Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
IG Zephyr: Classic Bike Spenge!!! / Neuhof!!! / Fronleichnam: Vogesen!!! / Oer-Erkenschwick!!! Weitere Treffen: Z-Treffen in Oyten!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 10. Februar 2018: 164. Stammtisch in Duisburg !!!
Bikes & Friends: 11. Februar 2018: Stammtisch in OER-ERKENSCHWICK (ACHTUNG ÖRTLICHKEIT GEWECHSELT!) !!!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Slowenien

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. August 2016, 15:14

Gabel komplett von ZR-7 übernehmen

Hallo Freunde,

ich frage ob ich kann Gabel komplett von ZR-7 übernehmen und an Zephyr 750 C montieren.
Also, passt genau?

Die Gabel auf ZR-7 sind auch verstellbar. Weil ich muß die bestehende Gabel wegen Schaden tauschen, ist mir für mich besser die Gabel mit Verstellung zu kaufen als alte von Zephyr 750.
I don't fear anything, except my wife :blush:

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. August 2016, 20:26

Die Frage ist, ist der Standrohrdurchmesser der Gleiche, die Gesamtlänge in etwa die Gleiche, passen danach die Bremssättel noch zu den Zephyrscheiben und paßt die ZR7 Achsaufnahme zur Zephyrachse?

Du siehst, so einfach ist es nicht.

Kenne niemanden, der so einen Umbau hat.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Slowenien

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. August 2016, 07:35

Hi Harry. Ja, dass sind gute Argumente; Durchmeßer und Länge passt, Bremssattel, aber Felge, Achsaufnahme, Schnecke für Tacho usw.... ist schon eine Frage.

Ich versuche eine Unfallfreie komplett Gabel von Zephyr 750 zu bekommen. Soll ja irgendwie stecken.... ;wink;
I don't fear anything, except my wife :blush:

Z-master

Mofafahrer

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 2. September 2016, 20:51

Moin!

thema der machbarkeit: es geht fast alles - fahre ne ZRX-Gabel in der 750er :thumbsup:

ZR7 wurde schon mal gemacht, was genau da sein muss weiß ich allerdings nicht....
Wenn das Stichmaß der Gabelbrücken identisch ist kannst du den ganzen Vorderbau der ZR7 in die Zephyrbrücken stecken und gut (da beide 41mm) - wenn das Stichmaß abweicht wird es lustig - dann heißt es anpassen! Buchsen, Tachomitnehmer, Bremsscheibenflucht ect.....

Grüße

Ähnliche Themen