Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
IG Zephyr: Classic Bike Spenge!!! / Neuhof!!! / Fronleichnam: Vogesen!!! / Oer-Erkenschwick!!! Weitere Treffen: Z-Treffen in Oyten!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 10. Februar 2018: 164. Stammtisch in Duisburg !!!
Bikes & Friends: 11. Februar 2018: Stammtisch in OER-ERKENSCHWICK (ACHTUNG ÖRTLICHKEIT GEWECHSELT!) !!!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

IG Team (bot) Steinbock

Schrauber

  • »IG Team (bot)« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 073

Registrierungsdatum: 1. Januar 1998

Wohnort: Zephyrland

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 17:12

Flodder, herzlich willkommen...

Hallo Flodder,

Wir wünschen Dir hier einen angenehmen Aufenthalt und hoffen, dass hier immer alle Deine Fragen beantwortet werden.

In diesem Thread hast Du die Möglichkeit Dich uns ein wenig vorzustellen. Erzähle uns etwas über Dich, wie zb. über Deinen Familienstand, Kids, Deine Hobby´s, Deinen Beruf - und was auch immer gut ist: Deine Schrauberkenntnisse! 8)

Doch nun viel Spaß im Forum der IG Zephyr...
Gruß vom IG Team

PN an´s IG Team??? -> HIER

TIPPS:

-> Forenshop - Shirts, Aufkleber etc. :thumbsup:




Flodder Waage

Radfahrer

  • »Flodder« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2017

Wohnort: Bei Augsburg

Mopped: XTZ750

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 17:25

Servus in die Runde,
Da ich hier wieder mitlese, stelle ich mich natürlich auch kurz vor:
Heiko, Spitzname Flodder, 47 Jahre, aus der Nähe von Augsburg. Ich war hier bis vor ca. 10 Jahren unter dem gleichen Nick angemeldet, hatte damals eine 1100er Zephyr in zweifarb-graumetallic mit Speichenrädern. Inzwischen fahre ich eine alte 89er XTZ750 Super Tenere und eine (bitte haut mich nicht) 2003er Harley Low Rider. Ich habe aber immer wieder damit geliebäugelt mir nochmal eine Zephyr anzuschaffen. Wenn mir mal ein arg vernachlässigtes Exemplar einer 750er über den Weg läuft, das man mit etwas Liebe und Schrauberei wieder aufpäppeln kann schlage ich zu. Derzeit hätte ich evtl. ein solches in Aussicht... schau mer mal ob's klappt. Wie Ihr seht fahre ich nicht nur gerne, sondern schwinge auch mal ganz gern den Schraubenschlüssel. Allerdings nur hobbymäßig und mit dem Mitteln meiner kleinen, in einem ehemaligen Stadel eingerichteten Werkstatt, wo auch mein anderes Hobby (77er Ford Capri) untergebracht ist.
Dann bis die Tage... man liest sich !

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: Grube

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Honda VT 6oo Shadow (gehört der Chefin)

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 17:34

Moin Moin

:MG_124: back.

Schön das sich mal jemand an die guten Sitten erinnert und ein paar Worte zu sich schreibt.

Zur Harley......ich hatte auch mal eine, brauch ich aber nicht nochmal.

Zum Capri...... :thumbsup: ......ich hab ein altes Commodore A Coupe.

Gruß Peter
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:
Alt werden is nix für Weicheier. :hmm:....macht aber Spaß weil man dann nicht mehr so lang ackern muss :smoker:

zephyrreiner Wassermann

Zephyrreiner

  • »zephyrreiner« ist männlich

Beiträge: 1 104

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Wohnort: 67229 Gerolsheim

Beruf: Stahlbauschlosser

Mopped: Suzuki GSX 1300 R

Mopped: Hayabusa

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 21:29

:MG_124: :MG_124:
Gruss aus der Pfalz von Zephyrreiner
der keine 11er mehr fährt!!! Jetzt ne Suzuki!!!!
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

  • »Nightwolf« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 30. November 2015

Wohnort: Sarstedt OT Hotteln

Mopped: ZEPHYR 750 C5 BJ 95 - GPZ 500 S BJ 87 - CX 500 BJ 78 - GPZ 1100 BJ 96 - Hexagon 125 BJ 97 - ZEPHYR 1100 A2 BJ 93 - ZEPHYR 550 B3 BJ 92

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 22:57

Herzlich :MG_124: und viel Spaß hier :nummer1_1:

hand zum gruß
Nightwolf
Fahre du mit deinem Motorrad. Fährt dein Motorrad mit dir, stimmt etwas nicht!

Klappert deine Kawa nicht, hab die Panik im Gesicht!

