Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

joschi1962 Stier

Moppedfahrer

  • »joschi1962« ist männlich
  • »joschi1962« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 17. November 2013

Beruf: Schreiner

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. September 2014, 22:34

Steuerkette und Nockenwellen

sagt mal, ist das normal dass die Steuerkette nicht komplett auf der Nockewelle aufliegt????

hab den Ventildeckel ausgebaut und mich echt gewundert, also zwischen steuerkette und Nockewellenrad ist eine lücke von paar millimeter, also
nicht wie bei der Antriebskette, die ja komplett auf dem Ritzel aufsitz...

über ne Antwort würd ich mich freuen

Gruss joschi1962
Grüssle Joschi aus dem Schwobaland :beer:

Trabi 601

unregistriert

2

Sonntag, 3. Januar 2016, 22:21

Ich würde den Steuerkettenspanner kontrolieren den die Zephyr
ist bekannt dafür das die Kette rasselt, und das würde auch die
Luft zwischen Steuerkette Nockenwelle erklären. :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trabi 601« (3. Januar 2016, 22:34)


Duke Löwe

Urgestein

  • »Duke« ist männlich

Beiträge: 1 142

Registrierungsdatum: 6. April 2003

Beruf: KFZ Mechaniker / Maschinenschlosser

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2016, 10:51

Hi,

es ist normal daß die Steuerkette nicht ganz auf den Nockenwellenrädern aufliegt, ist bedingt durch die Konstruktion der Steuerkette. Bei einer 11er kommt noch hinzu daß der Steuerkettenspanner nachspannt wenn man den Deckel abnimmt, so wird die Lücke noch etwas größer. Es ist von nöten mit der Hand auf die Steuerkette leichten Druck auszuüben wenn man den Motor dreht, sonst könnte die Kette überspringen.

< natürlich kann es nicht schaden den Steuerkettenspanner einmal zu überprüfen


< @ Trabbi, das Thema Steuerkettenspanner ist absolut überbewertet, so schlecht sind die gar nicht, es hat sich aber bewährt bei den 750er bei ca. 50000 Km die innere Mechanik inkl. des Druckpilzes zu erneuern. Im übrigen kann man den Spanner der 7,5er nicht mit dem der 11er vergleichen.


< und noch etwas, daß Thema Steuerkettenspanner rührt von den alten Z's her, diese verfügten aber auch nur über einen Halbautomat, welcher ca. alle 3000 Km nachgespannt werden mußte, was leider oftmals außer acht gelassen wurde.


Gruß, DUKE :smoker:


Ps. sehe gerade daß der Beitrag schon Asbach ist aber egal, wurde es halt nochmal erklärt ;wink;

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Duke« (4. Januar 2016, 10:58)


Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 5 050

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 4. Januar 2016, 12:39

HI DUKE... :nummer1_1:

schön Dich mal wieder hier zu haben... :thumbsup:

Und Deine geistigen Ergüsse sind nie überflüssig, egal wie alt das Thema auch ist, welchem Du Deine Info´s hinzufügst... :thumbsup:
Ich froi mir immer, von Dir zu lesen... :thumbup:
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen