Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fell-ZR550B

unregistriert

1

Montag, 11. April 2005, 19:44

ketten-ritzel

weiß jemand von euch wie ich bei der 550er das vordere ketten-ritzel freilegen kann. hängt doch eigentlich nur an 4 schrauben und am kupplungshebel oder?? weil hab das echt nicht abbekommen.
weil mein kawa onkel hat mir gesagt, das das vordere teil locker sein soll, kann das sein?? zieht sich das ding nicht selber an????
bitte leute brauch schnell ne antwort, weil das geräusch unten links aus der ecke macht mich blöde. hab angst das mir jeden augenblick was um die ohren fliegt.

danke euch schonmal

makango

unregistriert

2

Dienstag, 12. April 2005, 09:21

Re:ketten-ritzel

Tach FELLer,

meinst Du die Ritzelabdeckung? Die hängt an vier Schrauben und dem SCHALThebel. Läßt sich u.U. schwer ablösen, wenn die Dichtung dahinter verklebt ist. Ein paar Klöpferchen mit dem Plastikhämmerchen lösen den Deckel und das Problem. Dann siehst Du schon die zwei Schrauben, die mit der gezahnten Scheibe das Ritzel "halten".

Gruß,
Makango

Fell-ZR550B

unregistriert

3

Dienstag, 12. April 2005, 19:42

Re:ketten-ritzel

danke für die schnelle anwort schonmal.
kann man das also selber machen ohne was falsch zu machen oder????

4

Dienstag, 12. April 2005, 21:16

Re:ketten-ritzel

.... Abgesehen davon das es immer jemanden gibt der es schafft etwas falsch zu machen ;) ;D
... ist es relativ einfach. Erschreck dich bitte nicht wenn du die Ritzelbefestigung siehst, bei der 550 sieht es auch wenn es in Ordnung ist leicht instabil aus, das Ritzel wird nur von einem Blech gehalten das auf der Welle verdreht ist und dann mit 2 Schrauben M6 am Ritzel festgeschraubt ist.

Für das Abziehen der Ritzelabdeckung kann es auc hnützlich sein von unten mit einem Hammerstiel von untten vorsichtig(!) zu hebeln. Das macht weniger Kratzer ;)


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris« (12. April 2005, 21:17)


Olaf Löwe

Mofafahrer

  • »Olaf« ist männlich

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 25. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: KLR 650A, BMW R75/7 Gespann, Z 650 und ZXR 750R (nur Rennstrecke; Deutsche Historische Meisterschaft)

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 12. April 2005, 23:08

Re:ketten-ritzel

fragt sich nur ob es damit getan ist. das beschriebene klopfen erinnert mich an einen anstehenden wechsel des gesamten kettenkids. meine 750er hat so geklungen als die kette am ende war.
viel spass beim wechsel ;D ;D
gruss Olaf

Fell-ZR550B

unregistriert

6

Sonntag, 17. April 2005, 16:42

Re:ketten-ritzel

mist

das kettenritzel wars leider nicht. gibs noch ideen was es links unten sein könnte und nur ab und zu auftritt und so nen komisches klopfgeräusch is????
das doofe geräusch vom motor wenn er kalt ist, isses nicht, daran habsch mich ja schon gewöhnt.


Olaf Löwe

Mofafahrer

  • »Olaf« ist männlich

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 25. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: KLR 650A, BMW R75/7 Gespann, Z 650 und ZXR 750R (nur Rennstrecke; Deutsche Historische Meisterschaft)

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 17. April 2005, 18:25

Re:ketten-ritzel

Ich tippe immer noch auf die Kette.
Wie ist die Kettenspannung? unterschiedliche Längung?
Wie lang hälts nach einem Nachspannen?
Gruss Olaf

Fell-ZR550B

unregistriert

8

Sonntag, 17. April 2005, 18:56

Re:ketten-ritzel

ne die kette isses nicht. die kettenspannung hab ich kontrolliert. die is seit einem halben jahr unverändert gut. und die länge passt auch noch.

:&#039;(

9

Montag, 18. April 2005, 16:57

Re:ketten-ritzel

Seite einen halben Jahr unverändert gut ??? Wieviele Km bist du in dem halben Jahr gefahren?