Du bist nicht angemeldet.

Jahres-Treffen 2019: IG Zephyr: Neuhof!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bergisches Land: 21. Oktober 2018: Stammtisch im "Clubhaus" !!!
KawasakiS NRW: 10. November 2018: 173. ( & Weihnachts-) Stammtisch in "Duisburg-Friemersheim" !!!
Bikes & Friends: 11. November 2018: Stammtisch in Hattingen !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Roadrunner Stier

Mofafahrer

  • »Roadrunner« ist männlich
  • »Roadrunner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 6. Juni 2016

Mopped: Zephyr 750 D , Triumph Sprint RS 955i , TNT 1130 Sport Evo II

Mopped: ZEPHYR 750D schwarz

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. August 2016, 22:15

Tacho & Drehzahlmesser überholen lassen , Chromring , Frontring , Gehäuse öffnen und verschließen , Bördelring , 2016

Hallo

Wer neben den Bastelmöglichkeiten a la Youtube Video (Zxxxxx & Txxxx suchen lassen) , Dremel usw noch eine andere Möglichkeit sucht seine Instrumente , insbesondere den oberen Chromring instandsetzen zu lassen bzw optisch wieder in einen ansehnlichen Zustand zu bringen dem sei die Fa Ka-Ja Tacho oder ein anderer beleibiger Tachodienst empfohlen .

Ka-Ja hat einen passenden Chromring für die Instrumente im Angebot und kann diesen entsprechend professionell einsetzen .

Bei Interesse , es handelt sich um einen Frontring Durchmesser 101x 8,5 mm , Chrom , Japan - Art Nr 5051 .

Nach einem Total Reinfall mit einem "neuwertigen" Gebrauchttacho haben wir uns dazu durchgerungen die Instrumente instandsetzen zu lassen .
Ausbeulen , entrosten , neu verchromen , Glas innen reinigen .

Siehe Bilder mit neuen Gehäusekappen unten .
Nicht ganz billig aber schaut gut aus .
»Roadrunner« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1775.JPG
  • IMG_1778.JPG
  • Frontring.jpg

Kawadevil

unregistriert

2

Dienstag, 2. August 2016, 08:33

Hallo,
wie viel hast du bezahlt ? Für die ein,oder andere Zephyr lohnt sich das noch ? Habe für die Überholung,für die Instrumente eine cb 750 Four, 600 Taler bezahlt.Habe das bei KA-Ja Tacho machen lassen.Jetzt,nach einigen Jahren,schlagen die Zeiger wieder aus.Warscheinlich muß wieder neue Dämpferflüssigkeit eingefüllt werden. Vorher haben die Instrumente 45 Jahre gehalten.
Gruß Gerd.

Roadrunner Stier

Mofafahrer

  • »Roadrunner« ist männlich
  • »Roadrunner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 6. Juni 2016

Mopped: Zephyr 750 D , Triumph Sprint RS 955i , TNT 1130 Sport Evo II

Mopped: ZEPHYR 750D schwarz

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 2. August 2016, 08:56

Morgen

Wir haben knapp 300,-€ für Tacho und DZM bezahlt .
Drehzahlmesser hatte auf der Unterseite im Chromring eine ziemliche Delle , Tacho hatte seitlich mehrer kleinere Dellen und Glas war innnen total verdreckt .
Beim Tacho war innen mal eine Sauna und dann ist der Glibber am Glas innen braun nach unten gelaufen - nicht schön .
Beides mit mehrern kleineren Kratzern im Sichtbereich auf dem oberen Chromring und minimal Rostpickel .

Jetzt hamma vorn Stahlflex, Stahlbusentlüfter , Bremsflüssigkeit , Scheinwerfer & Spiegel neu , Blinker aufgearbeitet , Instrumente kpl neu verchromt incl Becher und gut ist .
Wie heißt es so schön das Auge ißt mit und vorn guckt jeder drauf .