Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Grünewald Waage

Olaf aus Nürnberg

  • »Grünewald« ist männlich
  • »Grünewald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2009

Beruf: Versicherungsfachgeschäfts-Leiter

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. März 2015, 22:54

HILFE!!! Benötige (Tragfähigkeit-)Gutachten für Morad-Felgen

Hallo zusammen!

Ich benötige dringend ein (Tragfähigkeit-)Gutachten für Morad- (ehem. Akront-)felgen 5,5 Zoll hinten, 3,0 Zoll vorn, Aluminiumkränze, Original-Naben, mit 180er hinten und 120er vorn für die 11er Zephyr. Eingestanzt ist:

Spain 3,00 x 18 48 TC 17/09/12 E DOT
Spain 5,50 x 17 48 TC 12/09 E DOT

auf den Kränzen nebst eben der Größe. Wer kann mir helfen??? [img]http://zephyrfreunde.de/phpBB3/images/smilies/icon_confused.gif[/img] Mit einem reinen Tragfähigkeitszeugnis wäre mir schon geholfen...Kopie Briefeintrag bringt leider gar nichts...

DANKE!!!! :thumbsup:
olaf gruenewald
neutorgraben 3
90419 nürnberg (ger)
fon +49.911.9803338
cell +49.151.15188228
fax +49.911.9803339
mailto:post@filmdose.de
Unbenanntes Dokument

KawaAtze Schütze

Moppedfahrer

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 7. November 2014

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. März 2015, 06:14

So ein Gutachten bekommt nur der Herteller, wenn er seine Ware prüfen lässt, bevor sie als TÜV fähig verkauft wird. Also einzig der Hersteller hat so etwas. Die Verkäufer sehen davon nichts und der Kunde schon doppelt nicht. Es ist auch sehr aussergewöhnlich das so etwas verlangt wird, denn in der ABE bzw Begleitpapiere für die Eintragung wird darauf hingewiesen das es geprüft wurde und gut ist.

3

Freitag, 21. August 2015, 00:46

Hallo Grünewald,
schon Erfolg gehabt? Stehe vor einem ganz ähnlichen Problem mit Acront Felgen. Falls Du was erreicht hast, wäre ich für einen Tipp äußerst dankbar!!!

Ähnliche Themen