Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

catweazle070

Urgestein

  • »catweazle070« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 2. April 2003

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Oktober 2007, 01:13

mehr Druck für 4 - 1

Nachdem ja nu hinreichend das Thema ZR 7 Anlage durchdiskutiert ist, hab ich ein da mal ne Frage an die Auspuffexperten.
Wenn denn das bessere Drehmoment der ZR7 auf den Krümmer,genauer auf die 2 Interferenzbögen basiert....dann müßte man doch solche "Querverbindungen" auch nachträglich in einen anderen Krümmer einschweißen können,oder nicht ???
Gibts da irgendwas zu berechnen?wenn ja was?
Nen Krümmer hätt ich...Rohre auch.....

Gruß Cat
Catweazle,

booked in Asgard

Dieter G.

unregistriert

2

Sonntag, 21. Oktober 2007, 08:39

Re: mehr Druck für 4 - 1

Hi Cat ,
habe mich gerade letzte Woche mit einem Auspuffguru über dieses Thema unterhalten. Wichtig ist auf jeden Fall das die Länge der Krümmerrohre auf den Punkt wo die Interf.-Rohre angeschweist sind abgestimmt ist . Würde mann die die Lage der I.- Rohre verändern , hätte das dramatische Auswirkungen auf Leistung und Drehmoment.
Seltsamerweise sind bei der ZR 7 die inneren Krümmerrohre wesentlich länger als die äusseren.
Ich denke mal das ist eine Wissenschaft für sich .
Aber Kopf hoch Cat nimm einfach mal die Maße der ZR 7 und brat die Dinger zwischen rein .
Oder besorg dir nen ZR 7 Krümmer und pass ihn an deine Eagle an .
Wäre meines Erachtens die beste Lösung.

catweazle070

Urgestein

  • »catweazle070« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 2. April 2003

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 22. Oktober 2007, 13:07

Re: mehr Druck für 4 - 1

Hi Dieter,
das dumme ist ,daß die ZR7 Anlage einteilig ist...den Krümmer gibts nicht solo.

Gruß Cat
Catweazle,

booked in Asgard

4

Montag, 22. Oktober 2007, 14:57

Re: mehr Druck für 4 - 1

Abschneiden!

Dieter G.

unregistriert

5

Montag, 22. Oktober 2007, 18:24

Re: mehr Druck für 4 - 1

Hi Cat ,
die ZR 7 Anlage ist zweiteilig .
Also Krümmer und Dämpfer sind mit 3 Schrauben im bolt on Verfahren verbunden.
Die Krümmer sind allerdings schwer zu kriegen.

6

Dienstag, 23. Oktober 2007, 08:58

Re: mehr Druck für 4 - 1

Krümmer und Sammler sind ein Stück.
Der Endtopf wird mit 3 Schrauben angeschraubt.
Schaut folgendermaßen aus (die schwarze Lackierung ist nicht original!)
»Markus« hat folgendes Bild angehängt:
  • ZR7 Auspuff.jpg