Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 4. Juni 2017, 23:36

Ja diese düse meine ich.Aussen 100 ist perfekt innen musst du schauen was am besten läuft bei dir 105 -110 würd ich mal testen Das wird richtig giftig.Ich habe noch den orginal luftfilterkasten mit einem K+N Filterelement verbaut.Das ganze harmoniert recht gut.Der Auspuff ist serienmässig bis auf die hinteren endkappen
Ich habe 2 Saetze bestellt...nun warte ich jetz :)
I don't fear anything, except my wife :blush:

Angry G Jungfrau

Mofafahrer

  • »Angry G« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 5. August 2016

Mopped: Kawasaki ZR750c

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 5. Juni 2017, 07:55

super ,dann Berichte mal nach deinen versuchen ,ich werde mir auch noch paar Düsensätze richtung 103-115 bestellen um noch versuche in richtung fetter zu unternehmen,eventuell geht noch ein klein wenig mehr. ;evil;

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 5. Juni 2017, 13:12

Hmmm

mach nicht zuviel, weniger ist manchmal mehr :D
Meine läuft vom feinsten und ich rede nicht drüber, es gibt aber einige die sich wundern warum das so ist.

Angry G Jungfrau

Mofafahrer

  • »Angry G« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 5. August 2016

Mopped: Kawasaki ZR750c

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 5. Juni 2017, 13:24

Ja seh ich eigendlich auch so ,bin zufrieden wie sie jetzt Läuft,jedoch habe ich mein Zündkerzenbild noch nicht ganz Perfekt in meinen Augen ,das soll noch mehr in richtung rehbraun gehen ,bin eher bei grau bis hell ocker.

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 5. Juni 2017, 13:32

Ja seh ich eigendlich auch so ,bin zufrieden wie sie jetzt Läuft,jedoch habe ich mein Zündkerzenbild noch nicht ganz Perfekt in meinen Augen ,das soll noch mehr in richtung rehbraun gehen ,bin eher bei grau bis hell ocker.
Schweiß eine Lambdasonde auf Auspuff, dass hilft sicher bei der Einstellung von Gemisch.

Aber vebraucht auch viel Elektrik, ich schlage Einbau nur von Zwecke von Meßung. Vieleicht kannst du die Meßungen von Abgasserte bei der spezializierte Firmen machen.

Fährst du auf Iridium Zündkerzen? Hast du Zündkerzenkappen, Kabeln, Zündspülen und Regler nachgerüstet? Verwendest du Super + Benzin?
I don't fear anything, except my wife :blush:

Angry G Jungfrau

Mofafahrer

  • »Angry G« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 5. August 2016

Mopped: Kawasaki ZR750c

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 5. Juni 2017, 15:16

Ja könnte ich machen ,habe da noch eine mit verkabelung da die ich zum messen des benzinluftgemiches bei meinem Fiat cinquecento benutzt habe,jedoch ist es ja nicht sodas sie zu mager läuft das ist vom zündkerzenbild ja noch ok wie ich meine werde das nur etwas nachregeln auf hellbraun ,dann sollte das schon passen.
Ich will da nix an den krümmern rumschweissen.
Da hau ich notfalls eher den K+N wieder raus und fahr serie :cool:

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 5. Juni 2017, 16:19

Ach was

K&N ist schon ok., fahr ich auch, muß nur alles richtig eingestellt werden :D Wenn meine richtig warm ist und ich mal am seil zieh,(was aber extrem selten ist ) werden manche richtig blind, sogar 11er und die heißen 1200 Bandit :nummer1_1:

Angry G Jungfrau

Mofafahrer

  • »Angry G« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 5. August 2016

Mopped: Kawasaki ZR750c

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 5. Juni 2017, 17:01

Ja ich denke auch das ist ok so kann aber nicht schaden da noch was rumzutetsen.Von der leistung ist alles super,die zieht super .mal schauen was wird,immer ruhig machen ,kein stress. :thumbsup:

