Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nordmann

unregistriert

1

Sonntag, 4. Januar 2004, 12:58

Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Moinster!

Ich will an meiner 750er Sturzpads an den Motorhaltern montieren. Dazu habe ich ein, zwei Fragen:

Ich gehe mal davon aus, dass ich den Motor einfach unten mit &#039;nem Rangierwagenheber abstützen (damit der Motor nicht verkantet, wenn der eine Bolzen nicht mehr stützt) und dann den langen Bolzen (8er Inbus) herausschrauben kann, oder?
Ich habe es so versucht, aber ich bekomme den Bolzen nicht heraus - ist der so fest drin, oder war der bei mir irgendwie verkantet!? Ich habe es mit unterschiedlicher Abstützkraft des Hebers ausprobiert, aber ich kriege den Bolzen einfach nicht heraus... :-\

Braucht man da einen Abzieher oder wie!?

Danke im Voraus für eure Hilfe... ;)

2

Sonntag, 4. Januar 2004, 13:25

Re:Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Moin Nordmann,

wenn der Motor spannungsfrei montiert ist und alle anderen Schraubverbindungen zum Rahmen fest sind :o kannst du auf die Abstützung verzichten, wirken ja keine weiteren Kräfte außer dem Eigengewicht des Motors. Zusätzlich zum Bolzen solltest du die Halteplatte vorne lösen und den Bolzen mit WD40 einweichen, dann gehts schon. Zumindest bei meinem Eisen hats so geklappt.

Logisch- immer nur eine Seite zur Zeit! ;)

Nordmann

unregistriert

3

Sonntag, 4. Januar 2004, 14:36

Re:Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Danke für die Tipps. :) Dann werde ich mich mal gleich dran machen... An wie viel Punkten ist der Motor eigentlich aufgehängt!? Und wo!? Ich weiß - ich frage viel und doof, aber ich bin eben noch neu im Zephyr-Thema. ;)

...Logisch- immer nur eine Seite zur Zeit! ...
Ach nee... :D ;)


4

Sonntag, 4. Januar 2004, 22:07

Re:Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Zitat

An wie viel Punkten ist der Motor eigentlich aufgehängt!? Und wo!?


6 Punkte: 2 Vorne, 2 hinten oben, 2 hinten unten.

Zitat

Ach nee...


Du ahnst ja nicht wie schnell man mißverstanden werden kann! ;) ;D

Wenn du sonst noch Fragen hast komm doch Freitag zum Stammtisch, da wird dir auch geholfen! (oder wie nördlich warst du noch beheimatet?) :) :) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris« (4. Januar 2004, 22:07)


Nordmann

unregistriert

5

Donnerstag, 8. Januar 2004, 22:53

Re:Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Ich bedanke mich für die Infos... Hat alles prima geklappt und ich hoffe, dass ich die Dinger nie tatsächlich brauchen werde. ::)

@Chris
Ich komme aus der Nähe von Bremen und arbeite in der Nähe von HH... Bin also immer im Norden am Pendeln. ;)

Stefan Rathmann

unregistriert

6

Donnerstag, 8. Januar 2004, 23:04

Re:Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Meine Meinung: Sind eigentlich auch nur was für "LOW SPEED" und "GARAGENUMFALLER" bei HIGHSPEED bis mittlere Geschwindigkeit sind die Dinger, je nach ausführung wohl mE eher nutzlos, da sie im Extremfall abbrechen könnten. Aber zumindest werden wohl, wenn es nicht zu einem ABBRUCH kommt nur die Deckel, und nicht die Rippen beschädigt.
Gegenthesen ?

Klein-Peter

unregistriert

7

Freitag, 9. Januar 2004, 10:48

Re:Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Bei Highspeed dürfte kaum noch interessant sein, wie die Maschine dann aussieht, eher wie Du dann aussiehst...
Gruß

Peter

Nordmann

unregistriert

8

Samstag, 10. Januar 2004, 00:44

Re:Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Die Frage war ja auch nicht: "was mache ich, wenn mir bei einem Sturz bei 180 Km/h die Leitplankenträger beide Arme und Beine abgetrennt haben", sondern rein technischer Natur...

9

Donnerstag, 2. Februar 2006, 10:59

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Hallo,
ich bin am überlegen, ob ich Sturzpads montieren soll.
Habe mal so rumgeschaut und bemerkt, dass die Teile ganz schön teuer sind.
Also, da ich CNC Dreher bin, kann ich die Teile auch selber fertigen.
Meine Frage wäre jetzt folgende, hat jemand die Maße für mich, oder eine Zeichnung.
Eventuell könnte ich auch mehrere machen. ;D

Gruß aus dem sonnigen aber eisigen Schwabenland

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 377

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. Februar 2006, 11:22

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Hi,
ich habe eine Zeichnung, die ich Dir mailen kann. Nur in der Länge musst Du 1-2 cm noch zugeben.
Ein ST.-Kumpel hat diese aus Kunststoff für sich gedreht. Aus welchem Material willst Du diese herstellen?
Über eine KLeinserie können wir ja noch sprechen 8)
ciao
HD
Viele Grüße
Hans-Dieter

11

Donnerstag, 2. Februar 2006, 11:37

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Hallo,
wäre nett wenn du mir die Zeichnung mailen könntest.
Ich habe entweder an einen härteren Kunststoff oder Alu gedacht.
Wahrscheinlich nehme ich aber Alu, muß mich mal erkundigen was es kostet die Teile dann zu eloxieren.

Hewwelzephyr

unregistriert

12

Donnerstag, 2. Februar 2006, 11:39

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Hallo hab mir gerade welche bestellt aus Alu für 750er, bei Intresse könnt ihr die Mail Adresse haben. Ach so kosten 37 Euro Inkl. Versand.Gruss Jürgen ;D ;D ;D

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 377

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. Februar 2006, 11:46

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Hi Klaus,
Mail ist raus.
Ich habe sie in Alu und dann poliert :D
»Hans-Dieter« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pads.jpg
Viele Grüße
Hans-Dieter

14

Donnerstag, 2. Februar 2006, 11:48

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Hallo HD,
ja genauso habe ich sie mir vorgestellt.
Ich denke dass ich sie so machen könnte, und anstatt eloxieren könnte ich sie nur polieren.
Mal schaun

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 377

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. Februar 2006, 12:10

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Die Pads haben von dem Hersteller alle eine Größe, der Abstand für die einzelen Modelle wird durch die Länge der jeweiligen Hülse erreicht. Bei der Zepyhr 750 sind es 8,5 cm für die Hülse, das Pad an sich ist 6,5 cm lang.
ciao
HD
Viele Grüße
Hans-Dieter

16

Donnerstag, 2. Februar 2006, 12:15

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Hi HD,
ich habe deine Mail leider noch nicht erhalten.
Sehe ich das richtig, dass es dann 2 Teile sind, also Pad und Hülse getrennt.

Ich denke dass es machbar ist, muß jetzt aber leider zur Arbeit ( Spätschicht )

Werde heute mal nach geeigneten Material schauen.

Bis dann

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 377

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. Februar 2006, 12:52

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Klaus Deine hinterlegte Mail kommt immer zurück.
Bitte maile Deine aktuelle an zephyr.weinheim@web.de

ciao
hd
Viele Grüße
Hans-Dieter

18

Donnerstag, 2. Februar 2006, 21:34

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Hallo HD,
hab dir ne Mail geschickt.

19

Freitag, 17. Februar 2006, 13:06

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

Hallo HD,
ich habe deine Mail und somit die Fotos erhalten.
Ich sehe eigentlich kein Problem die teile zu drehen.
Nur muss ich noch, wenn ich meine Zephyr wieder aufwecke, mal schauen wie ich die Teile befestige, bzw. wie ich den Dorn dann drehe.


20

Donnerstag, 23. März 2006, 14:42

Re: Frage zur Montage von Sturzpads an Motorhalter

So, jetzt habe fertig :)

[img width=800 height=600]http://img72.imageshack.us/img72/3286/img09246kl.jpg[/img]
[img width=800 height=600]http://img67.imageshack.us/img67/3885/img09225ng.jpg[/img]
[img width=450 height=600]http://img145.imageshack.us/img145/442/img09268nw.jpg[/img]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jack22« (23. März 2006, 14:47)