Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. Februar 2007, 15:13

vordrgabel härter

hi leute wie kann ich meine vordergabel ( feder ) härter machen so das sie nicht mer soweit eintaucht gruß raff

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 409

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R ZRX 1200R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Februar 2007, 15:43

Re: vordrgabel härter

Hi Raff,

progressive Gabelfedern. Ich ziehe Wilbers den Wirth vor. Dazu das entsprechende Gabelöl und Du hast eine gut ansprechende und harte Gabel mit Reserven.
Viele Grüße
Hans-Dieter

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Februar 2007, 17:37

Re: vordrgabel härter

Absolute Zustimmung, HD! :)
Es gibt auch noch die Pfuschermethode: Ölstand erhöhen. Dadurch nimmt nicht die Federhärte, aber die Progression durch die Luftkammer zu. Das wiederum belastet aber den Simmerring mehr. Also nur in kleinem Rahmen empfehlenswert.
Würde ich aber nicht empfehlen.
MfG
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

4

Donnerstag, 1. Februar 2007, 18:19

Re: vordrgabel härter

Man kann auch eine Hülse einsetzen. Aber man sollte dabei aufpassen dass noch genug Federweg vorhanden ist. <- nicht zu empfehlen

Schliesse mich den oben genannten Beiträgen an.

Gruss Plassi

Bad Smiley

unregistriert

5

Donnerstag, 1. Februar 2007, 18:48

Re: vordrgabel härter



Jo härtere Federn in Verbindung mit anerm Öl z.B. von
Wirth is die einzige vernünftige Methode !!!!!!!!!!!!!!!!


Bikergruß
Bad Smiley

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 409

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R ZRX 1200R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Februar 2007, 18:52

Re: vordrgabel härter

Zitat


Wirth is die einzige vernünftige Methode !!!!!!!!!!!!!!!!


Bikergruß
Bad Smiley


wie gesagt eine reine Glaubensfrage, beide Federnarten funktionieren und erfüllen ihren Zweck
Viele Grüße
Hans-Dieter

Bad Smiley

unregistriert

7

Donnerstag, 1. Februar 2007, 19:03

Re: vordrgabel härter

@HD
war ja auch nur "z.B" gelle ;) ;) ;)


Bad Smiley

8

Donnerstag, 1. Februar 2007, 20:55

Re: vordrgabel härter

danke euch werde die erste wariande wählen gruß raff

Brad67

Biker

  • »Brad67« ist männlich

Beiträge: 784

Registrierungsdatum: 21. Juni 2006

Mopped: XJ1251R CX650C

Mopped: Zephyr 5.5

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 2. Februar 2007, 08:43

Re: vordrgabel härter

Ich habe auch die Wilbers drin, und kann mir ein Leben ohne die nicht mehr vorstellen. ;) Wir fahren meistens zu Zweit, und da sind die super.
Aber gestern wollte ich die von einem Sachverständigen abnehmen lassen, aber der war mit meinen Papieren nicht einverstanden. Ich habe nur ein Blatt der ABE erhalten, und ein Blatt vom Gutachten. Ich hatte die Feder über MVH bekommen, mit nur diesen beiden Blättern, und immer wieder Druck gemacht, um die richtigen Unterlagen zu bekommen. Die hatten nur nochmal die beiden Blätter geschickt, und die Rücknahme angeboten.
Anschließend habe ich bei Wilbers direkt ein Gutachten/ABE beantragt, und die Selben 2 Blätter für 15 Euro bekommen.

Gestern habe ich dann noch einmal nach Wilbers geschrieben, und ein komplettes Gutachten/ABE zu bekommen.

Wäre doch schade wenn ich die Federn auf den Schrott werfen müßte, nur weil die bei Wilbers Ihre Papiere nicht finden können.

10

Freitag, 2. Februar 2007, 09:11

Re: vordrgabel härter

Also ich habe auch andere Federn von Wilbers verbaut.
Ich habe ein Gutachten vom KBA (Kraftfahrt-Bundesamt). Kann dir gerne eine Kopie zusenden wenn du sie brauchst.

Hat die ABE Nr. 90699 für Typ 60.
Wenn der Prüfer sie dann immer noch nicht einträgt würde ich aber ärger machen und mich schriftlich Beschweren. Wahrscheinlich hast du nur so einen ängstlichen Prüfer gehabt der aus angst schon nichts einträgt. So ein Problem hatte ich mal mit den Kellermännern obwohl E-Norm und Baujahrabhängigkeiten wollte er es nicht eintragen.

Bin ich einfach hingegangen und habe mich beschwert. Danach wurde mir die Blinker sofort eingetragen und entschuldigt wurde sich auch.

Also lasse dir keinen Bären aufbinden von diesen Prüfern die keine Ahnung haben. <- Davon gibt es leider zu viele.

Gruss Plassi

makango

unregistriert

11

Freitag, 2. Februar 2007, 11:57

Re: vordrgabel härter

Zitat


Man kann auch eine Hülse einsetzen. Aber man sollte dabei aufpassen dass noch genug Federweg vorhanden ist.


Mit dem Einsetzen einer Hülse verändert man nicht die Federhärte, sondern lediglich die Basishöhe, von der aus die Federung arbeitet. In normal belastetem Zustand soll das Verhältnis Positiv- zu Negativfederweg etwa 2:1 betragen.
In der Tat: nur in Ausnahmefällen und im Bereich bis allerhöchstens 20mm einzusetzen, weil dadurch der Gesamtfederweg reduziert wird. Ein Durchschlagen der Gabel läßt sich dadurch z.B. normalerweise nicht verhindern.
Die veränderte Basishöhe wirkt sich auf die Fahrwerksgeometrie (Lenkkopfwinkel) aus. Dadurch - und mit Wirth-Federn - haben wir bei unserer 550er das "Überhandliche" wegbekommen, das Mopped ist jetzt deutlich ruhiger, aber immer noch sehr wendig.

Gruß,
Niels

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 2. Februar 2007, 12:30

Re: vordrgabel härter

Ich habe mit dem Chef von Wirth gesprochen, weil in den Teilegutachten, die ich hatte (Neukauf) und auch bei denen im Internet ein Zahlendreher drin war und die DEKRA so kleinkariert war und es mir deswegen nicht eingetragen hat.
Nachdem ich mit dem Wirthchef gesprochen hab, gabs relativ schnell ne überarbeitete Version ohne Zahlendreher. So war das Eintragen kein Problem mehr.
MfG
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

13

Samstag, 3. Februar 2007, 00:53

Re: vordrgabel härter

Hallo
Ich habe bei mir zwei grosse Muttern reingemacht das bringt auch was , in den Kurven liegt sie jetzt besser und schwimmt nicht mehr so wie vorher.

Spike

jaantony

unregistriert

14

Samstag, 3. Februar 2007, 12:56

Re: vordrgabel härter

mit den zwei &#039;wirthen bei die gabeln&#039; funktionierts tadellos und wird einzig vom z4 &#039;supaklebomat&#039; in die knie gezwungen. ;)

Brad67

Biker

  • »Brad67« ist männlich

Beiträge: 784

Registrierungsdatum: 21. Juni 2006

Mopped: XJ1251R CX650C

Mopped: Zephyr 5.5

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. Februar 2007, 10:32

Re: vordrgabel härter

Zitat


Hallo
Ich habe bei mir  zwei grosse Muttern reingemacht das bringt auch was , in den Kurven liegt sie jetzt besser und schwimmt nicht mehr so wie vorher.

Spike


Mag ja funktionieren, aber der positive Effekt anderer Federn mit anderem Ol ist für mich viel zu überzeugend, als das ich da Experimente machen würde.

Die schriftlichen Unterlagen, die mir Wilbers bein 2. Anlauf geschickt hatten, haben den Prüfer nach genauem Studium immer noch nicht zu einer Abnahme bewegen können. :o Scheint so, als hätten die bei Wilbers leichte Gutachtenprobleme. Heute war ich beim Tüv, und die hatten als Gutachtenersteller auch Zugriff auf die richtigen Unterlagen. ;D
Das heißt, ich habe sie jetzt eingetragen als wahlweise !!! Meine Stahlflex und die Lenkererhöhung hat er gleich mit abgenommen, da hat sich der Ritt durch die Kälte wenigstens gelohnt.

5 Monate hat das gedauert mit MVH und Wilbers, und im Endeffekt haben die Beide keine richtigen Unterlagen besorgen können. >:(

16

Mittwoch, 7. Februar 2007, 17:56

Re: vordrgabel härter

Oh, man fünf Monate für so ein bischen? Du hast ja die Ruhe weg. :D

Gruss Plassi

Brad67

Biker

  • »Brad67« ist männlich

Beiträge: 784

Registrierungsdatum: 21. Juni 2006

Mopped: XJ1251R CX650C

Mopped: Zephyr 5.5

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. Februar 2007, 21:08

Re: vordrgabel härter

Zitat


Oh, man fünf Monate für so ein bischen? Du hast ja die Ruhe weg. :D

Gruss Plassi


Ruhe weg? Wenn ich mit den Federn ansich nicht so zufrieden gewesen wäre, dann hätte ich die ja schon längst MHV zurückgeschickt. Ohne TÜV rumzufahren mag ja für viele den besonderen Reiz des Motorradfahrens noch verstärken, für mich aber nicht. ::)
Besonders wenn etwas für jeden offen zu sehen ist wie die Lenkererhöhung dann will ich das schnellstens abgenommen haben, und nicht mit nem Aktenordner mit ABE´s durch die Gegend fahren. ;D
Wenn mich die Ordnungsmacht mal abchecken will, dann will ich auch ne dicke Lippe riskieren können ;D ;D ;D

18

Mittwoch, 7. Februar 2007, 21:12

Re: vordrgabel härter

Ich habe auch andere Federn verbaut und sie sind nicht eingetragen. Wozu auch? Dort schaut sowieso nie einer nach.
:D

Gruss Plassi

19

Mittwoch, 7. Februar 2007, 21:26

Re: vordrgabel härter

Nö, schaut keiner nach!
Kommt so ein Depp mit seinem Daimler aus ner Einfahrt rausgeschossen, und gibt an Du seist viel zu schnell gewesen. Der Gutachter der Versicherung sieht, daß in deinen Gabelüberresten, die da im Daimler stecken andere Federn rausgucken, und schon bekommst Du Theater wegen erloschener Betriebserlaubnis....
Ob das Fahrwerk nun besser oder schlechter war, das interessiert dann keinen mehr.

Hey Plassi, kein Problem, wenn Du zu viel Kohle hast!

Viele Grüße
Gerold


20

Mittwoch, 7. Februar 2007, 21:27

Re: vordrgabel härter

Nix erloschen, weil Gutachten von KBA in der Tasche! <- also warum Geld aus dem Fenster werfen?

Gruss Plassi