Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
IG Zephyr: Neuhof!!! / Weitere Treffen: Z-Treffen in Oyten!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bikes & Friends: 8. Juli 2018: Stammtisch in Hattingen !!!
Bergisches Land: 28. Juli 2018: Stammtisch in Jüchen - bei POLO & mit Jupi !!!
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "folgt" !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stefan Rathmann

unregistriert

21

Mittwoch, 31. Dezember 2003, 16:00

Re:Wheelie????

aha, naja, mal schauen......

PS: hier in der nähe, naälich in Warstein soll wohl im nächsten jahr ein Z-Treffen stattfinden. wenns günstig liegt könnten wir ja mal mit ner Abordnung dort auftauchen........ aber ich hab noch keinen Plan wann, und wo genau !!! aber termine solten den einschlägigen Zed foren zu entnehmen sein.

arrividerci

Stefan Rathmann

unregistriert

22

Donnerstag, 1. Januar 2004, 21:58

Re:Wheelie????

[img]http://www.computerhead.de/pic/img/ch_pic_1047.jpg[/img]

23

Sonntag, 1. Februar 2004, 16:22

Re:Wheelie????

Also mit ner Tupper-Schüsselkann das ja nicht so schwer sein 8) die kann ja gar nicht hinten runter geh&#039;n ;D ;D ;D ;D !! Klarer Fall für Evel ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evel-Knevel« (1. Februar 2004, 16:23)


24

Montag, 12. April 2004, 22:28

Re:Wheelie???? Geschafft!

Servus Freunde der einrädrigen Fortbewegung!

Zurück zum eigentlichen Thema. Gestern ist mir etwas gelungen, was ich schon seit etlichen Jahren versuche. Erstmals habe ich am Hinterrad in den zweiten Gang geschaltet! Noch dazu mit Kupplung, da ich eigentlich nicht daran dachte. Was geschah, war, daß aufgrund meiner Überraschung und der daraus folgenden verspäteten Reaktion das Vorderrad im zweiten Gang sanft aufsetzte und ich der glücklichste Mensch dieser Welt war - zumindest für ein paar Sekunden.

Wie kann das sein? Ich verweise auf meine ersten Ausführungen zum Thema und führe drei Punkte als Erklärung an.

1. Ich habe in der letzten Woche wieder von 42 Zähnen hinten auf 40 zurückgerüstet, was dazu geführt hat, daß meine Zephyr nicht mehr so ruckartig auf das Hinterrad geht und leichter zu kontrollieren ist, wenn sie im ersten Gang am Hinterrad steht. Ein zusätzlicher Gasstoß bedeutet nicht mehr so schnell ein Überkippen nach hinten. Weiters reagiert sie dadurch ein bissl gemächlicher, wenn man das so nennen kann. Die meisten würden wahrscheinlich mit zittrigen Knien absteigen. Hehehe.

2. Die Montage der Raaskrasten bewirkt einen kürzeren Schaltweg. Die Hebelübersetzung dürfte glücklicher gewählt sein. Das bedeutet natürlich, daß der Kraftfluß weniger lang unterbrochen wird, was wiederum das Um und Auf beim Wheeliesieren ist. Hinzu kommt noch, daß ich mit Raask anscheinend auch noch präziser schalte, wie mir vorkommt. Vom ersten Gang direkt in den Leerlauf und das noch dazu am Hinterrad ist mir mit der originalen Anlagen des öfteren passiert. Mittlerweile nicht mehr.

3. Und dieser Grund für meine neuen Wheeliekünste dürfte wohl am meisten auschlaggebend sein. Mit der Unterschrift des Meisters am Tank - siehe Bild - fährt man ganz einfach besser. Zumal dieses Pickerl noch 10km/h und mindestens 5 PS bringt. Ein Muß für jeden Kawasakifahrer. Motortuning ist out, Kopftuning durch Suggestion mit des Meisters Autogramm ist die neue Methode.
Zu beziehen übrigens bei Klasmo

Gruß aus der Puszta
Markus
»Markus« hat folgendes Bild angehängt:
  • eddie_pickerl.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus« (12. April 2004, 23:22)


25

Dienstag, 13. April 2004, 22:53

Re:Wheelie????

Man sollte dieses Pickerl über den Tacho kleben sonst gibts einen Kabelbrand im Hirn! Das Pickerl animiert dich zum Feuer geben und alle Welt rundherum zu negieren und der Tacho sagt nur: Aber Haaaallo, aufpassen, brems dich ein bissl ein, die Grüne Partie wartet hinterm nächsten Busch. Schwache Prozessoren, die auf die Verarbeitung zweier derart unterschiedlicher Inputs nicht abgestimmt sind, könnten schnell ins Trudeln kommen und wirre Befehle an lenkende Extremitäten senden. Das könnte wiederum zu garstigen Fahrwerksunruhen führen. ;D

Grüße in die Puszta (wo genau?) aus der steirischen Toskana!

26

Mittwoch, 14. April 2004, 09:06

Re:Wheelie????

Servus Flo!

Fahrwerksunruhen habe ich auch schon ohne Eddie-Pickerl! :D
Ich werde wohl in Zukunft in einen Lenkungsdämpfer investieren.
Eigentlich bin ich Burgenländer, wohne und arbeite aber in der südöstlichen Ecke der Puszta, in Szeged an der rumänisch-serbischen Grenze.

Dein Eisen noch original?
Markus aus der Puszta, die momentan verregnet ist

27

Mittwoch, 14. April 2004, 21:53

Re:Wheelie????

Fast original issi. Viel würd ich auch nicht ändern. Orangerote Lackierung, Speichenräder sind einfach top. Ein paar optische Veränderungen hab ich mir aber schon geleistet: blaue Zündkabel, Motorschrauben und Tankdeckelschrauben, polierte Schwinge, Stahlflexleitungen vorne, Wirth-Gabelfedern, weiße Reifenbeschriftung, Spiegel von einer Honda XL 500. Das sind zwar alles nur Kleinigkeiten aber die machen das Gerät schon irgendwie "optisch schneller".
Und mindestens 95% aller Personen, die mich auf die Zephyr ansprechen, ordnen sie irgendwo in die späten 70er ein und wundern sich dann, daß es eine 96er ist. Aber gefallen tut sie allen und vor allem MIR! ;D

Schöne Grüsse in die Puszta, FLO

PS: Bist du auch im Burgenland unterwegs? Vielleicht könnt ich mir dein Schmuckstück bei Gelegenheit mal ansehen?

28

Freitag, 16. April 2004, 10:04

Re:Wheelie????

Servus Flo!

Deine Beschreibung liest sich ja vielversprechend. Welche Zündkabel hast du? Etwa auch Taylor?
Im mittleren Bgld bin ich zwar hauptgemeldet aber kaum mehr dort. Am ehesten noch im kommenden Sommer im August. Vorher habe ich viel zu tun und fahre dann im Juli nach D.
Wir könnten aber trotzdem bei Gelegenheit einmal etwas vereinbahren, da ich irgendwann im Sommer sowieso nach Graz zu RM muß, einer Bremsscheibe wegen.

Gruß in die steirische Landeshauptstadt
Markus

Stefan Rathmann

unregistriert

29

Dienstag, 20. April 2004, 18:25

Re:Wheelie????

Nochmal zum eigentlichen Thema:

ein interview mitm Meister von dat Welt im Stant fahren:

http://www.einefetza.com/final/default.htm

30

Dienstag, 1. Juni 2004, 21:16

Re:Wheelie???? Geschafft!!!!!!!!!

Servus Leute!

Meine gestriges Erfolgserlebnis möchte ich euch nicht vorenthalten:

Endlich, endlich habe ich es geschafft am Hinterrad nicht nur in den zweiten Gang zu schalten, sondern diesen auch auszudrehen! Das Vorderrad kam also, nachdem es schön hoch erhoben war, beim Schalten in den dritten Gang auf den Boden, bei mehr als 100km/h :D

Also, was soll ich sagen? Nach etlichen erfolglosen Jahren mit kurzer Übersetzung muß ich doch sagen, daß hinten 40 Zähne besser als 42 sind. Der Kippunkt ist im zweiten Gang wesentlich einfacher zu finden, die Maschine läßt sich im zweiten auch wesentlich einfacher per Gasgriff kontrollieren, da sie nicht so abrupt reagiert wie im ersten. War wriklich ein wunderschönes Wheelie an einer Gruppe Reiter vorbei, deren Pferde aber absolut unbeeindruckt waren. Ich werde also, natürlich nur um die Pferde das nächste Mal zum Staunen zu bringen ;), versuchen aufzustehen, auf der Sitzbank zu stehen oder sonst etwas zu machen
Hat wer Ideen? ;D

Vielleicht sollte ich aber auch meine Fahrkünste - andere werden sie wohl als Selbstmörderaktionen bezeichnen - noch verfeinern und am Hinterrad in den dritten Gang probieren zu schalten und diesen ebenfalls auszudrehen? ???

Naja, vielleicht beginne ich ja jetzt aber auch ernsthaft mit Stoppies.

Gruß aus der Puszta
Markus
»Markus« hat folgendes Bild angehängt:
  • gaaaaaaaaas.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus« (1. Juni 2004, 21:39)


31

Mittwoch, 2. Juni 2004, 10:05

Re:Wheelie????

"Stellungs-" Vorschlag:

Handstand - eine Hand auf der Sitzbank, die andere am Gasgriff... ::)

(Zum Schalten musst Du dir dann ein Seilchen vom Schalthebel aus an eine Stiefelspitze binden, oder so...)

Wenn Du das schaffst (Beweisfoto/-video?), spendiere ich anschliessend eine neue Gabel... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrankB« (2. Juni 2004, 11:33)


Kurvenschleicher

unregistriert

32

Mittwoch, 2. Juni 2004, 10:37

Re:Wheelie????

Moin!

Sacht mal ... ist das hier alles euer Ernst??? ??? :o :o

... Wheelie ...
... schalten beim Wheelie ...

Habt ihr schon mal dran gedacht, im Zirkus aufzutreten? ;D ;D ;D

Und übrigens :
Nach einem Sicherheitstraining - speziell in Lüneburg - wären eure Extrawünsche wie Handstandüberschlag und ähnliches kein Problem ... 8) 8) 8)

33

Mittwoch, 2. Juni 2004, 11:36

Re:Wheelie????

Zitat



Sacht mal ... ist das hier alles euer Ernst??? ??? :o :o

... Wheelie ...
... schalten beim Wheelie ...

Habt ihr schon mal dran gedacht, im Zirkus aufzutreten? ;D ;D ;D



Klar, wir arbeiten hier an unserer Aufnahmeprüfung bei den internationalen Ghostridern... 8)
Aber: PSSSSST! :-X ;)

Kurvenschleicher

unregistriert

34

Mittwoch, 2. Juni 2004, 11:51

Re:Wheelie????

Führt ihr das mal auf den nächsten IG-Treffen vor??? ;)

35

Mittwoch, 2. Juni 2004, 12:10

Re:Wheelie????

Dann müssen wir ja genug Verbandszeug bereitstellen! ;)

Ich bin mal gespannt ::)

Frank, gibts du dann auch den eingesprungenen Rittberger mit doppeltem Aufschrei beim Aufschlag? ;D ;D ;D ;D

zephyrfahrer

unregistriert

36

Mittwoch, 2. Juni 2004, 12:14

Re:Wheelie????

Hey Marion,
in dieser Rubrik sind nur die Toppiloten am Werke.
Hier bist Du falsch...die führen es Dir aber sicherlich mal vor.
;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

37

Mittwoch, 2. Juni 2004, 12:18

Re:Wheelie????

...und nochmal ernsthaft zum Thema:


Der ganze Thread läuft unter der Prämisse don&#039;t try this at home
und schon gar nicht im öffentlichen Straßenverkehr.

Im Serienzustand bietet sich eine Zephyr für Stunts dieser Art sowieso nicht besonders an, die 11er oder gar 550er schon gar nicht. Aber wenn man etwas mehr Leistung und den dementsprechenden Ehrgeiz hat ist es auch machbar.

[size=3]Und nur um die Machbarkeit sollte es hier gehen, kein Wettbewerb oder ähnliches bitte!!!![/size]

Heideheizer

unregistriert

38

Mittwoch, 2. Juni 2004, 12:21

Re:Wheelie????

Definiere Toppiloten !!!

Sind das die, die bei den Bremsübungen die Reifen schonen??????

Gruß
Hermann

zephyrfahrer

unregistriert

39

Mittwoch, 2. Juni 2004, 12:21

Re:Wheelie????

Chris, alter Spielverderber.... ;D ;D ;D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefano« (2. Juni 2004, 12:24)


Kurvenschleicher

unregistriert

40

Mittwoch, 2. Juni 2004, 12:21

Re:Wheelie????

@ Jackball ... is mir doch egal! 8)

Bringt irgendjemand ne Kamera mit???? ;D ;D ;D ;D

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher