Du bist nicht angemeldet.

Jahres-Treffen 2018: Weitere Treffen: Z-Treffen in Oyten!!!
Jahres-Treffen 2019: IG Zephyr: Neuhof!!!


Die kommenden Stammtisch-Termine :
Stammtisch OWL/NS: 21. Juli 2018 - 13 Uhr: Stammtischtreffen in Martfeld !!!
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "folgt" !!!
Bikes & Friends: 12. August 2018: Stammtisch in Hattingen !!!
Bergisches Land: 25. August 2018: Stammtisch in Jüchen - bei POLO & mit Jupi !!!

Guten Tag lieber Gast, um »Forum der IG Zephyr« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 19. Dezember 2004, 16:26

tiefergelgte 11er

Hi Leute,

so nun isse tiefer die 11er. Hab nun die Sitzbang flach abpolstern lassen und die Gabel ca. 2cm durchgesteckt. Wenn ich nun die hinteren Dämfpfer auch noch 2cm kürze, müsste meine holde Frau endlich einen sicheren Stand mir ihren kurzen Beinchen hinbekomen.
Was meint ihr, ist die Optik noch einer 11er würdig.
Gruß
Arnie
»Arnie« hat folgendes Bild angehängt:
  • sitzbank_klein.jpg

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 368

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Dezember 2004, 16:56

Re: tiefergelgte 11er

@Arnie

Warum nicht ?!!

Tiefer, breiter, fetter sind nicht nur Attribute des Süd-Westens
;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Viele Grüße
Hans-Dieter

3

Sonntag, 19. Dezember 2004, 18:43

Re: tiefergelgte 11er

Lowrider.... :D warum nicht...


und das mit den 20mm an der gabel passt noch ? irgend einer menete mal das dann die gefahr bestünde sich mit dem schutzblech in den krümmern zu verhaken....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-StR-« (19. Dezember 2004, 18:45)


4

Sonntag, 19. Dezember 2004, 18:53

Re: tiefergelgte 11er

Doch, doch das sieht gut aus, bin mal auf die Resultate gespannt. besonders was die Fahreigenschaften angeht.

MFG Arne

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Dezember 2004, 19:22

Re: tiefergelgte 11er

@Hans Dieter. Aber wir hams erfundn 8) 8) 8) 8)
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

Bigfoot

unregistriert

6

Sonntag, 19. Dezember 2004, 19:41

Re: tiefergelgte 11er

@Arnie
wie willst denn die Dämpfer kürzen ?
da kannst höchstens kürzere Hagon einbaun

7

Sonntag, 19. Dezember 2004, 20:30

Re: tiefergelgte 11er

stimmt, mit flex dürfte nihct funktionieren ;-) hat ja die Verstellung unten.... kannst ja mal mit dem Zedi sprechen uU konstruiert er dir ja tieferlegungsdistanzen. (kein scherz)

8

Dienstag, 28. Dezember 2004, 22:37

Re: tiefergelgte 11er

Hi,

das mit dem Kürzen ist natürlich nicht ganz einfach, aber grundsätzlich gibt es da zwei Möglichkeiten:

1.) die Kolbenstange kürzen, Gewinde nachsetzen und die Feder gleich lassen. Ergibt dann auf unterster Stellung eine Vorspannung wie auf oberster Stufe. Die Dauerfestigkeit der Feder wird nicht beeinflusst und die Bodenfreiheit ist je nach Fahrergewicht auch nicht wesentlich weniger, da ja die Anfangskraft der Feder höher ist.
2.) den Ausfahrweg der Kolbenstange begrenzen. Ist grundsätzlich durch Unterlage eines Ringes möglich und bewirkt ähnliches Verhalten wie oben beschrieben.


Was ich aber in beiden Fällen noch nicht weiss, ist wie ich die Dämpfer wieder mit Stickstoff befüllen kann. Hier hat mir noch niemand helfen können.

habt ihr nen Plan ?

Lasst mal hören.
Gruß
Arnie

9

Dienstag, 28. Dezember 2004, 22:43

Re: tiefergelgte 11er

hol dir doch einfach kürzere Federbeine.... wilbers etc. fertigen dir die Teile auch nach wunsch... nix für den kleinen geldbeutel, aber tausendmal besser als die Teile zu kürzen und dann ein beschissenes fahrverhalten zu bekommen.....
:-)

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Dezember 2004, 19:27

Re: tiefergelgte 11er

@Arnie. Ich hab die Orig.Dämpfer noch nicht zerlegt und frag dich deshalb mal was.Wenn du die untere Kappe vom Ausgleichsbehälter öffnest,was siehst du dann ? Ist da ein Ventil wie beim PKW ? Wenn ja,kannst du dir die Dämpfer beim guten Reifenhändler wieder mit Stickstoff füllen lassen.

Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

11

Donnerstag, 30. Dezember 2004, 17:52

Re: tiefergelgte 11er

@STR;

will aber die originale Zephyr Optik nicht ganz verändern. Das ist doch der Gag an der Sache . Einfach 280er Hagon einbauen kann doch jeder :-).
Zur Not kann ich auch meine kürzeren Konis einbauen.
Übrigens, war heute ca 50Km mit der durchgestecketen Gabel unterwegs, konnte aber nichts Nachteiliges feststellen.
Gruß
Arnie

12

Donnerstag, 30. Dezember 2004, 18:26

Re: tiefergelgte 11er

No comment! :-\ ;)

13

Freitag, 31. Dezember 2004, 17:35

Re: tiefergelgte 11er

no comment ??
musst ja nicht. !!

Gruß
Arnie