wird. KAWA hat keine Kardanmaschine mehr, oder? HONDA neben der GW (außer Konkurrenz) ;huh; noch eine Reiseenduro mit 4 Zylinder V-Motor. SUZUKI? Weiß ich jetzt nicht. Die Intruder gibt es nicht mehr. Vermutlich auch kardanfrei das Programm. TRIUMPH ist auch noch da. Ich glaube die große Tiger hat Kardan.

Ich meine es muss ja nicht immer Kardan sein. Aber der Erfolg der von Hans Dieter gefahrenen Maschine liegt u.a. sicherlich auch daran. Die Kardanmotorräder der Japaner wurden immer gelobt. Sie waren vor Einführung des( :blush: jetzt fällt mir der Name der Momentabstützung nicht ein ;aufgeb; ) dem deutschen Hersteller oft überlegen.

Eine Z 1000 oder Versys mit Kardan...? Wäre das ein Erfolg? Vermutlich nicht. Siehe XTZ 1200. Der Grund? Weil die 15000 € Marke erreicht wird. Und da kauft der Kunde lieber weißblau weils dann eh schon wurscht ist :rolleyes:

Jürgen

Jürgen 173 Fische

Moppedfahrer

  • »Jürgen 173« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 20. April 2018

Wohnort: 92318 Neumarkt

Mopped: Zephyr 750

Mopped: KLX 250

  • Private Nachricht senden

85

Mittwoch, 5. August 2020, 17:05

Entschuldigung!

Ich habe MOTO GUZZI vergessen. DIE Kardan Marke überhaupt!!

Während die Unaussprechlichen :pflaster_1: in den 90ern anfingen 1 Zylinder mit Kette zu bauen und 4 Zylinder herzustellen - während Harley wassergekühlte 60° V-Motoren verkaufte und noch verkauft (750er Street made in India) - während KTM, die Hardcore Cross Marke überhaupt anfing Reisemotorräder mit E-Starter ohne Kickstarter anzubieten - sogar DUCATI Scrambler und Cruiser verkauft - .... in all den Jahrzehnten ist sich MOTO GUZZI treu geblieben. V-2, längsliegende Kurbelwelle und Kardan. :nummer1_1:

Hätten die Italiener das Geld und den Mut gehabt, sie könnten heute eine ernstzunehmende Konkurrenz zu BMW, ups :pflaster_1: sein.

Der Erfolg der 850er Enduro freut mich. Warum nicht als 1100-er? Für einen Preis der nur 500 € über der 850er liegt? Die würde sich verkaufen.

Jürgen

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 18. März 2015

Wohnort: Bei Mannheim

Mopped: Tiger Sport

  • Private Nachricht senden

86

Mittwoch, 5. August 2020, 17:27

Hier ein Must-Have für alle Kawa-Treiber ;smile; :
Document Moved

Zu dem Deutschen Motorrad habe ich auch eine Meinung, das Adventure-Modell finde ich vom Design her schon eine Zumutung, technisch ist es aber das Nonplusultra und wahrscheinlich das beste Motorrad auf der Welt und da können wir doch wohl schon ein wenig Stolz drauf sein, oder?
Ich hoffe das BMW mal in ihrer Designabteilung aufräumt und wieder zurück findet und was „schönes“ auf die Straßen bringt.

Auch bei den Autos finde ich das Design mittlerweile echt langweilig, was war der 2002, E21, E9 mit dem 3.0-CSL-Coupés noch für geile Dosen und jetzt musst die Kisten schön :beer:
Zerby
------------------------------------------------
Ich kenne die Frage nicht, aber
Motorradfahren ist definitiv die Antwort.

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich
  • »Dirty Harry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 040

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

87

Mittwoch, 5. August 2020, 22:40


Damals mußte man sich keine Mühe geben, da haben sie geile Mopeds gebaut, heute müssten sie sich richtig rein hängen, bei den Haufen die sie produzieren. Obwoh die Z900RS nehme ich von meinem Text aus.



Atze, Du sprichst mir aus der Seele, besser hätte man das nicht ausdrücken können, obwohl, würde man Scheiß......noch vor den haufen setzen, wäre es perfekt :hb:

Wenn ich diese Insektengesichter sehe, wir mir schlecht, letztens beim Rhein/Neckar Stammtisch am Vesperhäusle stand eine moderne Insektengesichtkawa, wir haben dann gerätselt, was für eine das ist, die Dinger sehen irgendwie alle gleich aus.

Sorry, an alle, die so ein Teil haben, Euch muß sie gefallen, mir nicht.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

  • »IKASAWAK_2003« ist männlich

Beiträge: 620

Registrierungsdatum: 10. April 2003

Wohnort: Baunatal / Hessen

Beruf: Machinenschlosser

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100, KTM 400 LS-E/mil, Piaggio SKR 125

  • Private Nachricht senden

88

Mittwoch, 5. August 2020, 23:35

Meine einzige Kardan, die ich je hatte, war die Honda CBX 650 E.. die mit 50 PS. Es gab sie auch noch mit 75 PS. Ein tolles Motorrad... mein Sohn wollte sie nicht und ich IDIOT :patsch: habe sie dann verkauft :avatar70195: :patsch:...
Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;wink; .. Uwe

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 7. November 2014

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

89

Donnerstag, 6. August 2020, 03:07

..... Zur Zeit bin ich mit dem unaussprechlichen Moped ins Wallis unterwegs ...


Man muss einfach vor dem Erfolg des unaussprechlichen Motorrads den Hut ziehen. Die Konkurrenz hat längst aufgegeben.
Früher :whistling: , wir wollen ja beim Thema bleiben :rolleyes: , gab es viele Alternativen zur den Motorrädern aus :pflaster_1: ihr wisst schon. Ein Teil des Erfolgs liegt sicherlich beim Antrieb mit Kardan.
Spontan ohne zu googeln fällt mir da eine Z 1000 mit Kardan ein. Ich hatte selbst mal eine GT 750. Suzuki hatte eine 850er und eine 1100er? Kann das sein? Yamaha die XS 1100, Honda neben der GW noch die CX 500, später eine Deauville mit dem Motor der erfolgreichen Transalp. Von Kawa gab es später noch eine GTR. Später sogar mit 1400er Motor wenn ich mich nicht irre.
KAWA hat keine Kardanmaschine mehr, oder?


Z 1000 ST war die zweite Kardan von Kawasaki aber die erste 1000er von mir
Kawasaki hatte etliche Kardanbestückte Mopeds von 600 bis 2000

Jürgen 173 Fische

Moppedfahrer

  • »Jürgen 173« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 20. April 2018

Wohnort: 92318 Neumarkt

Mopped: Zephyr 750

Mopped: KLX 250

  • Private Nachricht senden

90

Donnerstag, 6. August 2020, 14:58

Sogar eine 550er gab es mit Kardan: Die GT 550 :thumbsup:

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 7. November 2014

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

91

Freitag, 7. August 2020, 13:30

@ Jürgen
Richtig, ich hatte sogar einmal kurz eine als Wintermoped . Warum ich die wohl vergessen habe ;huh;

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich
  • »Dirty Harry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 040

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

92

Freitag, 7. August 2020, 15:59

Heute mit meinen Kumpels am Ebnisee.








Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

  • »IKASAWAK_2003« ist männlich

Beiträge: 620

Registrierungsdatum: 10. April 2003

Wohnort: Baunatal / Hessen

Beruf: Machinenschlosser

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100, KTM 400 LS-E/mil, Piaggio SKR 125

  • Private Nachricht senden

93

Sonntag, 9. August 2020, 00:17

:thumbsup:... noch mehr Bilder bitte ;wink;
Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;wink; .. Uwe

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich
  • »Dirty Harry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 040

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

94

Sonntag, 9. August 2020, 09:12

Gerne.








Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich
  • »Dirty Harry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 040

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

95

Sonntag, 9. August 2020, 09:15

:happ2:

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

  • »IKASAWAK_2003« ist männlich

Beiträge: 620

Registrierungsdatum: 10. April 2003

Wohnort: Baunatal / Hessen

Beruf: Machinenschlosser

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100, KTM 400 LS-E/mil, Piaggio SKR 125

  • Private Nachricht senden

96

Sonntag, 9. August 2020, 10:01

Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;wink; .. Uwe

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich
  • »Dirty Harry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 040

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

97

Sonntag, 9. August 2020, 15:01

Ok,
war Blödsinn, mache es wieder gut.

War gerade in der Motorworld Böblingen und da stand die, laut Beschreibung eine K1, was vom Baujahr eigentlich nicht sein kann, außer sie stand lange beim Händler, dann eine K7, was auch nicht sein kann, denn die ist viel jünger, ab 1977.
Aber der Lacksatz ist von der K6.








Aber macht Euch selbst ein Bild.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

  • »IKASAWAK_2003« ist männlich

Beiträge: 620

Registrierungsdatum: 10. April 2003

Wohnort: Baunatal / Hessen

Beruf: Machinenschlosser

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100

Mopped: Kawasaki Zephyr 1100, KTM 400 LS-E/mil, Piaggio SKR 125

  • Private Nachricht senden

98

Sonntag, 9. August 2020, 21:13

Ok,
war Blödsinn, mache es wieder gut.

War gerade in der Motorworld Böblingen und da stand die, laut Beschreibung eine K1, was vom Baujahr eigentlich nicht sein kann, außer sie stand lange beim Händler, dann eine K7, was auch nicht sein kann, denn die ist viel jünger, ab 1977.
Aber der Lacksatz ist von der K6.


index.php?page=Attachment&attachmentID=9102


index.php?page=Attachment&attachmentID=9103


Aber macht Euch selbst ein Bild.

Harry
Oh... die ist sehr selten eine "K 176" :laugh1:
Zephyr fahren..... wer das kennt, fährt bis ihn der Rollator davon trennt... ;wink; .. Uwe

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 7. November 2014

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

99

Montag, 10. August 2020, 04:53

Keine Ahnung, ich kann mich das leicht belügen lassen, den ich bin von Kawasaki so geblendet gewesen, so dass ich anderen Mopeds immer etwas im Schatten standen und sie deshalb nicht so in meiner Erinnerung sind.

Ähnliche Themen