Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
IG Zephyr: Neuhof!!! / Weitere Treffen: Z-Treffen in Oyten!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bikes & Friends: 8. Juli 2018: Stammtisch in Hattingen !!!
Bergisches Land: 28. Juli 2018: Stammtisch in Jüchen - bei POLO & mit Jupi !!!
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "folgt" !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hans-Dieter

Hans-Dieter

  • »Hans-Dieter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 13. November 2005, 21:00

one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

ohne Worte ;D :P

Was man alles für Perlen im Frankenland entdecken kann
»Hans-Dieter« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tankgalerie 1 Forum.JPG
Viele Grüße
Hans-Dieter

Hans-Dieter

Hans-Dieter

  • »Hans-Dieter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. November 2005, 21:02

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

na wo waren wir ??? ::)
Viele Grüße
Hans-Dieter

3

Sonntag, 13. November 2005, 21:35

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Heinz Löblein in Schillingsfürst, aber was macht man da als Zephyr-Fahrer, Heinz macht doch klassische Lackierungen, oder ist mir da was entgangen:-)))))))

4

Sonntag, 13. November 2005, 21:35

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Hmm ward ihr bei Heinz Löblein? DEM Spezi was Z-Lackierungen angeht?

zephyrfahrer

unregistriert

5

Montag, 14. November 2005, 06:55

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Sicher Zedi, sicher...da ist Dir mal wieder was entgangen. Wenn Du genau hinschaust ist der grüne Tank oben links der einer Z1000R, Bj. Anfang der 80er. Ist das schon ein Klassiker ? Naja..relativ. Der Ausdruck klassische Lackierung bezieht sich auf klassisches Design, nicht unbedingt auf sogenannte klassische Motorräder. ..also mindestens 30-Jährig. So, nun leg Dich wieder hin...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefano« (14. November 2005, 06:58)


Frank aus Bochum

unregistriert

6

Montag, 14. November 2005, 11:42

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Moin,

und hier ist der große Meister mal von vorn.

Hat Heinz die Renovierung seines Hauses inzwischen abgeschlossen, oder sieht&#039;s dort in den oberen Etagen immer noch so wild aus?

Tschöö
Frank

»Frank aus Bochum« hat folgendes Bild angehängt:
  • heinz.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank aus Bochum« (14. November 2005, 11:46)


7

Montag, 14. November 2005, 16:34

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

@stefano
Also im liegen würde ich mal sagen es könnte auch der Tank einer J sein, mit einer Lackierung im R-Design.
1500 gebaute und verkaufte ELR in Deutschland, 23 Jahre alt, was soll Dann ein Klassiker sein????

Hans-Dieter

Hans-Dieter

  • »Hans-Dieter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 14. November 2005, 17:48

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Hi Frank,
ja es sieht schon gut aus. Alles schön renoviert und in Ordnung gebracht. Nur die Garage wo die Z und die Bimota steht ist noch nicht gefließt und die Fussbodenheizung noch nicht angeschlossen ;D

Er hat gerade eine ladung fertiger Teile in den Keller gebracht als wir da waren. So hatten wir einen guten Überblick über diverse Farben und wie sie ausschauen wenn mal die Sonne scheint.
Aber wie immer 2 Stunden sind nix, wenn man sich mit so einem Mann unterhalten kann 8)
Viele Grüße
Hans-Dieter

Hans-Dieter

Hans-Dieter

  • »Hans-Dieter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 14. November 2005, 17:59

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

@Zedi und Stefano

Dieser Beitrag war nicht gedacht, dass  jetzt eine Streiterei losgeht, ob die Zephyr nun ein Klassiker ist oder nicht. Oder doch 8) ::) ??? Wir, Dieter G. und ich wollten Euch nur an dem Anblick toller Lackierungen teilhaben lassen. Ob die Zephyr klassisch oder nicht ist. Was solls!
Die Lackierungen vom Löblein stehen ihr einfach gut :P :o :o Man denke nur an die Elfer von Rabbit oder an die anderen Zephyren im Lackgewand der Z Baureihe. Als häßlich würde ich sie nicht bezeichnen ;D Heinz Löblein hatte jedenfalls keine Probleme, das Design einer Z auf einen Zephyr Tank von Dieter zu adaptieren. Ich bitte schon mal alle Z-Fans für diesen Frevel um Verzeihung ;) :D
»Hans-Dieter« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tankgalerie 2 Forum.JPG
Viele Grüße
Hans-Dieter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans-Dieter« (14. November 2005, 18:17)


zephyrfahrer

unregistriert

10

Montag, 14. November 2005, 19:49

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

H.D., ...Du mußt noch viel lockerer werden diesbezüglich... ;D ;D
Es ging nicht um die Frage was ein Klassiker ist, sondern was eine klassische Lackierung ausmacht. Und das bekam Zedi eben nicht so ganz auf die Reihe. Er verwechselte diesen Threat damit daß Heinz L. nicht klassische Motorräder lackiert, sondern eher klassische Lackierungen durchführt... oder soähnlich... ;) ;) Aber der bodenliegende silberne Bürzel zeigt daß er wohl auch R1 + Co. lackiert....

@Zedi...mal so gesetzestextmässig gesagt...ein offizieller Klassiker ist ein Motorrad ab 30 Jahre aufwärts, und nicht das welches man sich selbst aussucht. Die Anwartschaft steht der 1000R sicherlich zu, keine Frage. Aber &#039;n bisschen braucht sie noch. Meine Ex-GPZ900R, Bj. 83 bezeichne ich auch noch nicht als ebensolche...
Ich denke es ist kein J-Tank...will&#039;s aber net beschwören. Fragen wir Heinz L.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefano« (14. November 2005, 19:59)


Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 092

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 14. November 2005, 20:41

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Ich seh keinen Tank! ;D ;D

Aber Airbrush!
»Jochen« hat folgendes Bild angehängt:
  • mini-Z3.jpg

oliver23

unregistriert

12

Montag, 14. November 2005, 20:51

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

moin moin

sabber...

geiler tank  ;)

nee aber mal im ernst. repariert der gute mann auch tanks, bzw beult die teile aus. oder kleidet er die nur in ein neues lackkleid.

habt ihr sonst vielleicht eine gute adresse für einen guten beulendoktor.

gruß ( nur ein zrx fahrer  ;D ) oliver

ps. @ jochen was macht der ständer, brauche doch ein muster... deckel ist in arbeit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oliver23« (14. November 2005, 20:53)


zephyrfahrer

unregistriert

13

Montag, 14. November 2005, 20:59

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Hey Oliver...Jochen &#039;nen Ständer ? Niemals !!!
Gib Dir Mühe wegen des "anderen" Musters. Ich wäre der nächste Anwärter. Lasse Jochen aber erstmal den "Stapellauf" machen... ;)

Frank aus Bochum

unregistriert

14

Montag, 14. November 2005, 22:37

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Hi HD,

mit 2 Stunden seid Ihr ja noch ganz gut weggekommen  ;).

Als ich im Dezember 2001 meine ganzen Sachen dorthin brachte war ich 5 Stunden dort und als ich sie im März 2002 wieder abholte nocheinmal 4 Stunden. Danach haben mir jeweils die Ohren nach Lebensgeschichte und Hausbegehung ordentlich geklingelt.  Hat er Euch eigentlich auch den alten Opel GT/J in der Garage hinten auf dem Hof gezeigt? In den hätte ich mich echt verlieben können , obwohl er zu dem Zeitpunkt äußerst renovierungsbedürftig war.

Ja, jedenfalls sollte man bei einem Besuch bei Heinz ordentlich Zeit mitbringen. Ist eine ehrliche Haut und liefert super Arbeit, auch wenn er in den letzten 4 Jahren den Kurs ein wenig angezogen hat.

Ich war damals der erste der mit einem 750er Lacksatz kam, vorher hatte er schon vier 1100er gemacht. Ich wollte aber von vornherein keine Z-Lackierung, sondern das 96/97er Zephyr-Design, nur eben mit anderen Farben. Und das ist ihm super gelungen.

Soviel zu den ausschließlich klassischen Lackierungen, gell Zedi? Sollte Dir das auch entgangen sein?  ;D ;D ;D

Tschöö
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank aus Bochum« (14. November 2005, 22:46)


15

Dienstag, 15. November 2005, 01:31

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Zitat

mit 2 Stunden seid Ihr ja noch ganz gut weggekommen  ;).
Als ich im Dezember 2001 meine ganzen Sachen dorthin brachte war ich 5 Stunden dort
5 Stunden, gebracht und gleich lackiert oder was? ;D ;D :P

16

Dienstag, 15. November 2005, 07:52

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

@präsie
Die wichtigen Dinge entgehen mir sicherlich nicht, nur die ganz unwichtigen.
Heinz in Ehren, aber für Geld macht er natürlich alles was kommt, selbst frei ausgedachte Kirmeslackierungen :) :)
Der Grundgedanke seiner Arbeiten ist ein völlig anderer, aber das ist Dir sicherlich entgangen. :-*

zephyrfahrer

unregistriert

17

Dienstag, 15. November 2005, 08:17

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Es soll da einige geben die für Geld alles tun....
Und dann gibt es noch diejenigen die innovativ sind !
Was dann natürlich weniger damit zu tun hat alles für Geld zu tun...

18

Dienstag, 15. November 2005, 08:25

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Die Betonung liegt natürlich auf alles, wohlgemerkt, Du hast es erkannt ;D

19

Dienstag, 15. November 2005, 20:49

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Sag mal Zedi......


was für ne Lackierung hat denn deine 11er? ;)


Und was ermächtigt dich dazu zu verkünden was nun klassisch ist oder nicht? ;)

Ich halte diese Diskussionsführung von dir für genauso unnötig wie die Fragestellung, es sei denn du warst von Anfang an auf Streit aus.... ;D




Der Mat

unregistriert

20

Dienstag, 15. November 2005, 21:05

Re: one Day in Paradise oder was trägt man nächstes Jahr

Ey, sacht ma... ??? ??? :-\ :-\

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher