Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

makango

unregistriert

41

Donnerstag, 16. August 2007, 11:39

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

Hallo Corinna,

erstmal: Mein Beileid und Mitgefühl! Gut, daß Dir nix weiter passiert ist.
Die Schadensbeurteilung durch die Werkstatt ist mir aber nicht geheuer. Nach unseren (leidvollen) Erfahrungen sind die Gabelrohre der 550er sehr sensibel. Meiner Frau ist von hinten eine BMW 1150 GS reingebrezelt, und allein durch die Masseträgheit des Vorderrades hat es beide Standrohre verzogen - und natürlich den Lenkanschlag beim Abkippen auf die Seite. Laßt das lieber nochmal prüfen oder schaut da selbst nach!

Zitat


Und das muss ich ja wohl so glauben, weil ich selbst ja keine Ahnung habe ::).


Sich Ahnung zu verschaffen macht richtig Spaß und ist auf Dauer billiger als Glauben (müssen)  ;)  gilt insbesondere für Moppeds  8)

Gute Besserung weiterhin und Grüße,
Niels

[size=8pt]P.S. @frewe:
das Knieschleifen - genauer: der hang off - hat viele Vorteile, die auch auf der Straße nützlich sein können. Z.B. fällt es im hang off viel leichter, trotz starker Schräglage die Augenlinie waagerecht zu behalten (ich sehe ja immer wieder "erfahrene" Tourer, die den Kopf mit in die Kurve neigen...). Die Funktion "Schräglagensensor" ist in der Tat wichtig. Zusätzlich kann man eine wegrutschende Maschine u.U noch abfangen, und wenn gar nix mehr hält, fällt man nicht so tief&hart, sondern rollt eigentlich nur noch ab. Ist aber trotzdem auch IMHO im Regelfall nix für den öffentlichen Betrieb.[/size]

Corinna

unregistriert

42

Donnerstag, 16. August 2007, 13:30

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

Siehste!!!

Ich sage ja, ich kann mir nicht vorstellen, dass da so wenig dran ist... aber die Werkstatt wollte ja auch noch mal genau nach gucken. Wenn das Schutzblech von Uwe da ist, dann fangen sie an. Und dann werden wir noch sehen, was evtl. doch noch zum Vorschein kommt.

Jaaaa...man sollte möglichst selbst Arzt, Rechtsanwalt, Steuersachverständiger und Allround-Mechaniker sein (habe ich noch eine Berufssparte vergessen ::) ::)???)...dann hätte man auf jeden Fall weniger Probleme im Leben, weil man alles selbst machen könnte ;D ;D ;D

Plassi hatte uns ja schon geschrieben, wie man kontrollieren kann, ob die Gabelrohre sich verzogen haben. Wir werden sicher noch mal selbst nachsehen.

Gruß, Corinna

Knödelbrot

unregistriert

43

Donnerstag, 16. August 2007, 23:51

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

ne das kann gut sein das nicht viel am möppi ist ,
ich hatte letztes Jahr einen unfall mit nem PKW der hat mir die Vorfahrt genommen und ich bin im seitlich in den Kotflügel rein und hab ihm mit den Fussraten den vorderreifen geschlitzt
auser nem Geplatztem Spiegel und ein paar schrammen war da auch nix


gruss
knödel

Corinna

unregistriert

44

Freitag, 17. August 2007, 07:47

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

Ich hoffe, dass es so ist, Knödel!

Ich bin auch immer hin- und hergerissen zwischen Zweifel und Hoffnung. Einerseits denke ich, dass ich den Aufprall schon als ziemlich heftig empfunden habe und mir deshalb nicht vorstellen kann, dass so wenig dran ist. Andererseits denke ich, warum sollte die Werkstatt evtl. notwendige Reparaturen nicht machen??? Ist doch deren Kohle, die sie damit verdienen???
Und er sagte, dass er mal alles "öffnet und durchrüttelt" und dass dann wieder alles ok ist.

Naja...ich denke, dass wir nächste Woche endgültig schlauer sind. Und wie heißt es so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt ;D!

