Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 28. April 2006, 10:59

Sturztechnik

Ja.. ich weiß Sch*ß Thema, aber wo Gerold sich gerade auf der Autobahn langgelegt hatte wollte ich doch mal fragen was es so für Sturztechniken gibt, bzw ob es da überhaupt ein allgemeines Verhalten  gibt. In dem Buch "Die Obere Hälfte des Motorrades" habich zum einen gelesen wie man sich am besten Hinlegt wenn man sich zu einen sturz entschieden hat: Hinterrad blockieren lassen leicht einlenken und vor allen nach innen absteigen, also Motorrad vor sich hin schliddern lassen.
und zum anderen was man während des Sturz macht:
Motorrad loslassen, locker bleiben, Arme und beine ausbreiten, vorm Aufstehen vergewissern das man nicht mehr rutscht, und danach nicht "blindlings" über die Straße laufen.

Gibs da sonst noch was wichtiges zu sagen oder hab ich meine Frage schon selbst beantwortet?

ne Sturzfreie Saison wünscht

Der Arne

Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 28. April 2006, 18:26

Re: Sturztechnik

Zitat


und danach nicht "blindlings" über die Straße laufen..........



[glow=red,2,300]Wie der Scatman[/glow]


Aber zurück zum Thema:

Sowas kannst Du nicht trainieren: wenn Dein Großhirn auf Notlaufeigenschaften schaltet, Du unter einem Adrenalinschub stehst, dann geht alles wie von alleine.

Frag doch mal einige Leute, die sich langgemacht haben. Die meisten können sich an den "Sturz an sich" nicht mehr erinnern. Vorher- nachher, dazwischen fehlt der entscheidende Teil.

Bis denne
Jochen


3

Freitag, 28. April 2006, 18:55

Re: Sturztechnik

Zitat


...dann geht alles wie von alleine.


Das ist wohl war. Ich glaube auch nicht, dass jemand in dieser Situation noch lange überlegt,
wie er sich nun auf den Asphalt breit macht. Es sind selbstständige Reflexe zum Selbstschutz
und natürlich auch eine gewisse Reaktion auf die jeweilige Situation selbst. Natürlich kann man
durch Fahrpraxis und Übung in einem Sicherheitstraining gewisse Dinge abrufen und dann
entsprechend mit Ausweich.-und Bremsmanövern den "Fremd-Kontakt" vermeiden. Nur kann
mir keiner erzählen, dass er wärend eines Unfalls überlegte und durchdachte Handlungen
vollzieht.
Habe selbst nach 10 Jahren Fahrpraxis einen Unfall gehabt und es geht alles so schnell, dass
man wie Jochen schon sagte anschliessend kaum weiss, was einem eigentlich passiert ist.

Der beste Unfallschutz ist daher immer noch der: man sollte nicht da sein, wo andere einem
keinen Platz zum Atmen lassen und hat ansonsten immer die Augen offen und denkt für die
anderen etwas mit ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tommy« (28. April 2006, 18:58)


4

Freitag, 28. April 2006, 20:21

Re: Sturztechnik

Die Redaktion des Reitwagens (österr. Motorradzeitschrift), die übrigens sehr sturzerpropt ist, hat da im Laufe der Jahre ein eigenes Rezept entwickelt: Man soll demnach versuchen, während des Sturzes den mentalen Zustand eines Gummiballes zu erreichen, was sich dann auch auf die physische Ebene überträgt. Da bricht dann nix sondern peppelt elastisch dahin.

Klingt durchaus vielversprechend, oder? ;D

PS: Das Video ist ein Hit... ;)

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 29. April 2006, 11:45

Re: Sturztechnik

;D ;D ;D looool *flumm* *flumm* *flumm* *gg* ;D ;D ;D

Ich weiß von meinem Sturz (eigene Dummheit, nicht viel passiert, 70, 80km/h) auch kaum noch etwas. Ich weiß, dass ich gebremst hab, das Vorderrad weggerutscht sein muss und dann bin ich mir unsicher, ob ich noch geschliddert bin und das Möppi schliddern gesehen hab ( :( ) oder ob ich danach erst aufgestanden bin...

Aber in der Zeit, wo ich sehr viel Mountainbike gefahren bin, habe ich mir antrainiert, keine unüberlegten panischen Reaktionen zu machen. Am Anfang hab ich oft falsch reagiert, aber das hab ich verändern können, indem ich mir Gefahrensituationen und meine optimale Reaktion darauf verinnerlicht habe. Das funktioniert super!
Hab mich mit meinem Mountainbike oft hingelegt und inzwischen ists so, dass ich keine Panik in dem Sinne bekomme, dass ich unüberlegt handle, sondern (zumindest beim Mountainbike oder anderen Dingen, oder Beinahe-Motorrad-Unfällen) relativ gelassen und richtig handle.

Z.B. mit maximaler Verzögerung aber Kontrolle übers Gefährt ausweiche oder wie auch immer... Panisch reagiert man oft falsch.

Und seitdem ich meine Kleine auch nen bissel besser beherrsche und Autos in der Stadt nicht mehr mit 80km/h rechts überhole, klappts auch ganz gut... ;)

MfG
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

6

Samstag, 29. April 2006, 14:17

Re: Sturztechnik

Zitat







Und seitdem ich meine Kleine auch nen bissel besser beherrsche und Autos in der Stadt nicht mehr mit 80km/h rechts überhole :o :o :o :o, klappts auch ganz gut... ;)

MfG


ECHT? :o :o
Mann Mk, bist du wieder ehrlich heute ;) :o :o :o :o :o :o :o ;D
Womöglich noch auf dem Gehweg, an den spielenden Kindern vorbei , wie? ;) ;D :o :o ;D

7

Samstag, 29. April 2006, 15:38

Re: Sturztechnik

Zitat


Zitat







Und seitdem ich meine Kleine auch nen bissel besser beherrsche und Autos in der Stadt nicht mehr mit 80km/h rechts überhole :o :o :o :o, klappts auch ganz gut... ;)

MfG


ECHT? :o :o
Mann Mk, bist du wieder ehrlich heute ;) :o :o :o :o :o :o :o ;D
Womöglich noch auf dem Gehweg, an den spielenden Kindern vorbei , wie? ;) ;D :o :o ;D


Auf diese Art (rechts überholen) habe ich als 15 bis 16 Jähriger mit dem Moped auch die ein oder andere Autotüren erwischt, so mancher Autospiegel musste dabei dran glauben.
Heilende Wirkung hatte dann letztendlich ein Freiflug über die Autotür, seitdem halte ich eigentlich nichts mehr vom rechts überholen. ;D

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 29. April 2006, 19:02

Re: Sturztechnik

Zitat


Auf diese Art (rechts überholen) habe ich als 15 bis 16 Jähriger mit dem Moped auch die ein oder andere Autotüren erwischt, so mancher Autospiegel musste dabei dran glauben.
Heilende Wirkung hatte dann letztendlich ein Freiflug über die Autotür, seitdem halte ich eigentlich nichts mehr vom rechts überholen. ;D

Man lernt irgendwie daraus, ne? ;)
MfG
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

9

Dienstag, 2. Mai 2006, 11:08

Re: Sturztechnik

Durch regelmäßiges Training kann man Bewegungsabläufe automatisieren. Blos wer pakt sich schon 10x am Tag freiwillig auf die fresse.

Mein Rezept ist es, jeden Bürgerkäfig als Feind zu betrachten und immer am Geisteszustand des Fahrers zweifeln.

Und nicht brettern wie ein irrer.

Jochen

Blödmann

  • »Jochen« ist männlich

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Beruf: Missionar

Mopped: ZR 1100 RR

Mopped: Quickly N

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Mai 2006, 11:53

Re: Sturztechnik

Zitat



Mein Rezept ist es, jeden Bürgerkäfig als Feind zu betrachten und immer am Geisteszustand des Fahrers zweifeln.



Hab ich auch schonmal irgendwo gelesen:

Betrachte jeden Verkehrsteilnehmer als Deinen potentiellen Mörder!


Das funktioniert sogar
Bis denne
Jochen


muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 2. Mai 2006, 14:38

Re: Sturztechnik

Da wird man ja aggressiv... ;D Nee, nee... ;)
MfG
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

12

Dienstag, 2. Mai 2006, 15:24

Re: Sturztechnik

Naja ist ja leider so, ich habe auch schon bei mir bemerkt dass ich ich immer wenn ich ein Auto an einer Kreuzung sehe o.ä. Situation habe, dass ich Finger und Fuß auf die Bremse packe und genau beobachte ob mich der Fahrer sieht oder nicht.

Das ist zwar nur eine von vielen Situationen in der Scheiße passieren kann, aber es vermittelt schonmal so ein gewisses Sicherheitsgefühlt.


guckie60

unregistriert

13

Dienstag, 2. Mai 2006, 15:25

Re: Sturztechnik

statt sich langzumachen, kann man auch versuchen, es so wie dieser Herr hier zu lösen:
http://www.planetvids.com/html/Amazing-Bike-Save.html
:D

oder man legt sich ´n kleines, billges Töff zu und packt sich jeden Tag einmal auf die Nase..., beginnend mit Sturzgeschwindigkeit  größer oder gleich 10 km/h und steigert diese täglich um weitere 10 km/h  ;D

nun aber im Ernst:
entweder man trainiert das "richtige" Fallen bei ´ner Kampfsportart oder man klatscht halt irgendwie auf die Nase..., der typische "Gelegenheitsabsteiger" macht sich da üblicherweise wohl kaum Gedanken darüber während des Abfluges
:-\

guckie60

unregistriert

14

Dienstag, 2. Mai 2006, 17:18

Re: Sturztechnik

habe gerade festgestellt, dass der o.g. Link nicht (mehr?) funktioniert.
dann halt dieser hier ;-)
http://www.spikedhumor.com/articles/23604/Amazing_Bike_Save.html

15

Dienstag, 2. Mai 2006, 17:55

Re: Sturztechnik

Zitat


...entweder man trainiert das "richtige" Fallen bei ´ner Kampfsportart...


Das hat unser Allround-Talent MK bestimmt auch schon gemacht. ;)

Bigfoot

unregistriert

16

Dienstag, 2. Mai 2006, 18:17

Re: Sturztechnik

Zitat


habe gerade festgestellt, dass der o.g. Link nicht (mehr?) funktioniert.
dann halt dieser hier ;-)
http://www.spikedhumor.com/articles/23604/Amazing_Bike_Save.html


das mach ich auch öfters so um zu schaun ob das Licht noch brennt ;D

Bad Smiley

unregistriert

17

Dienstag, 2. Mai 2006, 21:18

Re: Sturztechnik


Hi alle zusammen, der neue in der IG.
Also mich hats auch schon mal zerissen :( :( und ich kann nur sagen , ich habe INSTINKTIV reagiert , hat der Arzt auch an der Art des Bruches bestätigt ( Rolandofraktur der linken Daumenbasis) :&#039;( :&#039;( sowas kommt davon wenn man versucht (Instinktiv) sich abzustützen beim Sturz .
Ist wohl eine Unterbewusste Reaktion des Körpers.
Ne spezielle Technik zu erlernen sich z.B. abzurollen , weis nicht ob das geht ??? ??? ???ist ja auch alle so Situationsabhängig , ich habe mir nur eines angewöhnt , wenn ich unterwegs bin ( speziell Landstrasse ) und sehe einen Automobilist z.B an ner Kreuzung, Gas weg , dann versuche ich immer in seine Augen zu sehen und wenn ich sie sehen kann dann hat er auch mich gesehen ( hoffe ich) , :o :o
und niemals das in der fahrschule gelernte Vorrausschauende Fahren vergessen gelle ;) ;) ;) ;) ;)
Bikergruss
Andreas
und wech.....

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 2. Mai 2006, 23:06

Re: Sturztechnik

Hehe, das Video ist ja genial...

Joar... Fallen hab ich auch schon mehr oder weniger gelernt... ;)
Man stelle sich nen Muskelkater vor, wie er vor Wut schäumend den Boxsack maltretiert. Mit Obertatzen und Untertatzen. Mit der einen Untertatze (nachfolgend der Einfachkeit halber Bein oder Fuß genannt) tritt er den Boxsack seitlich. Gigantisch, so ein fester schneller Tritt! nur leider etwas zu hoch... Die Bänder und Sehnen zwischen den Beinen (es ist nicht die 30cm-Wurst gemeint ;) ) sind ein wenig zu kurz und das untere Bein wird schlagartig nach vorne gezogen...
Hmz.

Aber zurück zum Thema:
Also ich denk mal, dass es Menschen gibt, die körperlich und geistig so fit sind, dass sie sich bei einem Sturz weniger tun, als andere Menschen, die den selben Sturz erleben.
Wobei die Umstände des Sturzes natürlich entscheidender sein dürften.

MfG
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 2. Mai 2006, 23:11

Re: Sturztechnik

Grad per Zufall gefunden ;D :

[img]http://www.sayagain.co.uk/b3tapix/images/biffbonk.gif[/img]

MfG
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

20

Mittwoch, 3. Mai 2006, 13:03

Re: Sturztechnik

Zitat


Zitat


...entweder man trainiert das "richtige" Fallen bei ´ner Kampfsportart...


Das hat unser Allround-Talent MK bestimmt auch schon gemacht. ;)


ja klar.......aber nur mit dem Mountainbike ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D