Du bist nicht angemeldet.

IG - Aktivitäten 2019: - | Tagestouren:
IG - Aktivitäten 2020: 26.-28.06.2020: Jahrestreffen in Neuhof !!! | Tagestouren: -


Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bikes & Friends: 7. September 2019: Stammtisch in Bochum !!!
KawasakiS NRW: 14. September 2019: 183. Stammtisch in Kerken !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Joe67

Mofafahrer

  • »Joe67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 19. Januar 2019

Mopped: Kawa 750 Zephyr, Triumph Street Triple 675

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Januar 2019, 09:56

Bremssättel 750er

Offenbar gibt es je nach Baujahr unterschiedliche Bremssättel.
Sind die untereinander tauschbar? Und welche sind von welchem Baujahr?
Welche besser?

Gruß Jörg
»Joe67« hat folgende Bilder angehängt:
  • s-l1600.jpg
  • s-l1600 (1).jpg

Team Green

Radfahrer

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 17. November 2018

Mopped: ZRX 1200R Zephyr 750

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Januar 2019, 12:59

Hallo Jörg,

die von Dir gezeigten Bremssättel passen beide auf die 750er.
Die auf dem linken Bild von Cvier stammen vom D-Modell ab 1996.
Die anderen ohne Rippen vom C-Modell bis 1995.

Die vom D-Modell sind aufgrund der zusätzlichen Rippen verwindungssteifer und damit die bessere Wahl.

Unabhängig davon sollten egal welche Sättel Du drauf machst die Sättel überholt werden.
Kolben raus, alles ins US Bad, Kolben polieren und neue Reparatursätze verwenden. Je nach Optik lackieren, fertig.

Joe67

Mofafahrer

  • »Joe67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 19. Januar 2019

Mopped: Kawa 750 Zephyr, Triumph Street Triple 675

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Januar 2019, 14:11

Hallo Jörg,

die von Dir gezeigten Bremssättel passen beide auf die 750er.
Die auf dem linken Bild von Cvier stammen vom D-Modell ab 1996.
Die anderen ohne Rippen vom C-Modell bis 1995.

Die vom D-Modell sind aufgrund der zusätzlichen Rippen verwindungssteifer und damit die bessere Wahl.

Unabhängig davon sollten egal welche Sättel Du drauf machst die Sättel überholt werden.
Kolben raus, alles ins US Bad, Kolben polieren und neue Reparatursätze verwenden. Je nach Optik lackieren, fertig.
Danke Team Green,

dann werden es wohl die linken von Cvier.
Überholen ist natürlich klar. Je nach Zustand tendiere ich jedoch eher zu neuen Kolben...

Gruß

Ähnliche Themen