  • »Rainer R.« ist männlich

Beiträge: 567

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Wohnort: 51515 Kürten / Bechen

Beruf: LKW Schlosser

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 23:26

Willkommensgrüße auch aussem Bergischen Land ;tongue;


Gruß
Rainer :hi:
Hubraum geht vor Wohnraum



Mieten-Aufladen-Entspant ankommen

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 4 152

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX1200 "N"

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 8. Dezember 2017, 07:52

Moin moin....

Und....

:willkommen1:

Boah, Du bist mir sympathisch... Capri... :heart_1: Ich hatte einen aus 83. :D

So, dann wünsche ich Dir bei der Suche, oder dem Kauf des derzeit aktuellen Objekts alles Gute... :thumbsup:
Wenn´s soweit ist -> an Bilder denken. Vorher nachher ist imer interessant :thumbup:
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS Bikertreff & IG Zephyr & Twin500 - Forum & Kawasakitreffen

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 743

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 8. Dezember 2017, 12:16

:MG_124:

Auch von mir, solltest Du an etwas Gepflegtem Interesse haben, ein Bekannter will die 7,5er seiner besseren Hälfte verkaufen.



Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Gedönstante

Mofafahrer

  • »Gedönstante« ist weiblich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 11. Juni 2017

Wohnort: Allgäu

Mopped: Zephyr 550

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 8. Dezember 2017, 13:45

(bitte haut mich nicht) 2003er Harley Low Rider.
Servus auch von mir.

ist ne gute Ergänzung zur Zephyr, das kann ich bestätigen.
Wobei ich mich mit den "neuen" Modellen von HD nicht so auskenne.

Hab aber die letzten Tage schon festgestellt, dass es auch hier die Diskussionen gibt zu alten und neuen Modellen bzgl. geht oder geht gaaaaar nicht. :D
Dachte bisher das gibts nur bei den Amieisen. Da hört Harley ja auch ab BJ 84 auf ;wink; ;undwech;
Grüße von der Gedönstante

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 743

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 9. Dezember 2017, 13:51


Dachte bisher das gibts nur bei den Amieisen. Da hört Harley ja auch ab BJ 84 auf ;wink; ;undwech;
Woran liegt das, Motorwechsel, oder warum?

Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: Grube

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Honda VT 6oo Shadow (gehört der Chefin)

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:43

Ich sehe das so..................

Es waren noch echte Harley`s mi Macken und Zicken, Anspringen nach dem Zufallsprinzip, Verlieren abvibrierter Teile und Technik nur das Nötigste............. ohne elektronischen Krimskrams.

Und vor allem guck dir heute doch mal die Kanonenjagdpanzer von denen an..................................... nehmen wir nur die V - Rod oder diese Bagger Modelle.

Ist wie überall................................
Wer mit Mopeds groß geworden ist und schon einige Jahresringe unter den Augen holt sich wenn

er ne geile Kawa will.........................................ne alte Z

er ne geile Honda will........................................ne alte CB Four

er ne geile Harley will........................................die alten Dinger wie zum Beispiel ne alte Fat Boy.


:meinemeinung: .......................... so sehe ich das halt eben.

Gruß Peter ..alter Sack mit Vorliebe für alte Technik. ( nur Frauen dürfen gern jünger sein )

Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:
Alt werden is nix für Weicheier. :hmm:....macht aber Spaß weil man dann nicht mehr so lang ackern muss :smoker:

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 743

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 9. Dezember 2017, 21:50


Gruß Peter ..alter Sack mit Vorliebe für alte Technik. ( nur Frauen dürfen gern jünger sein )
Immer diese Ausnahmen. :maul:

Harry, der Peter´s Meinung teilt :thumbsup:
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Flodder Waage

