Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
IG Zephyr: Classic Bike Spenge!!! / Neuhof!!! / Fronleichnam: Vogesen!!! / Oer-Erkenschwick!!! Weitere Treffen: Z-Treffen in Oyten!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 10. Februar 2018: 164. Stammtisch in Duisburg !!!
Bikes & Friends: 11. Februar 2018: Stammtisch in OER-ERKENSCHWICK (ACHTUNG ÖRTLICHKEIT GEWECHSELT!) !!!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Nightwolf« ist männlich
  • »Nightwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 30. November 2015

Wohnort: Sarstedt OT Hotteln

Mopped: ZEPHYR 750 C5 BJ 95 - GPZ 500 S BJ 87 - CX 500 BJ 78 - GPZ 1100 BJ 96 - Hexagon 125 BJ 97 - ZEPHYR 1100 A2 BJ 93 - ZEPHYR 550 B3 BJ 92

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Juni 2017, 00:35

Herzschlag

Es war einmal...

...ein netter, gut aussehender, charmanter und liebevoller Zephyrfahrer (also ich :thumbsup: ) auf dem Weg zur Arbeit. Beim starten der 11er am morgen hatte er gleich gemerkt "komisch wie die stottert :confused: Is wahrscheinlich noch zu kühl." Er setzte den Helm auf und fuhr los und hatte nach der Hälfte des Weges kaum noch Standgas. "Mist, wieder die Zündkerzen :confused: Wie vor knapp 3 Jahren bei der 11er oder vor 4 Jahren bei der 7,5er :confused: " An der Firma angekommen, hat er erstmal an den Krümmern gefühlt: Heiß-Heiß-lau Warm-Kalt
Nach Feierabend erstmal vorsichtig nach Hause und dann mal schauen.

Auf dem Weg nach Hause fiel die Tanknadel wie ne Sanduhr. Zu Hause angekommen, Zündkerzen raus :thumbdown: ziemlich schwarz und rußig, aber nicht feucht. Das war die rechte Seite. Die ZK auf der linken Seite waren gräulich ;huh;
Also anscheinend zu fett, auf der rechten Seite, aber warum :confused:

Vergaser raus, zerlegt, Düsen geprüft, Schwimmernadeln :patsch: ok das erklärt warum es rechtsseitig kühler blieb. Die Schwimmernadeln schließen nicht mehr sauber.
Reinigen und auskochen oder lieber neu :confused: Die SN muß er eh tauschen, dann kann er auch gleich 4 Satz Keyster Vergasersätze groß nehmen.
Vergasersätze bestellt und gewartet.

Als die Ware eingetroffen ist, hat er gleich angfangen, alles wieder zusammen zu setzen. Alles schön gereinigt, auch die Nadelsitze mit Q-Tips und Politur. Es stimmt, was andere berichtet haben, da kommt nen Dreck raus :smoker:
2 Dosen Bremsenreiniger und ne halbe Packung Q-Tips später war der Vergaser wieder zusammen. Aufgrund guter Beobachtung erinnerte er sich an die Verlegung der Entlüfterschläuche: zwischen den Vergasern durch und unterhalb der Schwimmerkammern abschneiden :thumbup: Cool, unauffällig und für die Montage einfacher.
Nach dem Wiedereinbau und dem ersten Startversuch war er schon begeistert, alle Krümmer heiß und gleichmäßiger Motorlauf.

Motor wurde warm gefahren und der Synchrontester angeschloßen: ein bißchen hier drehen, ein bißchen da drehen - passt :hb:

Bei der Probefahrt kam er nicht mehr aus dem Staunen heraus, was eine Laufruhe, was ein Durchzug, welche Beschleunigung und sauberes Schalten (vielleicht nur subjektiv) :thumbup:

Wieder einmal merkt er: der Vergaser ist das Herz der Zephyr ;streicheln; geht es dem Vergaser gut, geht es der Zephyr gut :smoker:

Und wenn er nicht gestorben ist, dann freut er sich noch immer :thumbsup:

hand zum gruß
Nightwolf
Fahre du mit deinem Motorrad. Fährt dein Motorrad mit dir, stimmt etwas nicht!

Klappert deine Kawa nicht, hab die Panik im Gesicht!

Luzi Wassermann

Admin

  • »Luzi« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2005

Wohnort: 45 Recklinghausen

Beruf: Berufskraftfahrer

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: Zephyr 550

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Juni 2017, 16:28

@Nightwolf...... :thumbsup: - schöne Story ;wink; !

Gruß LUZI :smoker:
See you on the road...gilt nicht für Warmduscher/Schönwetterfahrer*fg*

Puck01 Wassermann

Klassisch <-> Modern

  • »Puck01« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 27. Juni 2014

Wohnort: Munich

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: Z 750

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Juni 2017, 16:57

Sehr schön geschrieben. :thumbsup:
Greets
Puck01

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: Grube

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Honda VT 6oo Shadow (gehört der Chefin)

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Juni 2017, 18:45

Super geschrieben, macht Spaß zu lesen. :thumbup:

Und zugleich auch noch informativ. :nummer1_1:

Gruß Peter
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:
Ich habe einen Namen; ich wohne wo.................und auch sonst kann Jeder alles über mich wissen. :ok: