Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
IG Zephyr: Neuhof!!! / Weitere Treffen: Z-Treffen in Oyten!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bikes & Friends: 8. Juli 2018: Stammtisch in Hattingen !!!
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "folgt" !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ulf Sebelin

unregistriert

41

Dienstag, 15. Februar 2005, 04:49

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@Tommy,

hast recht!! Bei dem Preis setzt aber schon Kammerflimmern ein!!! >:( >:(

Aber Du bist ja jetzt auf dem richtigen Weg!! ;) ;) :D

Dann man viel Spaß mit die blanken " Deckel´s" !! ;D ;D ;D :P :P

42

Dienstag, 15. Februar 2005, 08:57

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Moin, Moin Leute, :)
da die Gemeinde der Chromfetischisten immer größer wird. ;D
Kann mir jetzt mir mal jemand definitiv mitteilen ( per PM oder EMail, da hier ja nie offen über Preise geredet wurde.....) was mich z.B. das Verchromen des Kupplungsdeckels und/ oder der Ritzelabdeckung der 11er, beim Hrn. Busch, kosten würde.
Scheint ja ein großes Geheimnis zu sein! ::) :-X
Alle reden von billig und günstig aber keiner nennt Zahlen. :&#039;( :&#039;(
[move] ??? ??? ??? ??? ??? ???[/move]

43

Dienstag, 15. Februar 2005, 11:19

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Hallo
Für Preise kann man die Leute die hier schon was verchromt haben auch direkt anschreiben.Muß man ja nicht die Preise offen nennen oder man bezahlt nächsres Jahr auch in der günstigen Chromerbude einen horrenden Preis.
Rainer aus Bochum

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 15. Februar 2005, 12:09

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@Hotzi. Ich schick dir ne mail mit Preisen.
Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 15. Februar 2005, 12:13

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@Hotzi. Du hast ne PM
Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

FatalFallacy

unregistriert

46

Dienstag, 15. Februar 2005, 13:54

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Wie sieht das deen mit den Tauchrohren von USDs aus?
Sind die oben auf dem Bild auch verchromt?
Das würde mir schon gefallen.
Aber da darf ja nix reinlaufen...

47

Dienstag, 15. Februar 2005, 13:55

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@Earl und HD, :)

danke für die fixe Antwort. :)
Ich bin sprachlos!!!!!! Wenn ich dran denke was ich 94 für das Verchromen hingelegt habe.......... :o :o :o

@Rainer, ??? ??? ??? ??? ???
In welcher Welt lebst Du denn? ??? Du kannst davon ausgehen das die Leute in der Branche sich und damit auch Ihre Preise kennen. Bei den Preisen spiegeln sich zum Großteil auch ganz heftig die in den einzelnen Bundesländern gültigen Umweltauflagen wider. Das ist auch mit ein Grund warum hier in BW nur noch wenige Alu verchromen und wenn doch, zu heftigen Preisen,wie mir diverse Anbieter bestätigt haben. :)

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 15. Februar 2005, 16:32

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Hi Andre,

also der Busch schwört Stein und Bein, dass sie alles gut abdichten und es keine Probleme gibt,zumal die Firma Schröder ja viel im Custom Bereich tätig ist.
Aber ich bin ja nicht der pers. Werbereferent der Fa Schröder ;D

Warum nur habe ich mir einen 2ten Satz Tauchrohre zugelegt ::)
Viele Grüße
Hans-Dieter

Bigfoot

unregistriert

49

Dienstag, 15. Februar 2005, 19:59

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@Earl
schick mir doch mal auch ne PM ;D

hartmutj

unregistriert

50

Dienstag, 15. Februar 2005, 20:18

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@EARL und/oder HD
Ich bin auch sehr interessiert, also schick&#039; mir doch bitte auch einer ne PM
Gruß Hartmut

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 15. Februar 2005, 22:18

Re:Empfehlung für's Verchromen !

u have PM ;D ;D ;D
Viele Grüße
Hans-Dieter

hartmutj

unregistriert

52

Dienstag, 15. Februar 2005, 22:32

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Vielen dank :o :o :o
Gruß Hartmut

FatalFallacy

unregistriert

53

Mittwoch, 16. Februar 2005, 08:08

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Dann werd ich mal hinfahren.
Wohne ja direkt nebenan, wie ich gerade bemerkt habe...

mfg@ndré

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 16. Februar 2005, 08:19

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@alle.Traut sich denn im Vorfeld keiner bei Herrn Busch anzurufen ????? Also hier für alle.
Zephyr 1100 Teile: Haltegriff,Lufigehäuse links & rechts,Limadeckel,Zündungsdeckel,Kurbelwellendeckel,kleine und große Ritzelabdeckung,Kupplungsdeckel,Öleinfüllschraube.
Alles zusammen 75.-Euro,für manche whrscheinlich wieder Teuro. Da braucht ihr erst garnicht nach einem billigeren zu suchen denn ihr werdet normalerweise keinen finden.
Gruß EARL.
P.S. Nein,Bilder kann ich noch keine reinstellen da ich noch nicht zusammen gebaut habe.
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 16. Februar 2005, 14:35

Re:Empfehlung für's Verchromen !

und nun auch mein Senf ;)
Bezug solltet Ihr auf die IG nehmen damit der Thomas Busch weiß woher wir kommen. Habe mich damals auch auf die IG und ZTR bezogen.
Die Verarbeitung erfolgt : verkupfern vernickeln verchromen nach seiner Aussage. Natürlich kann ich noch keine Aussage über die Langzeit-Haltbarkeit treffen.

Habe einfach meine Teile fotografiert und ihm eine Mail gesendet, sie kam dann mit den verschiedenen Preisen zurück und er hat sich auch immer daran gehalten.

Mit den Vorarbeiten ist das so eine Sache, die sind wesentlich kompetenter was das Entlacken, Schleifen und das Polieren angeht. Haben halt die bessere Ausrüstung.

Den Haltegriff habe ich so wie er war mit Lack und allem drum und dran versandet, würde ich heute nicht nochmal machen. Würde ihn selber entlacken und unter dem Griff in dem Zwischenraum selbst
polieren. Da haben sie nicht so gut gearbeitet, d.h. man hätte noch besser den Zwischenraum polieren können. Das ist mein zweiter Griff für die 75er und deshalb weiß ich was für eine „Schweinearbeit“ es war ihn so zu polieren. Aber je besser die Vorarbeit, desto besser das Ergebnis!

Der Kupplungsdeckel wird ja auch komplett zerlegt, also auch Schauglas raus. Ich habe halt dann ein neues Glas reingemacht. Nach 14 Jahren sah die Dichtung nicht mehr so gut aus Kostenpunkt 30 Euro.
Neue Dichtungen sind klar und das war’s ja dann bei der Elfer. Die 75er hat noch das Problem mit der Ausrückwelle, neuer Dichtring 9 Euro, neue Lager sind hier nicht notwendig. Nur beim Einbau auf den Kupplungspilz, richtige Stellung des Ausrückhebels achten.

Ich habe für alle Motordeckel incl Ventildeckel Seitenständer und Haltegriff gerade mal 110 Euro bezahlt.
Noch ein Tipp zum Versand. Besorgt Euch Freeway Marken. Busch versendet unfrei d.h. doppeltes Porto. 3 Freeway Marken mit Erweiterung auf 15 Kg kosten 30 Euro, kannst dann also noch 1 Paket zusätzlich versenden. Außerdem geht der Rückversand schneller, da die Jungs dann das nur noch draufkleben und dem Postboten in die Hand drücken müssen.
In diesem Sinne "Happy Chrom"

und so kann es dann aussehen...........

PS Chrom ist noch nicht geputzt ;D ;D ;D
»Hans-Dieter« hat folgendes Bild angehängt:
  • Chrom_Total_Seitenansicht_Forum.JPG
Viele Grüße
Hans-Dieter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans-Dieter« (16. Februar 2005, 14:42)


56

Mittwoch, 16. Februar 2005, 17:14

Re:Empfehlung für's Verchromen !

ja hammer..... Hemer, tatsächlich das ist ja hier um die ecke (55km) hmm.... ich glaub ich werd mir auch mal die sache überlegen, günstiger gehts ja scheinbar nicht. wie lange hat das ungefähr gedauert ?

aber wenns einen dann hinhaut wirds doppelt so ärgerlich..... ;-)

aber meine Blühenden Deckel waren mir schon länger ein Dorn im Auge.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-StR-« (16. Februar 2005, 17:25)


Bigfoot

unregistriert

57

Mittwoch, 16. Februar 2005, 20:07

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@Earl
na also geht doch ;)
wenn da 150 Leute Anrufen und ihn mit dem Preis löchern wird er bald die Schnauze voll haben von der IG ;D
is also besser so
aber der Preis is echt spitze das kann sogar ich mir leisten
vorallem weil ich mir gut vorstellen kann was das für ne Schweine Arbeit is
aber statt des Haltegriff werd ich die Lenkerklemmung mitschicken wenn ich´s machen lass

Der Mat

unregistriert

58

Donnerstag, 17. Februar 2005, 13:06

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Boah - die wirklich preiswerte Variante...

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

59

Donnerstag, 17. Februar 2005, 18:48

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@Bigfoot.Ich glaub nicht daß er dann die Schautze voll hat.Das ist doch ne ganz normale Fa. bei der wie auch bei anderen Firmen Angebote eingeholt werden. Desweiteren sollte man nun meine Preise nicht auf die Goldwaage legen und Herrn Busch damit konfrontieren.Meine Teile waren schon poliert und hatten keinerlei Macken,Kratzer oder sonstwas. Das ganze geht halt nach Aufwand.
@alle. Am besten Bilder machen und Herrn Busch mailen.
Er schickt euch dann ein Angebot

Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

Bernd - Hamburg

unregistriert

60

Donnerstag, 17. Februar 2005, 20:49

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Alter Vatter - das Ding hier bekommt ne nette Dynamik !

:D :D

Happy chrom Putzing, extrem Putzing !