Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 9. Januar 2005, 10:30

Gabelumbau

Hallo,
passt die Up Side Down Gabel von einer GSX R 750W Bj. 93 in eine 11er Zephyr?
Hat einer von euch Erfahrung in so neinem Umbau?

zephyrfahrer

unregistriert

2

Sonntag, 9. Januar 2005, 10:39

Re:Gabelumbau

Du bekommst so ziemlich jede USD-Gabel bei rund 800 mm Länge verbaut. Der Lenkdorn sowie die Lager müssen eh umgesetzt werden (Lenkdornaufnahme messen !!). Von Vorteil ist immer wenn Du Vorderad und Bremsanlage mit verbaust. Ferner als Vorteil...Du kommst von den org. 18" vorn endlich weg. Wähle die Gabel nur nicht viel kürzer als 800 mm, sonst kommt sie wirklich zu tief vorn...schon auch bedingt durch die 17"-Felge.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefano« (9. Januar 2005, 10:52)


zephyrfahrer

unregistriert

3

Sonntag, 9. Januar 2005, 11:05

Re:Gabelumbau

@Mazel,
ich sehe gerade...Du suchst zur Gabel das Moppet... nicht umgekehrt... ;)
Chriiiiiissssss....Weihnachten ist umme...hau die Weihnachtshasen mal wech !!! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefano« (9. Januar 2005, 11:06)


Ralf Windisch

Urgestein

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Januar 2005, 11:24

Re:Gabelumbau

Hallo Mazel,

habe die Gabel der 1100 verbaut da die der 750 zu wie Stefano schon sagt zu kurz ist.
Habe auch noch ein Lenkdorn für die Zephyr das Du GSXR Gabelbrücken verwenden kannst.
Warum nur 6 Zoll???

200er Grüße aus dem Schwabenländle

Und denk dran:
Immer anhalten, bevor du absteigst.
Windy

zephyrfahrer

unregistriert

5

Sonntag, 9. Januar 2005, 14:35

Re:Gabelumbau

Klar Windy...die Gabelbrücken sind mit zu verwenden...oben natürlich mal lieber eine SB-Brücke... ;)
Als Zusatz...Lenkdorn genaustens (!!) messen...sind manchmal nur Zehntel Abweichungen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefano« (9. Januar 2005, 14:38)


6

Sonntag, 9. Januar 2005, 14:51

Re:Gabelumbau

Jo,
Ich habe nur bei ebay die Gabel gesehen und wollte nur wissen ob das passen würde. Ich suche aber ne Zephyr ich bin die ganze Zeit die vom Schwiegervater gefahren, ich will jetzt aber ne eigene. Aber ich sehe net ein 4 mille oder mehr zu zahlen.

Ralf Windisch

Urgestein

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Januar 2005, 15:18

Re:Gabelumbau

@ Stefano,

oben natürlich mal lieber eine SB-Brücke...

Das ist wieder Geschmacksache!! :D

Cat nimmt wahrscheinlich lieber Original mit Stummellenker. ;) ;)
Warum nur 6 Zoll???

200er Grüße aus dem Schwabenländle

Und denk dran:
Immer anhalten, bevor du absteigst.
Windy

zephyrfahrer

unregistriert

8

Sonntag, 9. Januar 2005, 16:59

Re:Gabelumbau

Jo Windy...Cat ist ja auch noch jung und kann das Äffchen machen... ;) ;D Cat...nur ein Spässchen.... :D
@Mazel....soviel muß man auch net kalkulieren, ab 2 1/2 geht es für was brauchbares, wenn auch mit einigen km&#039;s, aufwärts... :)

Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Januar 2005, 17:36

Re:Gabelumbau

Zitat


Ferner als Vorteil...Du kommst von den org. 18" vorn endlich weg. Wähle die Gabel nur nicht viel kürzer als 800 mm, sonst kommt sie wirklich zu tief vorn...schon auch bedingt durch die 17"-Felge.


Z E P H Y R! Nicht Commodore

Nix tiefer legen ;D ;D ;D ;D ;D
Bis denne
Jochen


10

Sonntag, 9. Januar 2005, 19:40

Re:Gabelumbau

Hallo, auch wenn die Gabel kürzer ist kann man das problemlos mit einer gekröpten Gabelbrücke ausgleichen. Solltest Du das Vorderrad auf 17 Zoll ändern wirst Du die exakte Länge nur mit solch einer gekröpften Gabelbrücke ausgleichen können. Alles andere ist technisch eine erhebliche Verschlechterung oder soll die neue Gabel nur wie bei vielen Umbauten nur zu optischen Zwecken herhalten ?? :(
Wenn ich mich recht erinnere ist die Originallänge von oberer Gabelbrücke bis Mitte Steckachse 855 mm, verbessert mich wenn ich falsch liege. Bei mir passt das auf 0,5 mm.
Ich fahre weiterhin 18 Zoll, welchen Vorteil bietet eine 17 Zoll-Felge ???
Gruss zedi

zephyrfahrer

unregistriert

11

Sonntag, 9. Januar 2005, 22:37

Re:Gabelumbau

Zedi...leider nicht richtig. 17" müssen nicht auf Länge ausgeglichen werden. Warum denn auch nur ?... ???
wenn Du auf "Länge" bleibst...ich bemühe mich jetzt nicht genau nachzumessen...obwohl...belastet ist die org. Gabel etwa 800 mm oder 810 mm oder so lang wie schon genannt...brauchst Du nix gekröpftes oder "Gabelverlängerungen". Es sei denn die Bodenfreiheit wird zu eng....aber erst wenn Du über das Ziel hinausschiesst.

Gekröpfte Gabelbrücken müssen zumeist für teuer Geld angefertigt werden oder oft teuer erstanden werden.
Oder man hat ein paar Leute im Nacken die einem Arbeiten dieser Art ausführen....

Zedi..den Vorteil erkennst Du spätestens wenn Du den Unterschied selbst gefahren bist. Ferner die Freiheit der Reifenwahl Dich nicht mehr durch 18" relativ einschränkt.
Durch 17" Zoll lässt sich die 11er agiler bewegen...aber wie gesagt...wenn man mal die Möglichkeit zum Fahren hatte.

Gegenfrage...welchen Vorteil siehst Du persönlich bei Deiner USD mit 18" ...ausser Optik (kann man natürlich drüber streiten, aber jemand fragte ja auch nur an wie es möglich wäre)..? Aber bitte nicht sowas wie...die org. taugt nüscht...meine org. find ich klasse...

@Jochen...worum geht&#039;s genau ? Was ist Dein Begier ?... ;D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefano« (9. Januar 2005, 22:55)


12

Sonntag, 9. Januar 2005, 23:24

Re:Gabelumbau

Am besten kauft Ihr euch gleich eine schöne 750er und dann habt ihr auch schon eine 17" Zoll Felge dran. :P ;)

Schrei-Pfähler

unregistriert

13

Montag, 10. Januar 2005, 00:35

Re:Gabelumbau

Wie lang müsste so eine Gabel eigentlich für die 750er sein?

zephyrfahrer

unregistriert

14

Montag, 10. Januar 2005, 08:09

Re:Gabelumbau

@Schrei-Pfähler...eine Gabel im Bereich von 750 mm wird Dich noch nicht vor grosse Probleme stellen.
Der Federweg der org. Gabel ist auch hier wieder proportional länger als der der USD. Darum darf diese wieder etwas kürzer sein. Ca. 30 mm sind kein Thema. Da hält man den Umbau noch sehr günstig...Ebay sei Dank.

@Kkawa....prima Idee, sollte man drüber nachdenken... ;) ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefano« (10. Januar 2005, 08:26)


Schrei-Pfähler

unregistriert

15

Montag, 10. Januar 2005, 18:26

Re:Gabelumbau

@Stefano:
danke für deine Antwort. Mit 750mm wird sich ja was finden lassen denke ich.

Wie funktioniert das eigentlich mit diesem Umpressen? Ich hab das nicht verstanden :D Wer macht sowas und mit wieviel Öre kann man da rechnen?

MfG Christoph

edit: achja.. weiss jemand was es an passenden CBR-USD-Gabeln gibt? Mir gefallen die Felgen von den Teilen. Und das ist denke ich am einfachsten, wenn man die Gabel inkl. Rad und Bremsanlage austauscht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schrei-Pfähler« (10. Januar 2005, 18:29)


zephyrfahrer

unregistriert

16

Montag, 10. Januar 2005, 19:10

Re:Gabelumbau

Hi,
SC21, 24, XX und SC35 haben eine normale Telegabel...korrigiere gern jemand meine ev. Falschaussage... ;)

Die 900 RR SC50 hat eine USD...habe aber leider nicht die Masse dieser zur Hand....könnte u.U. aber passen..bitte einfach mal jemanden antickern der eine anbietet und das Mass anfordern.

Wenn Du eine passende USD gefunden hast muß der an der unteren Gabelbrücke konische Lenkdorn Deiner Zeph umgepresst werden, weil der der USD in Länge und Durchmesser sich sicher nicht in die Aufnahme
des Lenkdorns am Zeph-Rahmen einsetzen lässt. Kostet beim freundlichen Motoschrauber der eine Hydraulikpresse besitzt vielleicht &#039;nen 20er. Möglicherweise ist es aber auch nötig einen neuen Lenkdorn drehen zu lassen, da die konische Aufnahme des Dorns an der Zeph nicht mit der Aufnahme der unteren Gabelbrücke der gefundenen USD im Durchmesser passt. Von Yamaha zu Yamaha ist vieles konvertibel...habe zuletzt eine R1-USD in einer Vmax verbaut.

Schrei-Pfähler...so ganz kapiere ich auch nicht was ich hier geschrieben habe, vielleicht hat die Sauna heute meine Hirnwindungen weggebrannt. Morgen bin ich wieder in normaler Tagesform falls Du noch Fragen hast... ;);D
Doch soviel sei gesagt...mit Geschick und Idee geht alles... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefano« (10. Januar 2005, 19:13)


Schrei-Pfähler

unregistriert

17

Montag, 10. Januar 2005, 19:42

Re:Gabelumbau

Naja ich glaube, ich hab schon kapiert, was du meinst.

Vermutlich wird sone SC50-Gabel ganz schön teuer sein. Weil da wahrscheinlich viele andere Honda-fahrer spitz drauf sind.

Gibt ja auch andere hübsche Felgen.

Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 10. Januar 2005, 19:45

Re:Gabelumbau

Hier bastelt jemand an einer Aufstellung der verschiedenen USD´s:

http://www.thebluefalcon.de/Umbauten/USD-Gabeln/usd-gabeln.html

Und irgendwo hab ich auch noch ein Bildchen von einer 11er mit CBR- USD...................

Wenn ichs gefunden hab, lad ichs mal hoch
Bis denne
Jochen


zephyrfahrer

unregistriert

19

Montag, 10. Januar 2005, 20:04

Re:Gabelumbau

Schrei-Pfähler...kalkuliere mal mit allem drum und dran grob ca. 1200,- dank Ebay...Gabel, untere Brücke, SB-obere Brücke, V-Rad, Bremse, Schutzblech...diverse Kleinteile usw. incl.
Bei Umbauspezies wird Dir richtig schwindelig... :&#039;(

@Jochen... S-P hat &#039;ne 750er... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefano« (10. Januar 2005, 20:05)


20

Montag, 10. Januar 2005, 20:10

Re:Gabelumbau

:) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)