Radfahrer

  • »Flodder« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2017

Wohnort: Bei Augsburg

Mopped: XTZ750

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 10. Dezember 2017, 20:10

@Dirty Harry: Genau, '84 wurde der Evo-Motor eingeführt, der erste Vollgasfeste und zuverlässige Harley-Motor. Für viele eingefleischte Fans damals ein Sakrileg.
Mir kommen diese Leute immer ganz ähnlich vor wie Porsche 911-Fahrer. Da wird ein "Mythos" beschworen, alles andere als minderwertig oder "stillos" abgetan, aber selber keine Schraube angefasst und das Mopped auf dem Hänger an den Faaker See gekarrt. Nach vielen leidgeprüften Jahren auf diesen Alteisen bin ich für meinen Teil dankbar, dass ich sowas nicht mehr fahren muss. Nie zu wissen wie weit man diesmal kommt ist irgenwann nicht mehr romantisch, sondern einfach nur nervig.
Es gibt auch heute noch Moppeds (auch bei den Amis) die nicht so heillos überladen mit was-auch-immer sind, und die gleiche reine Freude am fahren vermitteln wie damals, nur wesentlich entspannter und zuverlässiger. Aus dem Grund sollte es bei mir auch ein 2003er Modell sein, weil dieses das letzte mit Vergaser und ohne elektronischen Murks ist. V-Rod und ähnlicher Kram ist dann wieder was für die 911er-Fraktion.
Aber auch eine alte Z-Kawa würde ich nicht mehr über längere Strecken fahren wollen. Vernünftige Bremsen und Fahrwerke zu haben ist bei allem Enthusiasmus nicht nur Luxus für Weicheier. Als Zweitmaschine für gelegentliche Ausflüge, immer gerne. Aber für die weiten Strecken fahre ich dann doch lieber Zephyr statt Z. Bin ich wohl ein Weichei... macht aber nix :smoker:

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 743

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Dezember 2017, 21:58

Was Du da schreibst hat mir vor 2 Wochen ein Harleyfahrer genauso beschrieben. Die alten Harley´s müssen eine Katastrophe sein.
Mein Nachbar hat ne Heritage Softtail, die läuft immer.

Harry, der noch nie ne Harley hatte, aber schon 2 x 911er und zwar den Richtigen, luftgekühlt
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Gedönstante

Mofafahrer

  • »Gedönstante« ist weiblich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 11. Juni 2017

Wohnort: Allgäu

Mopped: Zephyr 550

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 11. Dezember 2017, 10:55

moin,

sorry, wollt hier keine Grundsatzdiskussion anzetteln ;aufgeb;
Ich seh das auch ganz entspannt. Jeder soll fahren was er will und wann er will (fast...)
Das naturgemäß die alten Kisten, egal welcher Marke, nicht (mehr) so zuverlässig sind ist ja klar und der Wartungsaufwand
ist auch größer. Das Fahren an sich ist halt noch wirklich "Fahren" bzw. auch Arbeit. Schon das Prozedere beim ankicken ist doch ne Nummer für sich.
Als Katastrophe würde ich die alten Harleys nicht bezeichnen. Die Kisten rumpeln noch in Zuständen das glaubt man nicht.
Problem ist halt bei der Marke im speziellen, dass jeder sich berufen fühlte die Dinger umzubauen und meistens viel Murks dabei raus kam.
Wenn man heute so ein altes Schätzchen hat, haben sie halt schon einige Jahrzehnte auf dem Buggel. Da sind wir doch auch nicht mehr ganz so beschwerdefrei....
Man kommt meistens weiter bei ner Panne weil man noch was reparieren kann. Die heutigen Modelle landen auf dem ADAC Wagen.
Wobei man schon sagen muss, die neuen Harleys bleiben wohl eher wegen Elektronikkram liegen und nicht wegen den defekten der alten Harleys.

Ich habe einige Bekannte die mit Ihren alten Knuckles, Pan's, Shovel's und Flattys lange Reisen machen. Aber wie geschrieben, ist da meistens der Weg das Ziel.
Es geht nicht darum schnell von A nach B zu kommen. Und nur die wenigsten Alteisenfahrer haben mittlerweile ausschließlich ein Alteisen. Bei den meisten wird für die Langstrecken was
moderneres in der Garage stehn, egal welcher Marke. Allein schon Aufgrund der fehlenden bzw. überteuerten Originalersatzteile schont man das alte Material.

Zur Katastrophe werden die alten Maschinen meistens dann, wenn Leute die keine Ahnung haben, sich Illusionnen hingeben und den gesunden Menschenverstand ausschalten.
Wenn das "haben wollen" alles in den Hintergrund stellt und dann bei den natürlich auftretenden Problemen (meistens sind die kostenintensiv) aufgeben (müssen).
Aber ob es dann an der alten Harley und nicht in Wirklichkeit an den falschen Erwartungen des Menschen liegt lasse ich mal dahin gestellt.

Ich habe Männer kennen gelernt die sich ne alte Knuckle (die JÜNGSTEN sind von 1947 !) oder ne Pan (moderner Kram ;wink; der gebaut wurde bis 1965) ,
kauften oder aufbauen liesen und meinten ohne irgendwelche Schrauberkenntnisse damit in Urlaub fahren zu können wie mit nem Evo oder TwinCam.
Dass das nicht gut ausgehen kann ist doch klar :blink: Sowas muss in einer Katastrophe enden... :D

Aber egal. Wir sind hier ja nicht im Harleyforum. .. aber ich mußte einfach ne Lanze für die alten Dinger brechen. .... Katastrophe .... pffft ;undwech;
Grüße von der Gedönstante

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 743

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 11. Dezember 2017, 12:44

Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaas?



Das ist hier nicht das Harley-Forum. :patsch: :avatar70195:



ich melde mich sofort wieder ab. :read:



Spaß! :good3: :imsohappy: :happ2:



Auch wenn wir bei den Zephyrfahrern sind, finde ich das Thema doch interessant.

Aber die Aussage, weil sie alt sind, sind sie unzuverlässig, kann man so nicht stehen lassen. es ist eine Frage der Pflege und des Wollens, nämlich des investieren Wollens.

Wenn sein Fahrzeug, egal was auch immer, bekommt, was es braucht, ist es auch zuverlässig. Die Probleme kommen dann, wenn alle nur darauf rumrutschen und keiner Geld reinstecken will. Und natürlich, je mehr Vorbesitzer, desdo schlechter. Klar bei einer Kiste die 70 Jahre alt ist, wird es schwierig sie aus erster Hand zu bekommen ;wink; :D und der Kilometerstand ist auch nur noch zu schätzen.



Wieder zurück zur Zephyr, meine 11er ist 25 Jahre alt, mit 108000 Km, die hat mich noch nie stehen lassen, springt zuverlässig an, kurz und gut, sie macht was sie soll.



Warum?



Weil´s ne Kawa ist. :thumbsup:



nein, sie bekam immer alles, was notwendig war.



Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

Gedönstante

Mofafahrer

  • »Gedönstante« ist weiblich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 11. Juni 2017

Wohnort: Allgäu

Mopped: Zephyr 550

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 11. Dezember 2017, 14:53

25 Jahre. Das ist ja wie gerade erst geschlüpft. Also die DARF gar keine Probleme machen :D
Grüße von der Gedönstante

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: Grube

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Honda VT 6oo Shadow (gehört der Chefin)

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 11. Dezember 2017, 15:39

Moin Moin

Nach meinen Erfahrungen mit Harley bringe ich das mal für mich auf den Punkt. ;wink;


Wer Moped fährt sollte etwas Ahnung von deren Technik haben, und ein gewisses Kontingent an Werkzeug besitzen. :rolleyes:


Wer Harley fährt ( und selber dran schrauben will/muss ) sollte reichlich Ahnung haben und werkzeugtechnisch schon gut ausgestattet sein. :good3:
Bei meiner alten Fat Boy, gekauft mit 19ooo km auf der Uhr aus erster Hand, habe ich leider mehr schrauben müssen als ich zum Fahren kam. Zur Ehrenrettung der Marke muss ich dazu sagen das das Ding ein Custom Bike Umbau war der der eher simplen Technik nicht sonderlich zuträglich war.

Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen.....ich will die US Eisen keineswegs schlecht reden................ich gebe hier nur meine und die einiger meiner Kollegen gemachten Erfahrungen wieder.

Gruß Peter



Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:
Alt werden is nix für Weicheier. :hmm:....macht aber Spaß weil man dann nicht mehr so lang ackern muss :smoker:

Dirty Harry

Schrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 1 743

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Wohnort: Bei Stuttgart

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:14

25 Jahre. Das ist ja wie gerade erst geschlüpft. Also die DARF gar keine Probleme machen :D



Die hat sogar noch Garantie. :thumbsup:



Harry, der die Dicke auf eigenen Wunsch ohne Garantie gekauft hat, braucht man nicht, ist doch ne Kawa :hb:
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

  • »Greywolf« ist männlich

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 17. Juni 2017

Wohnort: Grube

Beruf: Werkzeugmacher

Mopped: Kawasaki Zephyr 750 D1

Mopped: Honda VT 6oo Shadow (gehört der Chefin)

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 12. Dezember 2017, 15:22

25 Jahre. Das ist ja wie gerade erst geschlüpft. Also die DARF gar keine Probleme machen :D



Die hat sogar noch Garantie. :thumbsup:



Harry, der die Dicke auf eigenen Wunsch ohne Garantie gekauft hat, braucht man nicht, ist doch ne Kawa :hb:

Haha.................. der Sparfuchs hat denen damals ne Garantie auf Lebenszeit aus dem Kreuz geleiert.

Als die bei Kawa gemerkt haben auf was die sich da eingelassen haben ist man in Schlitzaugen Land dazu übergegangen die Garantiezeiten auf ein erträgliches Maß runterzuschrauben.. ;tongue;

Also.................. Harry ist schuld. :miffy_1:
Moped fahren.............es gibt keine schönere Art seine Kohle zu verbrennen :watoo:
Alt werden is nix für Weicheier. :hmm:....macht aber Spaß weil man dann nicht mehr so lang ackern muss :smoker: