Du bist nicht angemeldet.

Tagestouren:
IG - Aktivitäten 2020: 26.-28.06.2020: Jahrestreffen in Neuhof !!! | Tagestouren: -


Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bikes & Friends: 7. Dezember 2019: Stammtisch in Bochum !!!
Rhein Neckar: 07. Dezember 2019: Stammtisch im Route 66 in Mannheim !!!
KawasakiS NRW: 11. Januar 2020: 187. Stammtisch in Grefrath !!!
Stammtisch OWL/NS: 25. Januar 2020: Griechen"Stammtisch" in Neustadt!!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bobwailer

unregistriert

1

Sonntag, 13. März 2011, 20:14

Benötige Tipps beim Austauschen der Ölwanne Zephyr 1100 Bj. 92

Hallo zusammen,

ich muss wegen eines Haarrisses meine Ölwanne ausbauen/austauschen (1100er, Bj. 92), hierbei steht mir ein Kfz-Mechaniker zur Seite. Muss ich beim Austausch, beim Abschrauben der Ölwanne irgendwas wichtiges beachten. Also das Öl muss vorher raus, dass ist schon klar. Ich denke jetzt eher in die Richtung, kommt mir vielleicht irgendein Teil entgegen geflogen (Federn, Ölpumpe, etc.)?

Hat jemand schon mal Erfahrungen mit dem Tausch der Ölwanne gemacht und kann mir ein paar Schrauber-Tipps geben?
Wenn möglich auch noch ein paar Informationen zu Anzugsdrehmomenten und evtl. nötiges Dichtungsmittel.
Vielleicht hat auch jemand ein Werkstatthandbuch abzugeben?

Hab gerade eine Anfrage wegen einer Ölwanne bei einem Händler gemacht.....Vielleicht hat jemand hier im Forum noch eine intakte Ölwanne zu verkaufen?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Grüße aus dem Rheingau

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Wohnort: REPUBLIK BADEN Raum Villingen-Schwenningen

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. März 2011, 17:13

Re: Benötige Tipps beim Austauschen der Ölwanne Zephyr 1100 Bj. 92

schau mal unter Technik auf derHauptseite. Dort bei Motor - Ölsiebe

hier
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

zephyrtom Widder

Kleines Windlicht...mit Bayern Genen

  • »zephyrtom« ist männlich

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 30. März 2003

Wohnort: Königswinter-Vinxel

Beruf: Frühzeitig verrentet

Mopped: BMW GS 1200 LC

Mopped: BMW GS 1200 LC

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 28. März 2011, 22:54

Re: Benötige Tipps beim Austauschen der Ölwanne Zephyr 1100 Bj. 92

isch find dat toll dat der Öörl mal widder rinschaut...sry...4 Bier und 7 Rama getrunken... :-[
gute Nacht

Tom :o
Zimmerlautstärke ist die Lautstärke, die man benötigt um die Musik in allen Zimmern des Hauses noch deutlich zu hören. ;)