Gruß, Corinna

condor Zwillinge

Moppedfahrer

  • »condor« ist männlich

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2004

Beruf: Privatier

Mopped: Kawasaki Zephyr 550

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 17. August 2007, 10:09

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

Hoi,

nun muß ich mich auch noch mal melden.
Die *Kleine* ist doch stabiler als man glaubt.
Vor 4 Jahren hat mich am Riedbergpaß ein VW Busfahrer, ohne Blinkzeichen zu geben, beim Wendeversuch auf der schmalen Straße übersehen.
Ich mußte ins Eisen steigen, als der Bus plötzlich quer vor mir stand, lenkte nach links, aber auf dem Splitt am Straßenrand rutschte die Maschine weg, am Bus vorbei und in leichter Schräglage traf ich auf das eiserne Gatter zu einer Weideeinfahrt, mit einem eleganten Salto flog ich darüber und landete zwischen den Rindviechern, die sich wohl freuten, *oh ein Neuer* ;D ;D ;).
Okay, nach diesem Vorfall konnte ich mit einigen blauen Flecken, Kratzspuren im Nacken, ausgerechnet zwischen Helm und Jacke paßte der Stacheldrahtrest, der dort frei in der Wiese lag, ;D Schürfspuren am Tank und einem wackelnden Drehzahlbecher, nach gütlicher Einigung mit dem Verursacher (hat versprochen und auch gehalten, seine Versicherung zu informieren), weiterfahren.
Die Überprüfung in einer Kawasaki Werkstatt und durch Gutachter ergab, daß keine gravierende Schäden vorlagen und die Sicherheit gewährleistet ist.
Der Drehzahlbecher wackelt zwar immer noch wie ein Lämmerschwanz, aber er hält noch und wird als ständige Mahnung nicht ausgetauscht :D ;)
Ergo, die *Kleine* ist gute Qualität :D :D :D

Gruß Condor 8)
Fahre nicht schneller,
als dein Schutzengel fliegen kann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »condor« (17. August 2007, 10:12)


Corinna

unregistriert

46

Freitag, 17. August 2007, 12:21

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

Das macht wirklich Mut, Condor ;D ;D ;D !!!

An dieser Stelle möchte ich noch mal meine Begeisterung für dieses Forum aussprechen!!!
Sooo viele Meldungen und Tipps bei Problemen und Fragen und so viele gute Zusprüche jetzt nach meinem "Wumms"...

Ich finde euch wirklich toll :D :D ;D ;D!!!!!

Vielen Dank :-* :-* :-*!!!!!

Gruß, Corinna

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

47

Freitag, 17. August 2007, 12:37

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

Um dir auch nochmal Mut zu machen: nach 2 Stürzen war mein Rahmen etwas verzogen. Ohne Hände am Lenker zog sie zur einen Seite (weiß garnicht mehr obs links oder rechts war, merkwürdig...), aber seit meinem letzten und 3. Sturz tut sie das nicht mehr! :) Sie läuft schön gerade aus! :)
(Leider passt nun die Sitzbank nicht mehr so richtig, weil der Rahmen hinten etwas verzogen ist. Aber das soll ja eh umgebaut werden ;D)

MfG
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

48

Freitag, 17. August 2007, 12:55

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

Hey Muskelkater,
jetzt weiß ich was du mit den Modifikationen meinst ;)

Knödelbrot

unregistriert

49

Freitag, 17. August 2007, 14:16

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

und jede modifikation ist ein unikat ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

gruss
knödel

Corinna

unregistriert

50

Samstag, 18. August 2007, 09:56

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

Das Schutzblech von Uwe ist angekommen ;D ;D ;D (superprompte Lieferung!!!)

Wenn alles glatt geht, habe ich mein Möppi am Montag Abend wieder in der Garage stehen ;D ;D ;D

Gruß, Corinna

51

Samstag, 18. August 2007, 11:52

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

Zitat


Das Schutzblech von Uwe ist angekommen  ;D ;D ;D (superprompte Lieferung!!!)

Wenn alles glatt geht, habe ich mein Möppi am Montag Abend wieder in der Garage stehen  ;D ;D ;D

Gruß, Corinna


...so kennen wir "unseren" Uwe :D :D :D


Nobse ;)

Corinna

unregistriert

52

Samstag, 18. August 2007, 11:57

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

Ich kann die IG echt nicht genug "lobpudeln" :D.

Gruß, Corinna

condor Zwillinge

Moppedfahrer

  • »condor« ist männlich

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2004

Beruf: Privatier

Mopped: Kawasaki Zephyr 550

  • Private Nachricht senden

53

Samstag, 18. August 2007, 22:36

Re: Hatte gestern einen Auffahrunfall!!!

Zitat


Um dir auch nochmal Mut zu machen: nach 2 Stürzen war mein Rahmen etwas verzogen. Ohne Hände am Lenker zog sie zur einen Seite (weiß garnicht mehr obs links oder rechts war, merkwürdig...), aber seit meinem letzten und 3. Sturz tut sie das nicht mehr! :) Sie läuft schön gerade aus! :)
(Leider passt nun die Sitzbank nicht mehr so richtig, weil der Rahmen hinten etwas verzogen ist. Aber das soll ja eh umgebaut werden ;D)

MfG


Hoi,
deine Methode mag zwar preiswerter sein, :D
aber auf Dauer doch riskant und schmerzhaft ;D ;D ;D

sch(m)erzender Gruß

Condor 8)
Fahre nicht schneller,
als dein Schutzengel fliegen kann

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher