Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
IG Zephyr: Neuhof!!! / Weitere Treffen: Z-Treffen in Oyten!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bikes & Friends: 8. Juli 2018: Stammtisch in Hattingen !!!
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "folgt" !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

devilsons

unregistriert

1

Mittwoch, 29. Juni 2005, 00:33

Alternativbereifung

Moin Jungs (und natürlich auch Mädels) ;)

Ich brauche demnächst nen neuen Satz Gummis.... Hab bis jetzt die Originalbereifung drauf. Damit komme ich auch eigentlich gut klar. Das kann ich aber nur sagen, weil ich natürlich nichts anderes gewohnt bin.

Hätte gerne mal ein paar Tips und Erfahrungsberichte von Euch wie Ihr mit Alternativbereifungen zufrieden seid. Also Handling, Reifenabrieb usw.

Na dann legt mal los.... ;D ;) ;D

Danke schon mal...

Ach ja, ich hab ne 750er D, Bj. 98

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »devilsons« (29. Juni 2005, 00:41)


2

Freitag, 1. Juli 2005, 23:11

Re:Alternativbereifung

Stöber erstmal ein wenig im Forum, da würde das Thema schon oft und ausgiebig behandelt. ;)

koenigstiger25

unregistriert

3

Freitag, 1. Juli 2005, 23:54

Re:Alternativbereifung

Richtig!!! über die Suche wirst Du fündig...

Es wird aber wohl auf Bridgestone BT020 oder Metzeler Roadtec Z6 hinauslaufen. Ich fahr seit 1500km den Z6 auf der gleichen Maschine und kann den nur empfehlen...

So long...

devilsons

unregistriert

4

Samstag, 2. Juli 2005, 00:14

Re:Alternativbereifung

wie schaut´s denn mit dem Verschleiß aus?
Ist der Unterschied beim Handling zu der Originalbereifung wirklich so groß?

Dieter K.

unregistriert

5

Samstag, 2. Juli 2005, 00:46

Re:Alternativbereifung

Die Frage ist, willst du den Reifen lange fahren oder Spaß haben?

devilsons

unregistriert

6

Samstag, 2. Juli 2005, 11:55

Re:Alternativbereifung

wie wär´s mit nem kompromiss aus beidem!? ;)

Klaus G.

unregistriert

7

Samstag, 2. Juli 2005, 14:23

Re:Alternativbereifung

Hallo Devilsons,

Kompromiss aus beidem ist der BT020.
Sehr guter Reifen bei guter Laufleistung.
Mein Vorder und Hinterradreifen sind jetzt nach ca. 8000km
bald am Ende.

Hier noch ein Link für mehr Information.

http://www.motorradonline.de/static/specials/ReifenSpezial/Reifentest2004/FrameSet_reifen_04.html

Obwohl mit anderen Reifengrößen auf anderen Motorrädern getestet wurde , unterstreicht es dennoch die im Forum vorherschende Meinung.

8

Samstag, 2. Juli 2005, 16:49

Re:Alternativbereifung

Hallo Devilsons,
ich kann mich der Meinung von Klaus nur anschließen,
habe den Bt 20 wieder gewählt, weil! Der erste BT 20 nun schon über 10Tkm runter hatte.
Gruß Thilo

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 2. Juli 2005, 19:09

Re:Alternativbereifung

@alle.Ich finde man sollte nicht immer gleich die Laufleistung als oberstes Kriterium sehen.Die Eierlegende Wollmilchsau wirds bei Pneus niemals geben.Eigenschaften wie Mega Laufleistung und Extreme Haftung lassen sich einfach nicht in einem Reifen hersellen.Es ist natürlich immer jedem seine eigene Sache was ihm wichtiger ist.Ich pers.hab lieber einen Reifen der mir in jeder Situation den nötigen Grip bietet und verzichte dafür gerne auf Km-Leistung.Es bringt recht wenig wenn ich lange fahren kann,dafür aber öfters mit einem bangen Gefühl unterwegs bin weil ich dem Gummi nicht mehr vertraue.Moped fahren sollte Fun machen ohne ass man ständig ein mulmiges Gefühl hat.Es kommt immer darauf an was man an Km Leistung von so einem Gummi erwartet.5-6000 find ich ausreichend wenn die Gegenleistung stimmt.Wenn man dann noch die durschnittliche Jahresfahrleistung(hat ja schwer nachgelassen)sieht dann fahren viele 2-3 Jahre mit einem Pneu.Ist doch dann gar nicht mehr so teuer. Am nähesten an der Wollmilchsau liegt allerdings echt der BT020,wobei ich mit dem Fahrverhalten des Z6 mehr anfangen kann.
Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Juli 2005, 23:17

