Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
IG Zephyr: Neuhof!!! / Weitere Treffen: Z-Treffen in Oyten!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
Bikes & Friends: 8. Juli 2018: Stammtisch in Hattingen !!!
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "folgt" !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der IG Zephyr. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. April 2007, 00:18

Zündkerze NASS

Hallo Liebe Leute,
an meiner 550 zephyr ist 2 Zündkerze an der Benzinhan seite NASS.Zu Folge Spring er schlecht an, Ruckelt während der Fahrt und vermittelt ein schlechtes Fahrgefühl.Im oberen Drehzahlberreich ist das Ruckeln weg.Ich Habe die Kerze sauber gemacht und wieder eingebaut, aber nach 2 min. lief sie wieder wie ein sack muscheln.
Habt Ihr vieleicht eine Idee oder einen Rat Was ich da noch machen kann?????

Gruß Büny

2

Sonntag, 29. April 2007, 01:48

Re: Zündkerze NASS

Ja wie nass?
Benzin, Öl, oder hat jemand drauf gepinkelt?
Richtig Tropfnass oder nur etwas feucht?
Kannst Du das genauer beschreiben?
Zündet sie (Funke)?
Viele Grüße
Gerold

Duke Löwe

Urgestein

  • »Duke« ist männlich

Beiträge: 1 125

Registrierungsdatum: 6. April 2003

Beruf: KFZ Mechaniker / Maschinenschlosser

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 29. April 2007, 08:32

Re: Zündkerze NASS

Hi Büny,

ich würde dir mal Raten die Zündkerze zu überprüfen, Isolator defekt oder Kontaktabstand nicht richtig (sollte 0,8 sein), weiterhin Zündkabel, Stecker oder Zündspule, halte einfach mal die Kerze mit aufgestecktem Zündkerzenstecker an den Motor und überprüfe ob sie überhaupt einen Funken hat wenn Du die Maschine startest ;).



Gruß, DUKE 8)

  • »Rainer R.« ist männlich

Beiträge: 616

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: LKW Schlosser

Mopped: Zephyr 1100

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 29. April 2007, 15:14

Re: Zündkerze NASS

Hallo Büny

Tausche mal die Zündkerze mit einem anderen Zylinder,
wenn der Fehler mit wandert ist&#039;s nur die Kerze die Du erneuern mußt.
Ansonsten mußt du weitersuchen wie Duke schon beschrieben hat.

Gruß
Rainer  8)
Hubraum geht vor Wohnraum

Kürten-Bechen, meine Heimat