Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bernd - Hamburg

unregistriert

1

Donnerstag, 27. Januar 2005, 18:28

Empfehlung für's Verchromen !

Hallo zusammen,

ich hoffe, der Threat passt hier, ansonsten bitte ins richtige Brett schieben (danke Mod).

Ich habe heute meine Mopped Sachen zurückbekommen und möchte hier eine Empfehlung für einen Fachbetrieb aussprechen. Die Teile (Auspuffendcaps, Haltegriff, Lenkerlager und -klemmung) sind unbehandelt an den Betrieb gegangen und wuden professionell entlackt, poliert und verchromt.
Sie sehen supergeil aus. Anfrage lohnt sich neben Mopped- Teilenauch für Autodinge, usw. klein, gross, was auch immer.

Mein Ansprechpartner war Herr T. Busch- seher kompetent, zuvorkommend und pfeilschnell bei Antworten per Email. Fa. A. Schröder ist in Hemer. Keine Ahnung, wo das ist, aber das Paket per Post kostet sowieso immer das gleiche ;)

Hier die URL
http://www.august-schroeder.de/Produkte/produkte.html
Wer also Bedarf hat .... Fotos gehen leider nicht - die Teile sind zu blank ;D

Gruss
Bernd

In gewisser Weise ist das hier Werbung, soll aber eher eine Empfehlung und Anregung sein. Haben tue ich davon nichts.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd - Hamburg« (27. Januar 2005, 18:29)


EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Januar 2005, 18:42

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Hi Bernd. Dort haben schon einige von uns verchromen lassen und schwärmen ebenfalls.
Hemer liegt bei Iserlohn

Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 415

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R ZRX 1200R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Januar 2005, 18:45

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@all

kann dem Bernd nur beipflichten. :D :D :D :D :D :D
Bin sehr zufrieden............
@Bernd
Foto geht im abgedunkelten Raum ;D ;D ;D ;D ;D
»Hans-Dieter« hat folgendes Bild angehängt:
  • Chrom_mit_Chiara_Forum.JPG
Viele Grüße
Hans-Dieter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans-Dieter« (27. Januar 2005, 18:46)


4

Donnerstag, 27. Januar 2005, 18:47

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@ H.D.,
für was Brauchst Du denn zwei Seitenständer?
Einen für Links und einen für Rechts? ;) oder Wie????
Gruß bis morsche
Thilo

Ralf Windisch

Urgestein

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Januar 2005, 18:58

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@ H-D,

hat die 750er den zwei Ständer??
Oder willste Dir einen Hauptständer bauen?? ;) ;)
Warum nur 6 Zoll???

200er Grüße aus dem Schwabenländle

Und denk dran:
Immer anhalten, bevor du absteigst.
Windy

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 415

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R ZRX 1200R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Januar 2005, 19:26

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@Windy / Thilo

Kann "Mann" genug Ständer haben ? ;) ;D ;D ;D

Ne ne , keine Angst, der war für Winfried.
Viele Grüße
Hans-Dieter

kawadragon64

unregistriert

7

Donnerstag, 27. Januar 2005, 19:43

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Leute, ich hab meine Sachen ausgepackt (Seitenständer,Haltebügel) und im Zimmer wurde es direkt heller, so haben die Sachen gespiegelt ;D ;D ;D ;D
Der nächste Winter zum weiteren verchromen kommt bestimmt ;)

Gruss Winfried

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kawadragon64« (27. Januar 2005, 19:46)


Ulf Sebelin

unregistriert

8

Donnerstag, 27. Januar 2005, 20:18

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Moin Moin,

@ Hans-Dieter und Winfried,

wie sieht denn die Preislage aus??
Geht das nach Stückzahl, Größe oder Gewicht??



9

Donnerstag, 27. Januar 2005, 20:26

Re:Empfehlung für's Verchromen !

hi, wie sind denn die Preise bei denen ?

was haste für die Teile bezahlt ?

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 415

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R ZRX 1200R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. Januar 2005, 21:31

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@goose und Stefan

Ihr habt Mail
Viele Grüße
Hans-Dieter

Ulf Sebelin

unregistriert

11

Freitag, 28. Januar 2005, 00:26

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@Hans-Dieter

Jo, schönen Dank dann auch!! Werde ich mir gleich mal anschauen!!:D :D

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 28. Januar 2005, 07:09

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@H.D. Ja so ist das wenn man sich vor dem Auseinanderbau nicht aufschreibt wo die Teile hingehören. Chiara hat wohl besser aufgepasst und sortiert sie für ihren alten vergesslichen Vater.
Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

13

Samstag, 29. Januar 2005, 15:35

Re:Empfehlung für's Verchromen !

schankedöön

Brasselpitter

unregistriert

14

Samstag, 29. Januar 2005, 16:48

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Hallo Bernd
Dürfte ich denn mal fragen was du für deine Teile Veredelung gelöhnt hast?Ich habe garkeine Vorstellung was sowas kostet.Ich habe auch schon daran gedacht die Caps und den haltebügel pollieren oder verchromen zu lassen. :-[

Gruß Brasselpitter 8)

Bernd - Hamburg

unregistriert

15

Sonntag, 30. Januar 2005, 13:24

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Über Preise möchte ich hier dann doch nicht sprechen. Es war aber signifikant unter dreistellig und erheblich weniger zu dem, was ich hier in Hamburg gelassen hätte.

Kommt sicher auf Menge, Art der Teile und deren Zustand an (Polieren ist dann doch Menschenarbeit).

Ruf den Busch doch mal an und sag ihm, es gibt Tütensuppen zu hause, wenn&#039;s zu teuer wird. Er wird sich daran erinnern.
Er hat sich bei mir erbarmt ;) und einen Preis gemacht, der unverschämt war. ;D

Gruss
Bernd

Warum sauber, wenn es doch glänzen könnte ...

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 30. Januar 2005, 18:56

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@alle. Bei Herrn T. Busch dann immer schön auf die IG-Zephyr berufen - dann stimmt auch der Preis

Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

17

Mittwoch, 2. Februar 2005, 10:01

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@all
habe gesehen das sogar der rechte Motorseitendeckel bei H-D vercromt ist, steckt da nicht das MotorÖl hinter ???
Wenn ja kann bekommt man den überhaupt noch dicht???

Dieter K.

unregistriert

18

Mittwoch, 2. Februar 2005, 10:32

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Jau, genau das frage ich mich auch immer.

Deswegen hab ich bis jetzt immer nur poliert.

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 2. Februar 2005, 11:36

Re:Empfehlung für's Verchromen !

@Nils & Dieter K. Weshalb denn nicht ????? Was macht man denn sonst wenn man mal ne neue Kupplung braucht ???????
Dort entsteht doch eh kein Druck und das Öl steht ja nur drin wenn das Bike aus ist und das ganze ohne Bewegung.
NEMMA PROBLEMA Jungs.

Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

20

Mittwoch, 2. Februar 2005, 11:52

Re:Empfehlung für's Verchromen !

Es ging mir nicht um das abnehmen des Kupplungsdekel sondern eher nach dem verchromen das genze wieder dicht zu bekommen.
Ich könnte mir denken das die Auflagekante des Motorseitendeckels danach unebenheiten aufweist oder?!

Und ins Wohnzimmer stellen tu ich mir mein Mopped auch nicht fahren möchte ich dann schon!