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 5. Juni 2017, 22:10

Bin ich wirklich neugirig was passiert mit neuen Duesen ;tongue;

Gemisch habe ich auf alten angepasst, laeuft gut. Ca. 2.25 Umdrehungen staat 1.5. @Angry...hast du gemessen wie viel bringt neue Beduesung und Nockenwellen? Ich habe kein K & N, aber 4-in-1 Auspuff. Kein TUV :smoker:
I don't fear anything, except my wife :blush:

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 7. August 2017, 23:19

Hier die Resultaten;


- Standard Luftfilter, Duesen Aussen 100, Innen 110. Laueft nicht i.O.

- Standard Luftfilter, Duesen Aussen 100, Innen 105. Ein Loch bis 3.000 U/min, dann geht bis 6.000-6.500 U/min. Der Motor dreht sich nicht und trokiert (ruckelt) am 6.500 U/min. Zu viel Benzin im Gemisch. Ich muesste noch Nadeln anpassen um zu Testfahrt machen (Standgas war auf 1.600 U/min), zu viel. Der Motor schluckt abnormal, ca. 14 l100 km.

- naechstes Versuch - Standard Luftfilter, Aussenduesen 95, Innen 100.
I don't fear anything, except my wife :blush:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spartan« (8. August 2017, 00:29)


spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 7. August 2017, 23:21

SLS System geht sicher Weg zwischen Winter.
I don't fear anything, except my wife :blush:

ZR750D Stier

Moppedfahrer

  • »ZR750D« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Mopped: ZR 750 D

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 8. August 2017, 08:39

LOL

Ich weiß ja nicht was ihr da so schraubt und wie ihr Messungen vor nehmt :confused: . mein Läuft mit innen 110 außen 105 bei 1300 umdrehungen im standgas sauber, ohne loch bis 10000 da ruckelt nix und der verbrauch liegt so bei 6-6,5 liter .Wenn ich nur rolle bei 120kmh,liegt der verbrauch unter 4 Liter , reichweite bei zügiger fahrt ca 280 km und ich finde,das ist recht gut. Achja, Serienauspuff :D und schön leise, fängt nur ab 6500 an etwas lauter zu werden,aber das ist ja normal.
So war es jedenfalls die letzten 30000 km.
Jetzt fängt es langsam etwas unruhig zu werden -Drehzahl fängt an zu tanzen zwischen 12 -1500 im leerlauf und es fängt etwas an zu tickern :D ich denke mal ich sollte so langsam die Ventile einstellen :patsch:

Greywolf Löwe

DVD.. Depp vom Dienst

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Beruf: Werkzeugmacher z.Z. Haustechniker

Mopped: Zephyr 750 D1

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 8. August 2017, 18:12

Ich persönlich habe mit Serienbedüsung, Original Lufi und Original Auspuffanlage die allerbesten Erfahrungen gemacht. :nummer1_1:

Sowohl bei der Kawa als auch bei der Yamse. Sicherlich schlummern hier und da noch irgendwo ein paar PS im Verborgenen und es wäre Spielraum zur Optimierung. Wozu? Die Dinger sind Top eingestellt und laufen ohne Hadern und Zögern. Für meine Zwecke absolut ausreichend, Zuverlässigkeit geht mir vor Leistungsoptimierung...........aber ein Jeder so wie er mag. :rolleyes:

Und Spritverbrauch wird total überbewertet..... :miffy_1: ,ich geb Gas ich will Spaß. :thumbsup:

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Mopped: Zephyr 750

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 8. August 2017, 22:22

also der Sprung von 100 außen und 110 innen ist zu groß, die etwas Größere Düse in der Mitte dient ja nur zu besseren innenkühlung der kritischeren inneren Zylinder. man könnte ebenso die äußeren so groß wie die inneren machen ;)

meine Kiste rennt mit Seriennocken eigentlich auch ganz gut - Verbrauch im Schnitt 6,5l/100km bei normaler gemäßigter Fahrt - bei Dauervollast will ich's gar nicht wissen :whistling:

14l sind aber schon ne Hausnummer.... das is auch mit UT-Nocken zu viel!


und wenn das Standgas unruhig wird ist es nicht Zeit zum Ventile einstellen sondern zum Synchronisieren der Gaser (wobei Ventile einstellen vorher auch nicht schadet ;)). DAs Tickern sind die im normalfall die Ventile. wenn ich's drauf anlege und leichtes Ruckeln in der Primärkette ignoriere läuft meine 750er auch mit 600 rpm noch rund - alles Einstellungssache ;smile;

Grüße

spartan

Biker

  • »spartan« ist männlich
  • »spartan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mopped: Kawasaki Zephyr 750C2

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 8. August 2017, 23:03

Der Motor hat mit die Originalebeduesung nicht schlecht gelaueft (Aussen 88, Innen 92).

Ja, ich meine auch, dass der Sprung von 88 auf 100 und 92 auf 105 war zu viel, weil der Motor atmet durch Standard Air-Box ohne irgendwelche Umbau.

Ich mache noch die Versuche mit 95-100-100-95 und werde ich genau wissen wo ich bin. Luftfilter kasten werde ich nicht modifizieren (oder Performence-Luftfilter einbauen). Dann habe ich 2 Variablen :avatar70195:
I don't fear anything, except my wife :blush:

Greywolf Löwe

DVD.. Depp vom Dienst

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Beruf: Werkzeugmacher z.Z. Haustechniker

Mopped: Zephyr 750 D1

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 9. August 2017, 07:29

Wenn ich das so lese fällt mir immer spontan der Spruch ein.......Never touch a running System. :cool:

Ich habs gern wenn meine Kisten laufen ohne groß dran rum zu tüdeln. Wenn ich basteln und schrauben will habe ich mein Cabrio. :rolleyes:

Mercedes U 406. ( Unimog mit Cabrio Verdeck. Schon etwas älter. ) :good3:

Dirty Harry

Chefschrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 2 716

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 9. August 2017, 09:18


Mercedes U 406. ( Unimog mit Cabrio Verdeck. Schon etwas älter. ) :good3:


:thumbsup: :good3: :imsohappy: :nummer1_1:



Harry, der auch so ein Teil im Keller hat
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

FrankB

Moppedfahrer

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 16. Mai 2015

Mopped: Kawa

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 9. August 2017, 12:36

Harry, der auch so ein Teil im Keller hat

DEN KELLER möchte ich mal sehen...! Oder soll das eine Untertreibung für "Tiefgarage" sein...?

Dirty Harry

Chefschrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 2 716

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 9. August 2017, 20:12

Nee,
ich meine schon im Keller, ist allerdings ein 411er, logisch wenn man schon 911er gefahren hat und aktuell 11er.

Hier mal ein Bild:

Steiff Unimog 411 -
Steiff Unimog & Spielfahrzeug Community


Wenn der Keller klein ist, muß man die Fahrzeuge Maßstabsgerecht anpassen. ;wink; :D

Harry, der auch noch einen Bauwagen, Betonmischer und ein Förderband hat :thumbsup:
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Greywolf Löwe

DVD.. Depp vom Dienst

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Beruf: Werkzeugmacher z.Z. Haustechniker

Mopped: Zephyr 750 D1

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 10. August 2017, 17:16

Schick Harry

Meiner ist allerdings jünger, runder und sieht beiweitem nicht so gut aus. :thumbdown: Da wird noch ne Menge Arbeit und auch wohl Kohle rein fließen. Immer grad so wie Zeit da ist und Kohle übrig ist. :rolleyes:

Der steht auch nicht im Keller sondern bei einem Bauern in der Scheune. Doof nur das ich da nicht schweißen darf. :avatar70195: Er sähe es nicht so gern wenn ich ihm die Bude abfackel. :tomato_1:

Ähnliche Themen