Du bist nicht angemeldet.

VORSTELLUNG IM FORUM !!! : Liebe Neuankömmlinge, Stellt Euch doch hier im Forum mal kurz vor - Danke :-) !!!

IG - Aktivitäten 2021: (24.) 25.-27.06.: Jahrestreffen in Neuhof

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Aufgrund von COVID-19 dürfte hier so schnell nichts stehen.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

old yeti Fische

Mofafahrer

  • »old yeti« ist männlich
  • »old yeti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2019

Wohnort: Delmenhorst

Beruf: LKW-Fahrer

Mopped: noch keines

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 9. August 2020, 07:54

Montageheber für die 550er

Hallo Gemeinde
Es sind zu diesem Thema schon diverse Beiträge erstellt worden,aber eine Lösung für mein Problem habe ich da nicht gefunden.
Dies ist wie folgt:
mir ist bei meiner Kleinen der Motor hochgegangen,also habe ich diesen ausgebaut.Soweit,sogut.Meine Kinder hatten mir einen Montageständer von Constands geschenkt,eigentlich ein gutes Teil.
Sollte auch,laut Hersteller,für die 550er Zephyr passen.

Sofern bei der 550er der Motor raus ist oder der Auspuff entfernt wurde.Als der Motor raus war konnte ich diesen Ständer direkt unter den Rahmen stellen und hochdrehen,Mopped stand gut und stabil.
Jetzt ist der Motor wieder drin und der Auspuff dran,aber mit dem Constands kann ich die maschine so nicht heben.Ich hab es mit kanthölzern versucht,war aber extrem wackelig.
Hat jemand eine Lösung parat,denn ich muß nochmal das Vorderrad rausnehmen und das Hinterrad auch?
Old Yeti

msrx111 Zwillinge

Biker

  • »msrx111« ist männlich

Beiträge: 373

Registrierungsdatum: 6. Mai 2015

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: Staplerfahrer

Mopped: Kawasaki ZR 550 B Zephyr

Mopped: Kawasaki ZR 750 C Zephyr

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 9. August 2020, 08:36

Ich habe auch einen einfachen Motorradheber. Und hatte das dann auch mit Kanthölzern gemacht und einem Zurrgurt unter den Vergasern durch gesichert. Das war dann auch stabil. Aber ohne Gurt war das auch extrem wackelig.
Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
.. und wenn ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

old yeti Fische

Mofafahrer

  • »old yeti« ist männlich
  • »old yeti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2019

Wohnort: Delmenhorst

Beruf: LKW-Fahrer

Mopped: noch keines

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 9. August 2020, 09:49

Werde ich also auch mal versuchen.War ja auch blöd von mir,das Vorderrad einfach wieder so rein zu setzen.An den Tachotrieb habe ich nicht gedacht.Dieser sitzt jetzt etwas zu weit nach unten verdreht
und die Tachowelle passt so natürlich nicht.
Aber:aus Fehlern lernt man,shit happens.

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 5 838

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 9. August 2020, 14:49

Die Tachoschnecke hat eine Nase außen und das Tauchrohr auch, die Nase der Schnecke muss oberhalb der des Tauchrohres sitzen.
Dann passt auch die Tachowelle vom Bogen her.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

old yeti Fische

Mofafahrer

  • »old yeti« ist männlich
  • »old yeti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2019

Wohnort: Delmenhorst

Beruf: LKW-Fahrer

Mopped: noch keines

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 9. August 2020, 19:05

Jo,das habe ich auch gemerkt,war aber leider zu spät.Hatte das Motorrad OHNE den Motor auf dem Heber,war alles ganz easy.Vorderrad raus,diverse Dinge überhlot und das Rad wieder rein.Leider mit verdrehter Schnecke.Passte übrigens,daher ist es mir zunächst nicht aufgefallen.Dann den neuen Motor wieder rein,alles wieder zusammengebaut und dann festgestellt:irgendwie passt es nicht.Aber das Mopped so wieder anzuheben war mehr als haarsträubend,daher habe ich es zunächst gelassen.Sie muss vor der Neuabnahme(stand schließlich fast 15 Jahre) eh noch zum Reifenwechsel,da werde ich es dann richten.
So gehen wenigstens 1Jahr Arbeit nicht den Bach runter,das möchte ich mir JETZT wirklich nicht mehr geben.

Dirty Harry

Urgestein

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 5 838

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 9. August 2020, 19:28

Versuche mal die Achse zu lösen, dann läßt sich die Gabel leicht weiten und es müßte reichen die Schnecke zu verdrehen.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 7. November 2014

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 9. August 2020, 19:48

Welchen Heber hast du denn Constands hat unendlich viele.

old yeti Fische

Mofafahrer

  • »old yeti« ist männlich
  • »old yeti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2019

Wohnort: Delmenhorst

Beruf: LKW-Fahrer

Mopped: noch keines

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 10. August 2020, 07:40

Hallo Harry,hallo Atze
Das mit der Achse werde ich mal probieren,bin ich nicht drauf gekommen.Daher danke für den Tipp Harry.
Der Heber ist der Mid Lift von Constands.Es gibt den auch mit zwei Aufsätzen,ich habe den ohne diesen.
Sollte laut Beschreibung u.a. auch für die Zephyr 550 passen,was aber definitiv nicht stimmt weil passen anders geht.
Gruß
Old Yeti