Du bist nicht angemeldet.

Jahres-Treffen 2019: IG Zephyr: Neuhof!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "Kürten" !!!
Bikes & Friends: 12. August 2018: Stammtisch in Hattingen !!!
Bergisches Land: 25. August 2018: Stammtisch in Jüchen - bei POLO & mit Jupi !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Vampirella

unregistriert

1

Samstag, 5. Oktober 2013, 19:27

550er Zephyr auf 48ps Drosseln Hilfe !

Hallo an alle

Ich habe mir eine Zephyr 550 gekauft.Ich habe jetzt das Problem das ich sie mit 48 ps fahren muß.

Wie muß ich jetzt vorgehen ? Eine drossel kaufen zum Kawasaki Händler wie Eintragen ??? Hat jemand

irgend eine Anleitung wie man das am besten und natürlich am günstigsten macht.

Danke schon mal im voraus.

Z-master

Mofafahrer

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:08

Hallo;

die 48-Ps-Drosseln bekommst du bei der Firma Alpha-Technik in Stephanskirchen. Das sind soweit ich weiß Scheiben die in den Ansaugtrakt eingesetzt werden (zumindest wars bei den 34-PS Drosseln von Kawa so). Dazu musst du den Vergaser aus- und wieder einbauen und danach Synchronisieren. Kostenpunkt wenn du das selber machen kannst sind ca.- 105 € für die Drossel und die Eintragungsgebühren beim TÜV (wenn du die Drosselung vorher mit dem Prüfer absprichst gibts in der Regel auch keine Probleme bei der Eintragung). Vlllt. wohnt ja auch ein hilfsbereiter Zephyrist bei dir in der Nähe

Grüße,
Daniel

Ähnliche Themen