Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nofear Skorpion

Mofafahrer

  • »nofear« ist männlich
  • »nofear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Mopped: Yamaha XJR1300

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. März 2007, 21:45

Originalkrümmer / Welche Maschine?

Hallo brauche euren Rat :
hab vor einiger Zeit im Forum einen als 750er deklarierten Krümmer zum Austausch gegen meinen gekauft. Jetzt beim Wechsel hat mich dieses Teil zum Wahnsinn getrieben. Ich war der Meinung, dass dieser Krümmer passt und am Motor richtig sitzt. Erst als ich die Auspuffrohre ansetzen wollte stellte ich fest dass der Krümmer um wenige cm zu kurz war. Ich dachte zunächst an einen Montagefehler meinerseits. Nach wiederholten vergeblichen Versuchen stellte ich fest, dass der gebrauchte Krümmer offenbar einen um wenige mm stärkeren Rohrdurchmesser als meiner aufwies und daher nicht in den Auslasskanälen sondern aussen vor saß. Ich frage mich jetzt von welcher Maschine dieser Krümmer stammt den ich nicht verwenden kann. Rein optisch nebeneinander gestellt schienen beide völlig identisch. Ist der evtl. von der 1100er?

Viele Grüße
nofear ;)
Gruß nofear

Hans-Dieter

Hans-Dieter

Beiträge: 1 415

Registrierungsdatum: 22. September 2003

Mopped: Zephyr 1100, GPZ 900 R ZRX 1200R

Mopped: ZRX 1200 R

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. März 2007, 10:11

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

Hallo Jürgen,

dann kann das kein Zephyr Krümmer sein. >:(

Ich habe gerade meinen C-Modell Krümmer gegen einen D-Modell Krümmer getauscht und alles passt . Am Motor gab es auch keine Änderung.
Auch die Auspuffrohre von C auf D Krümmer passen ohne Probleme. Habe es selbst ausprobiert.

Die Elfer Alternative wäre denkbar. Setz mal ein Bild rein, das hilft dann bei der Identifizierung!
Viele Grüße
Hans-Dieter

nofear Skorpion

Mofafahrer

  • »nofear« ist männlich
  • »nofear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Mopped: Yamaha XJR1300

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 12. März 2007, 07:32

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

Hallo Hans-Dieter,

mit dem Bild ist ne gute Idee; sobald mein PC zu Hause wieder läuft setz ich mal was ein und meß mal den Rohrdurchmesser.

Bis dann ...
Gruß nofear

nofear Skorpion

Mofafahrer

  • »nofear« ist männlich
  • »nofear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Mopped: Yamaha XJR1300

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2007, 15:34

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

Hallo Hans-Dieter,

bin jetzt endlich wieder online. hab etwas Zeiz und komme daher auf dein Angebot zurück. Der Krümmer hat auslaßseitig einen Durchmesser von 39 mm und im weiteren Verlauf von 34 mm. Bilder versuch ich mal anzuhängen.
»nofear« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP1435.JPG
  • IMGP1436.JPG
Gruß nofear

Frank aus Bochum

unregistriert

5

Montag, 16. April 2007, 16:04

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

Hi Jürgen,

rein optisch ist es auf alle Fälle ein 750er Krümmer.

Tschöö
Frank

6

Montag, 16. April 2007, 21:19

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

Muss ich dem Frank Recht geben.
Das Teil sollte passen.

7

Montag, 16. April 2007, 22:07

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

Hallo Leute,

kann es sein, das die Rohre aufgebördelt sind. Meine laufen glatt bis auf den Rand. Ich meine auf den Bildern vorn 2-3 cm einen dickeren Umfang zu sehen ?? ??? ??? Vielleicht pssen sie deshalb nicht. Frage an die Spezi´s

Gruss

Horst

8

Montag, 16. April 2007, 22:15

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

@Horst- Das ist normal bei den originalen Krümmern. Für die Halbmonde und die Besfestugnen brauchtse die Verdickung.
Wie kriegste denn deinen Krümmer fest am ZyKo?

9

Montag, 16. April 2007, 22:21

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

@mic61,
halbmonde drauf und mit den Schellen festziehen. Dann sind meine Rohre insgesamt durchgängig etwas grösser, habe nämlich keine Verdickung da oben, bei C3.

Gruss
Horst

10

Montag, 16. April 2007, 22:23

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

Einwandfrei ein 750er Krümmer.
Oben am Motor muß der die Verdickung haben, sonst is nix mit festmachen!

Hab mal eben nachgemessen:
Durchmesser der Verdickung: 39,4 mm
Länge der Verdickung: 18 mm
Lichten Abstant zwischen den Rohren an der Verdickung:
Zwischen 1 und 2: 42 mm
Zwischen 2 und 3: 86,5 mm
Zwischen 3 und 4: 42,4 mm

Miss mal nach, mit den Maßen muß der Krümmer passen!
Viele Grüße
Gerold

maximini2004

unregistriert

11

Dienstag, 17. April 2007, 22:02

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

Ich weiß nicht, ob es Dir hilft: aber an meiner alten 1100er hatte ich mal das gleiche bzw ein ähnliches Problem. Ein Originalkrümmer, den ich mir gekauft habe, weil ich mit meinem Teil auf dem Bordstein aufgesetzt hatte (ihr werdet das Problem kennen), passte nicht. Verkäufer versicherte mir immer wieder, dass es sich um den Originalkrümmer und handelte, der auch nicht von einem Importfahrzeug wäre. Meine damalige 1100er hatte ich auch vom Vertragshändler um die Ecke. Keine Ahnung, warum da unterschiedliche Teile verbaut wurden. Der Krümmer hatte dickere Rohre als die ursprüngliche Anlage und die Auspuffschellen passten nicht rum. Diese musste ich mir dann auch noch vom Verkäufer der Anlage besorgen und dann passte es auf einmal.
Tschö.

Du hast jedenfalls eine Krümmeranlage für die 750 und nicht für die 1100er

12

Mittwoch, 18. April 2007, 07:35

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

Zitat


@mic61,
halbmonde drauf und mit den Schellen festziehen. Dann sind meine Rohre insgesamt durchgängig etwas grösser, habe nämlich keine Verdickung da oben, bei C3.
Gruss
Horst


Ähm, wenn es da bei Dir keine Verdickung gibt, wo setzt Du dann die Halbschalen an? Bei mir ist das so, daß die Krümmerkronen die Halbschalen an die Ecke dieser Verdickung pressen, und der Krümmer dadurch gagen die Dichtung und an den Zylinderkopf gepresst werden.
Ohne diese Verdickung ist es nicht möglich den Krümmer zu befestigen! Das würde mich nun echt interessieren!

@Nofear
Hast Du mal nachgemessen?
Gib mal Bescheid!

Viele Grüße
Gerold

nofear Skorpion

Mofafahrer

  • »nofear« ist männlich
  • »nofear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Mopped: Yamaha XJR1300

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. April 2007, 09:05

Re: Originalkrümmer / Welche Maschine?

Hallo,

danke an alle vorab - meld mich nach dem messen nochmal.

Gruß
Jürgen  ;)
Gruß nofear