Re:Alternativbereifung

die empfehlungen und meinungen gelten sicher auch für die 550er, oder?
mfg
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Juli 2005, 09:51

Re:Alternativbereifung

@muskelkater. Den BT020 gibts allerdings nicht für die 550er. Dort kannst du den BT45 nehmen.
Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Juli 2005, 10:09

Re:Alternativbereifung

aha. ich habe den exedra (oder so ähnlich) drauf. wie ist der so? ich kenne ja nichts anderes...
mfg
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »muskelkater« (3. Juli 2005, 10:10)


devilsons

unregistriert

13

Sonntag, 3. Juli 2005, 12:14

Re:Alternativbereifung

Danke erstmal für die prompten Antworten. Ich denke, der BT20 wird´s wohl werden.

@ muskelkater
Der Exedra ist die Originalbereifung. Und wie die so ist wirst du wohl schon selber rausgefunden haben.
Ich habe die Reifen auf meiner 750er auch drauf. Im Grunde kann ich nur sagen, dass ich sehr gut damit zurecht komme. Aber wie gesagt - ich kenne halt auch nix anderes.
Wahrscheinlich wird es ein Unterschied wie Tag und Nacht sein wenn ich erst mal die anderen Gummis drauf habe.
Werd wohl denken, ich hätte ein komplett anderes Mopped und den Exedra verfluchen...

Naja, mal abwarten.


Thanks noch mal!

devilsons

unregistriert

14

Sonntag, 3. Juli 2005, 12:22

Re:Alternativbereifung

Ach ja, eine Frage hätte ich da noch....

Wie sieht´s denn eigentlich hinten mit ner 160er Bereifung aus? Müsste doch eigentlich auf die Originalfelge passen.
Bekomme ich das eingetragen???

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 3. Juli 2005, 15:37

Re:Alternativbereifung

ich habe keinen vergleich. ist der exedra schlecht? ab wie viel profiltiefe sollte man den wechseln? in meinem profil sing kleine risse... hat das etwas zu bedeuten?
(nicht schlachten, bin noch feucht hinter den ohren ;))
mfg
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 3. Juli 2005, 18:33

Re:Alternativbereifung

@devilsons. Da es keine Orig. Größe ist,gibts auch keine Freigabe.Entweder per Briefkopie(wenn der Tüver mitspielt) oder Einzelabnahme.
Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

EARL

Chefschrauber

  • »EARL« ist männlich

Beiträge: 2 517

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 3. Juli 2005, 18:39

Re:Alternativbereifung

@muskelkater. Man gewöhnt sich halt einfach an sich verschlechternde oder von Anfang an schon schlechte Dinge.Wenn du ewig nur Exedra oder sonst was fährst wirst du damit klarkommen da du keinen Vergleich hast.Aus der Erfahrung der anderen kann man allerdings ableiten das fast jeder andere Pneu besser ist als dieser Exedra. Beim Profil ist meine Meinung: Nie weniger als 2mm Restprofil. Zu den Rissen folgendes:Fahr mal schnell zum seriösen Reifenarzt und lass es beäugeln da ich aus der Ferne nichts dazu sagen möchte.
Gruß EARL
"Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat."

Pit1964

unregistriert

18

Montag, 4. Juli 2005, 00:30

Re:Alternativbereifung

Kann mich der Meinung von EARL bezüglich des Metzeler Z6 nur anschließen.
Liegt wie ein Brett auf der Straße. Habe heute den Luftdruck auf 2.3 vorne und 2.6 hinten erhöht (hier im Forum als Tip gelesen). Dadurch liegt das Motorrad noch etwas ruhiger auf der Straße. Mit ist Top-Grip wichtiger als lange Laufleistung. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. :D

Rutschfreie Grüße

Peter

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 4. Juli 2005, 07:03

Re:Alternativbereifung

danke für die tipps, earl :)
mfg
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

koenigstiger25

unregistriert

20

Montag, 4. Juli 2005, 09:29

Re:Alternativbereifung

Moin! ;)

Ich hab mit meinen Z6 nun gute 1500km hinter mir und der Reifenverschleiß liegt bei 0,5mm. Rein rechnerisch ergäbe das bei einem Profilverschleiß von 4mm und einem Restprofil von 2mm eine Laufleistung von 12.000km. Natürlich ist mir klar, dass der Reifen zum Ende hin stärker abbaut. Aber wenn der Z6 eine eff. Laufleistung von 8000km bringen sollte, dann bin ich mehr als zufrieden, denn dafür bietet er einfach Fahrspaß pur...

Ich fahre meine Z6 übrigens mit nem Luftdruck von vorne 2,4 und hinten 2,8...

So long...