Du bist nicht angemeldet.

Jahres-Treffen 2019: IG Zephyr: Neuhof!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "Kürten" !!!
Bikes & Friends: 12. August 2018: Stammtisch in Hattingen !!!
Bergisches Land: 25. August 2018: Stammtisch in Jüchen - bei POLO & mit Jupi !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maruslav

unregistriert

1

Montag, 9. April 2007, 17:37

Schlechte Gasannahme

Hi, habe ein Problem. Ab Halbgas nimmt meine 750er kein Gas mehr an und beginnt zu ruckeln. Laut Vorbesitzer sind die Gaser gerade erst synchronisiert worden aber man kann natürlich viel erzählen. Gibt es noch andere Möglichkeiten als Vergaser?
Habe das Problem übrigens auch auf Benzinhahn PRI-Stellung.

Vielen Dank schon mal.

mfg Marco

Schlichter

unregistriert

2

Montag, 9. April 2007, 17:41

Re: Schlechte Gasannahme

Tja kann vieles sein vielleicht Dreck im Vergaser oder so. Gruss Jürgen

Maruslav

unregistriert

3

Dienstag, 10. April 2007, 15:02

Re: Schlechte Gasannahme

Hi,

kann mir denn keiner helfen?? Hmm dachte, dass das ein geläufiges Problem ist...

Vielleicht hat ja noch jemand ne Idee...

mfg Marco

muskelkater

Urgestein

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Mopped: Zephyr

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. April 2007, 20:59

Re: Schlechte Gasannahme

Es kommen eigentlich nur 3 Sachen in Frage:
1. Rost/Dreck im Tank
2. mit der Elektrik stimmt was nicht
3. die Vergaser sind irgendwo kaputt

Ich kenn mich da aber zu wenig aus, um da genaueres zu sagen.
Du kannst die Gaser auseinander nehmen und inspizieren oder zu Uwe zum Ultraschallreinigen schicken: www.zephyr-depot.de
Oder halt die Elektrik mal checken...
Und mal Benzin aus den Gasern lassen und nach Dreck und Rost gucken sowie in den Tank schauen.

Aber das sind alles nur Ideen...

MfG
[img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img] ~ Zephyr 550, Bj.&#039;94, >50PS, einige Modifikationen ~ [img]http://www.blackchat.co.uk/theblackforum/images/emoticons/grinning-smiley_thumbsup.gif[/img]
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!

De Eiche

unregistriert

5

Samstag, 14. April 2007, 11:10

Re: Schlechte Gasannahme

Luftfilter mal kontrolliert?? Vielleicht is das ding schon so ein bissle dreckig, das das Luft-Gas-Gemisch nicht mehr mit genügend Sauerstoff angereichert wird???? Wer weiß wer weiß.


Greetz de Björn

Maruslav

unregistriert

6

Samstag, 14. April 2007, 17:56

Re: Schlechte Gasannahme

Joa sieht ziehmlich versifft aus werd montag gleich mal nen neuen kaufen...wer weiß vielleicht isses das ja wirklich.

indumecha

unregistriert

7

Samstag, 14. April 2007, 18:29

Re: Schlechte Gasannahme

Zitat

Joa sieht ziehmlich versifft aus werd montag gleich mal nen neuen kaufen...wer weiß vielleicht isses das ja wirklich


Oder einfach auswaschen und danach wieder einölen.

Bis denne
Markus

Maruslav

unregistriert

8

Montag, 21. Mai 2007, 15:47

Re: Schlechte Gasannahme

HI, habe nun endlich den Fehler gefunden und so banal wie dieser war ist es echt peinlich ihn nicht eher entdeckt zu haben. Es war ein loser Luftfilterkasten...dadurch zuviel Luft und falsches gemisch...nun löppt alles wieder wie es soll.

Jipi...

mfg Marco