Du bist nicht angemeldet.

Jahres-Treffen 2019: IG Zephyr: Neuhof!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bergisches Land: 21. Oktober 2018: Stammtisch im "Clubhaus" !!!
KawasakiS NRW: 10. November 2018: 173. ( & Weihnachts-) Stammtisch in "Duisburg-Friemersheim" !!!
Bikes & Friends: 11. November 2018: Stammtisch in Hattingen !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Defftal Widder

Radfahrer

  • »Defftal« ist männlich
  • »Defftal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 2. Mai 2018

Beruf: Student

Mopped: Zephyr 550

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juni 2018, 19:48

Vergaser ausbauen

Hallo alle miteinander,
bei meiner 550 wollte ich heute zum ersten mal meinen Vergaser ausbauen. Also wild drauf los geschraubt bis ich auf ein kleines Problem gestoßen bin was mich jedoch länger als gedacht beschäftigt hat. Wie bekomme ich denn den elenden Bowdenzug vom Vergaser. Genauer gesagt habe ich den Zug vom Choke abbekommen aber vom Gaszug nicht. Da hilft alles drücken mit Schraubenzieher und ziehen mit Zange nichts. Wie händelt ihr das? Mittlerweile habe ich auch alles andere ohne Verluste abgebaut aber den bekomme ich einfach nicht ab. :patsch:
Bitte um hilfe....bin noch zu jung um mich mit den alten Eisen auszukennen.
Lg Deffi ;smile;

Brad67

Biker

  • »Brad67« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 21. Juni 2006

Mopped: XJ1251R CX650C

Mopped: Zephyr 5.5

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 30. Juni 2018, 20:49

Wenn Du die Gaszüge am Gasgriff abbaust dann hast Du genug Luft die Züge am Vergaser auszuhängen. :cool:

Dirty Harry

Chefschrauber

  • »Dirty Harry« ist männlich

Beiträge: 2 406

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

Mopped: 92er 11er

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 30. Juni 2018, 21:06

Wenn Du mit der Hand die Drosselklappenwelle auf Vollgas stellst, bekommst Du sie mit Hilfe eines Schraubenziehers raus.
Harry
ZEPHYR-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in!

  • »Nightwolf« ist männlich

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 30. November 2015

Mopped: ZEPHYR 750 C5 BJ 95 - GPZ 500 S BJ 87 - CX 500 BJ 78 - GPZ 1100 BJ 96 - Hexagon 125 BJ 97 - ZEPHYR 1100 A2 BJ 93 - ZEPHYR 550 B3 BJ 92

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 30. Juni 2018, 22:12


Wenn Du die Gaszüge am Gasgriff abbaust dann hast Du genug Luft die Züge am Vergaser auszuhängen.
:thumbsup:


hand zum gruß
Nightwolf
Fahre du mit deinem Motorrad. Fährt dein Motorrad mit dir, stimmt etwas nicht!

Klappert deine Kawa nicht, hab die Panik im Gesicht!