Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
IG Zephyr: Neuhof!!! / Fronleichnam: Vogesen!!! / Oer-Erkenschwick!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 9. Dezember 2017: 162. Stammtisch in DU-Friemersheim !!!
Bikes & Friends: 9. Dezember 2017: Stammtisch in Hattingen !!!
Stammtisch Bergisches Land: 10. Dezember 2017: Stammtisch in Bergisch Gladbach !!!
Stammtisch OWL/Niedersachsen: 20. Januar 2018: Griechenstammtisch in Neustadt !!!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

muehli

Radfahrer

  • »muehli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 22. Juni 2017

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Juni 2017, 12:02

Auspuff zu tief?

Hallo Leute,

ich bin drauf und dran mir dieses bike zuzulegen.
Allerdings habe ich Bedenken weil der Auspuff so tief sitzt.
Glaubt ihr das is normal? Oder kommt es da zu Problemen beim fahren?
Vermute der ist von "Laser". Anscheinend alles beim Tüv eingetragen.

Wäre über meinungen dankbar.

Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 070

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Juni 2017, 13:53

Da hat sich wieder jemand ein Moped nach seinen Vorstellungen umgebaut- um dann festzustellen, dass dieses Kunstwerk unfahrbar ist- also verkaufen den Klump :wacko1:

Ganz so dramatisch wird's nicht sein, der Kollege hat das Zwischenrohr der Auspuffanlage so sehr eingekürzt, dass der Schalldämpfer unter der Raste sitzt.


Das ist blöd, weil dort im normalen Fahrbetrieb bei Schräglage die Fahrbahn sein sollte.

Informiere Dich, welche Anlage das ist ( war :sarcastic: )- normalerweise gibts die Zwischenrohre einzeln zu kaufen



Bis denne
Jochen


  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: Grube

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Yamaha XJR 1300

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Juni 2017, 14:34

Moin

Das kommt dabei rum wenn sich einer ein "exklusives Einzelstück" bauen will und mit der Umsetzung gänzlich überfordert ist. :thumbdown: Sorry, meine Meinung. Wer so halbherzig an die Sache ran geht hat auch meines Erachtens nach nicht die nötige Sorgfalt bei der Gesamtpflege des Mopeds walten lassen. ;sad;

Mein Rat...............Finger weg von der Bastelbude. Entscheiden must du aber letztendlich selbst. :cool:

Die gravierendsten Probleme die du beim Fahren mit dem Ding bekommen wirst hat mein Vorredner Jochen ja bereits beschrieben.
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:

msrx111 Zwillinge

Leicht gestört

  • »msrx111« ist männlich

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 6. Mai 2015

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: Staplerfahrer

Mopped: Kawasaki ZR 550 B Zephyr

Mopped: Kawasaki ZR 750 C Zephyr

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. Juni 2017, 21:01

Ich frage mich jedesmal wenn ich so etwas sehe, wofür das gut sein soll. Eine originale Zephyr, vielleicht ein bequemerer Lenker und eine auf oder abgepolsterete Sitzbank. (je nach Körpergröße) Andere Blinker und oder Spiegel lasse ich mir ja noch gefallen. Aber so eine hässliche verbastelte Kiste, die kannst du nur noch verschrotten oder in Teilen verkaufen oder zurückbauen. Was will der Verkäufer denn haben? Mehr als 500€ würde ich für das Altmetall nicht zahlen.....
Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
.. und sollte ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »msrx111« (23. Juni 2017, 21:51)


  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: Grube

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Yamaha XJR 1300

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 24. Juni 2017, 13:08

Hmmmmm......kein Feedback vom Themenstarter bisher. ;sad; Ich fürchte mal das er das was hier und ebenfalls in einem anderen Forum zu der Krücke geschrieben wurde so nicht erwartet hat. Aber leider ist es die Wahrheit.

Muehli, tue dir selbst den Gefallen und suche dir was Vernünftiges und nicht so eine " Baumarkt getunte Grotte ". Wenn du ein Bike gefunden hast und es dir von der Optik her nicht zusagt, sprich du noch etwas verändern möchtest, dann mache es doch nach und nach bis es so dasteht wie du es haben möchtest. :rolleyes:

Ich bin mir sicher das du mit dem abgebildeten Teil weiter oben nicht glücklich wirst.



Gruss Peter
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 3 983

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 24. Juni 2017, 13:36

@Martin: Die 500 € müsste der Typ aber drauf legen, nicht kassieren :whistling:

:laugh1:
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS Bikertreff & IG Zephyr & Twin500 - Forum & Kawasakitreffen

muehli

Radfahrer

  • »muehli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 22. Juni 2017

Mopped: Kawasaki Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 24. Juni 2017, 19:24

Hallo Leute,
Danke für die Antworten
Ich bin auf die Zephyr gekommen weil ich viel positives über dieses Motorrad gehört/gelesen hab, war ursprünglich auf der Suche nach Café Racern welche Marke auch immer.
Nun bin ich total fasziniert von der Zephyr und will unbedingt eine passende.

Auf was ich extrem stehe ist nun mal ein modifiziertes Heck und ne flache Sitzbank. Ein hübscher Auspuff dazu, und das Teil entspricht genau meinen Vorstellungen.


laut der Antwort des Anbieters scheint das Bike komplett in einer Fachwerkstatt umgebaut, erneuert, gewartet, gereinigt worden zu sein.
Alles vom Tüv abgenommen.

Verkauf weil keine Zeit dafür.

Nun bin ich mir unschlüssig ob sich GROßES verhandeln lohnt und ich den Auspuff (Storm Racing) dann einfach durch ein Zwischenstück höher setzen soll und mir nochmal die Sitzbank anschaue. So müsste ich nach meinem Geschmack nichts weiter verändern. Aber ob der Versuch zum Preis drücken funktioniert !?!?

Zweite Option wäre eine originale Zephyr zu suchen sie nach und nach selbst meinen Wünschen entsprechend verändern.


Vielen Dank für euer Feedback.
Seid ein tolles Forum, gefällt mir.

Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 070

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 24. Juni 2017, 19:43



laut der Antwort des Anbieters scheint das Bike komplett in einer Fachwerkstatt umgebaut, erneuert, gewartet, gereinigt worden zu sein.
Alles vom Tüv abgenommen.

Verkauf weil keine Zeit dafür.



Die Adresse der "Fachwerkstatt" wäre interessant- käme bei mir gleich in den Giftschrank :sarcastic:

PS: der aufgerufene Preis ist deutlich zu hoch, außer, Du bist der Dumme, auf den der Verkäufer hofft :patsch:



Bis denne
Jochen


msrx111 Zwillinge

Leicht gestört

  • »msrx111« ist männlich

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 6. Mai 2015

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: Staplerfahrer

Mopped: Kawasaki ZR 550 B Zephyr

Mopped: Kawasaki ZR 750 C Zephyr

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 25. Juni 2017, 00:59

Also wenn du nur Linkskurven fahren willst. Kauf sie. Oder besser fahr mal zum TÜV und hör dir mal an was der sagt.
Edit: Ich habe ernsthafte Zweifel wie diese MAschine an ihre TÜV Plakette gekommen ist. Ich selbst habe es vor drei Monaten erlebt wie meine 550er TÜV ohne funktionierende Bremse vorne und hinten bekommen hat. In der Fachwerkstatt. Ich hab den Meister nie gefragt. Aber die Bremsen dann anschließend selbst repariert..... Der sogenannte Werkstatt Tüv macht hierzulande anscheinend vieles Möglich was eigentlich nicht so sein sollte
Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
.. und sollte ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »msrx111« (25. Juni 2017, 08:03)


  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: Grube

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Yamaha XJR 1300

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 25. Juni 2017, 09:09

Moin

Muehli du hast nun jede Menge Meinungen bekommen, mach was draus. Schau dich bei ibäh Kleinanzeigen um. Da stehen jede Menge teilweise wirklich gut Mopeds drin. Kauf dir eine vernünftige Basis und baue sie dir nach deinen Vorstellungen um.

Der Preis des Bastelbikes was du hier eingestellt hast ist m.M. ne echte Frechheit :avatar70195: Lass dir Zeit bei der Suche nach dem Objekt der Begierde und vor allem lass dich nicht von der Optik blenden. :rolleyes:

Weiterhin viel Erfolg und halte uns auf dem Laufenden was letztendlich dabei rum gekommen ist.

Gruß Peter ( der nach seiner auch lang gesucht hat und dafür weit gefahren ist ). ;aufgeb;
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:

msrx111 Zwillinge

Leicht gestört

  • »msrx111« ist männlich

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 6. Mai 2015

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: Staplerfahrer

Mopped: Kawasaki ZR 550 B Zephyr

Mopped: Kawasaki ZR 750 C Zephyr

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 25. Juni 2017, 10:21

4990€??????? ohne Worte
Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
.. und sollte ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

metallikart

Mofafahrer

  • »metallikart« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 19. November 2016

Wohnort: Lachendorf

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Juni 2017, 21:19

Moin,
Ich bin mir nicht sicher, warum ihr die Mopete so zerreißt. Sie hat die schöne dunkle Farbkombinationen, hat Speichenfelgen und sieht nicht verdreckt oder ungepflegt aus. Die Sitzbank und den komisch sitzenden Auspuff finde ich auch gruselig, aber deswegen ist doch nicht gleich das ganze Ding schlecht. Ja und sie ist auch kein Schnäppchen, aber trotzdem.

Gruß, Christian

msrx111 Zwillinge

Leicht gestört

  • »msrx111« ist männlich

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 6. Mai 2015

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: Staplerfahrer

Mopped: Kawasaki ZR 550 B Zephyr

Mopped: Kawasaki ZR 750 C Zephyr

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Juni 2017, 22:34

@metallikart:

Wenn ich mir ein Moped kaufe sollte man auch damit fahren können. Mit diesem sind aber allem Anschein nach nur Linkskurven möglich. Bei Rechtskurven würde der Auspuff sofort aufsetzen.... Und dann 5000€ dafür? Gehts noch? Wenn ich mir für 5000€ eine 20-25 Jahre alte Maschine kaufe dann erwarte ich schon ein wenig mehr Perfektion.... Meine 750er hat 1250€ gekostet und kann neben Linkskurven auch Rechtskurven problemlos bewältigen.... Da stimmt bei dem hier besprochenen Moped wohl das Preis Leistungsverhältnis nicht. Deshalb wird es hier folgerichtig verissen.....

Der Threadersteller müsste wohl nochmal Geld in die Hand nehmen um das Motorrad fahrbar zu machen.... Ich schätze mal mindestens 500€ in einer Werkstatt investieren um die gröbsten Probleme zu beheben. Und wenn ich mir für dieses Geld (4990€) ein Motorrad kaufe dann will ich nicht nochmal Geld da investieren, wenn ich für die Hälfte einen unverbastelte Maschine mit neuem TÜV und einigermassenem Pflegezustand bekomme......Wenn ich in die besagte Maschine für 2500€ noch mal 2500 investiere habe ich eine sicher besser umgebaute und fahrbarere Maschine als diese hier..... und muss nicht nochmal umbauen um Mängel zu beheben.... Deshalb ist die hier gezeigte Maschine für die Tonne...... Wenn man bei mobile.de schaut gibt es eine ähnlich gestylte für ähnliches Geld inklusive aller Teile für den Rückbau..... zumindest als ich heute Mittag mal geschaut habe......

Edit: letztere ist leider nicht mehr da.....
Ja ich fahre eine Mini Bonsai Zephyr! Und das ist auch gut so.......
...und wenn ich nicht mit der Mini Bonsai fahre, fahre ich eine Bonsai.....
.. und sollte ich irgendwann ein günstiges Dickschiff sehen sollte, habe ich wahrscheinlich dann alle Zephyren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »msrx111« (25. Juni 2017, 22:39)


KawaAtze Schütze

Moppedfahrer

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 7. November 2014

Wohnort: Nämberch

Beruf: Industriemechaniker

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 26. Juni 2017, 08:30

Völlig emotionslos kann ich sagen das die angebotene Maschine ihren Preis nicht wert ist, denn der Umbau ist Pfusch ( Sitzbank nicht sauber verarbeitet, Auspuff und Heck nicht TÜV konform ) Selbst im originalen Zustand wäre das Moped den Preis nicht wert, da das Moped nicht einmal 5000€ neu gekostet hat.

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: Grube

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Yamaha XJR 1300

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 26. Juni 2017, 16:25

Gemach Gemach........... verreißen tut das Ding hier an sich meiner Meinung nach Niemand. Es wurde sich lediglich zu dem " Umbau " geäußert und den daraus resultierenden fahrtechnischen Konsequenzen. :smoker:

Ich habe meine vor vier Jahren mit nachweislichen 18500 km und durchgewartet bei einem Händler für 2100,00 Teuros erstanden. Mein Moped ist das gleiche Modell mit identischen Lacksatz und Speichenrädern. Nur habe ich sie obwohl sie TOP da stand Step by Step etwas aufgehübscht. :rolleyes:

Niro Speichen, Chromfender vorn, Stahlflex Bremsleitungen, MSB 10 Lenker mit verlängerten Zügen, Kernstabi Gabelstabi. Ölthermometer zwischen den Hauptarmaturen und ein wenig BlingBling. In dem Zustand in dem sie sich befindet würde mir im Traum nicht einfallen sie für fast 5000,00 Euro auf den Markt zu schmeißen. Abgesehen von der Tatsache das ich sie eh nicht verkaufen würde. :miffy_1:

Gruss Peter
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 564

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 27. Juni 2017, 12:11

Jeder kann verlangen, was er will, nur darf er sich nicht wundern, wenn niemand kommt und kauft.

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: Grube

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Yamaha XJR 1300

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 27. Juni 2017, 19:36

Da bin ich bei dir Harry aber..........................leider spekulieren diese Dödel mit der Unwissenheit und Unerfahrenheit der potenziellen Käufer. :thumbdown:

Uns mit gut 40 Jahren Mopeds unter dem alten Hintern dreht so eine Krücke wohl keiner an. :patsch:



Gruß Peter ( graue Zweirad Eminenz ) :rolleyes:
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 564

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 27. Juni 2017, 22:24



Uns mit gut 40 Jahren Mopeds unter dem alten Hintern dreht so eine Krücke wohl keiner an. :patsch:



Gruß Peter ( graue Zweirad Eminenz ) :rolleyes:
Hallo Peter,
hoffe Du bist jetzt nicht enttäuscht, aber ich will ehrlich sein :crying: , habe erst seit 39 Jahren ein Moped unter dem Hintern :patsch:

Harry, junger Hüpfer ;wink; :happ2:
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: Grube

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Yamaha XJR 1300

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. Juni 2017, 15:43

Na gut na gut.....................du junger Hüpfer. Dann muß ich ja auch wohl ehrlich sein :patsch:

Bei mir sind es im August exakt 42 Jahre Mopeds unter dem Hinterm. ;streicheln; Davor Kreidler RS und ne Mobilette, das zähl ich aber als Einstiegsdroge......fällt also nicht unter die Rubrik ..Motorräder.. :D

Gruß vom Graureiher. :crying:
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 564

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. Juni 2017, 21:14

Peter,
wieso habe ich das Gefühl, daß wir uns gut verstehen würden?
Und ne RSH-GS hatte ich 1979.

Harry, der älter aussieht, als er ist und deswegen immer den günstigen Seniorenteller ordern kann ;wink; :laugh1: :good3: :imsohappy: :happ2:
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen