Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Oktober 2003, 09:14

Teile verchromen

Hallo ich habe vor einige Teile verchromen zu lassen.Wer kennt eine gute und günstige Firma? Ist eventuell noch Vorarbeit zu leisten? ( einige Teile sind lackiert ).Abbeizen könnte ich noch selbst machen.
MfG Hans

2

Freitag, 31. Oktober 2003, 22:40

Re:Teile verchromen

[flash=200,200][/flash] ;D

Ich habe meine Teile bei Fa.Nerreter in Bremen verchromen lassen ( alle Motordeckel & diverse Schrauben ) , ist vielleicht nicht der billigste aber Top Qualität. Die Teile sind seit 3 Jahren an der Zephyr und sehen noch aus wie neu.
Wenn Du die Teile nur galvanisch verchromen lässt ( alle Vorarbeiten wie beizen & polieren selber machen) ist das um längen billiger.

Gruss JENS

3

Montag, 3. November 2003, 15:25

Re:Teile verchromen

moin jungs,

ich hätte da auch mal eine frage bezüglich dem preis.
also wie teuer ist das denn wenn man die teile verchromen lässt???


gruß aus der lausitz

mola

Stefan Rathmann

unregistriert

4

Montag, 3. November 2003, 16:27

Re:Teile verchromen


catweazle070

Urgestein

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 2. April 2003

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 3. November 2003, 22:46

Re:Teile verchromen

Hallo Hans, Hans aus Weinhem?
Also mit dem Verchromen von Aluteilen wär ich vorsichtig. Hab vor ca. 2 Jahren den Soziushaltegriff meiner 750er verchromen lassen,Teil ist aus Alu, nu&#039; gast da irgendwas aus und wirft Bläßchen unter dem Chrom.Nicht so gut. Ich glaub, polieren ist bei Alu besser.

Gruß Catweazle
Catweazle,

booked in Asgard

Stefan Rathmann

unregistriert

6

Dienstag, 4. November 2003, 21:37

Re:Teile verchromen

-->HÖRENSAGEN<--

Also ich hab schon von vielen Leuten gehört, bei denen sogar auf den Motordeckeln der Chrom über mehrere Jahre hinweg einwandfreie Qualität aufwies/aufweist...... bei gründlicher vorarbeit, und bei Schichten die UNTER der Chromschicht (Ni oä)
und nicht DIREKT aufs Metall dürfte es von der Qualy her kein Prob. sein...... aber irgendwas kann immer sein. sieht man ja..... :&#039;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StR« (4. November 2003, 21:47)


7

Mittwoch, 5. November 2003, 14:33

Re:Teile verchromen

Zitat


Hallo Hans, Hans aus Weinhem?
Also mit dem Verchromen von Aluteilen wär ich vorsichtig. Hab vor ca. 2 Jahren den Soziushaltegriff meiner 750er verchromen lassen,Teil ist aus Alu, nu&#039; gast da irgendwas aus und wirft Bläßchen unter dem Chrom.Nicht so gut. Ich glaub, polieren ist bei Alu besser.

Gruß Catweazle

Hi Cat,
da hat wohl jemand unsaubere Arbeit geleistet, wenn es Blasen gibt. Ich fahre schon seit 94 mit verchromten Aluteilen rum. Bis jetzt alles einwandfrei. Wichtig dabei ist, das nach dem Polieren erst verkupfert ,dann vernickelt und zum Schluß verchromt wird. Zumindest wurde es mir damals so erklärt. Dann hält das auch.

N.S.
stell mal einer die Heizung an, damit die affigen Schneemänner schmelzen und nicht mehr das Forum verunstalten.

Duke Löwe

Urgestein

  • »Duke« ist männlich

Beiträge: 1 142

Registrierungsdatum: 6. April 2003

Beruf: KFZ Mechaniker / Maschinenschlosser

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. November 2003, 18:42

Re:Teile verchromen

Hallo Jungs :D,


da muß ich Ralf recht geben, da hat wohl der Verchromer eine sche..... Arbeit abgeliefert >:(, er hätte zuerst polieren dann vernickeln und letztendlich verkupfern müßen, dann klapts auch mit dem verchromen. ;D

Man sagt ja auch was nichts kostet ist nichts :D :D, wie in diesem Fall beschrieben ::).

Übrigens, bei mir hält das auch schon über drei Jahre ;).




Gruß, Duke 8)

9

Samstag, 13. Dezember 2003, 20:15

Re:Teile verchromen

Lass es von einem Fachmann in Belgien machen, kostet Dich die Hälfte und ist dicker beschichtet.

Nur&#039;n Tip. Ich hab&#039;s gemacht und würd&#039;s wieder tun.

Verchromte Grüße,

Haze

10

Dienstag, 27. Januar 2004, 16:56

Re:Teile verchromen

habe mit Interesse euere Disk. verfolgt, da mir das Thema auch schon seit längerem unter den Nägeln brennt. Kann mir einer was zum Preis sagen. Mir hat im Frühjahr einer was von ca. 30 Euros für einen Motordeckel erzählt. Bekommt man dafür die vernünftige Verchromung , also vernickeln, verkupfern und anschließend verchr. ?

Ric