Nutzungsbedingungen

  1. § 1 Geltungsbereich

    Benutzung des Forum:

    zwischen -Twin500.net- (nachfolgend Anbieter genannt) und dem sich Registrierenden (nachfolgend Benutzer genannt)

    1.1. Das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen ist für den reibungslosen Ablauf im Forum des Anbieters unerläßlich. Der Benutzer muss die Nutzungsbedingungen als ersten Schritt der Registrierung akzeptieren. Wenn der Benutzer das nicht möchte, kann er nicht Mitglied in dieser Communtiy werden.

    1.2. Mit dem Klick auf Akzeptieren am Ende der Seite erklärt sich der Benutzer mit den Nutzungsbedingungen des Anbieters einverstanden.



  2. § 2 Registrierung, Vertragsschluss und -gegenstand

    2.1. Die Voraussetzung zur aktiven Benutzung des Forums, ist die vorherige Registrierung über das Registrierungsformular auf der nächsten Seite.
    Nachdem der Benutzer das Registrierungsformular ausgefüllt hat, erhält der Benutzer eine Bestätigungs-E-Mail aus dem Forensystem des Anbieters zugeschickt. In dieser E-Mail befindet sich ein Aktivierungslink (ein Link mit Code), um sich als rechtmäßiger Benutzer der angegebenen E-Mail-Adresse auszuweisen. Mit anklicken des Links bestätigt der Benutzer die vorab vorgenommene Registrierung und wird im Anschluss für den Forenbetrieb aktiviert. Mit dieser Aktivierung wird der Benutzer Mitglied im Forensystem des Anbieters und es kommt ein kostenfreier Vertragsschluss zustande.

    2.2. Der Vertragsgegenstand ist ausschließlich die kostenlose Benutzung der Funktionen des Forensystems. Hierbei wird dem Benutzer ein Forenkonto (Benutzerkonto) zur Verfügung gestellt, mit dem er u.a. Themen und Beiträge im Forum einstellen, sowie über das interne Nachrichtensystem (Konversation) mit anderen Benutzern interagieren kann.

    2.3. Es gibt keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung des Benutzerkontos, der Benutzung der Forenfunktionen oder der Teilnahme am Forenleben. Der Anbieter hat das Hausrecht und kann die Regeln für ein gutes und freundschaftliches Miteinander im Rahmen der rechtlichen Bedingungen vorgeben.
    Der Sinn und Zweck dieser Plattform ist ein guter und freundlicher Meinungsaustausch, sowie Hilfestellung bei auftretenden Fragen und Problemen. Daher soll unter den Benutzern ein friedlicher, respektvoller Umgang ohne jedwede Beleidigung oder Anfeindung gepflegt werden.

    2.4. Ein Benutzeraccount ist ausschließlich für den sich registrierenden Benutzer gedacht und darf auch nur durch ihn verwendet werden. Ebenso ist der Benutzer als Inhaber des Benutzerkonto für den Schutz vor Missbrauch verantwortlich. Daher sind die Zugangsdaten des Benutzers vor dem Zugriff durch Dritte zu schützen. Die Verwendung von marken- und urheberrechtlich geschützten Worten, Namen, Beschreibungen sowie Internetadressen (E-Mailadresse) als Benutzername sind nicht gestattet. Auch das Benutzerbild (Avatar) zur individuellen Kennzeichnung des Benutzerkontos, welches im Profil, wie auch in Beiträgen im Forum angezeigt wird, darf nur benutzt werden, wenn damit keinerlei Rechte Dritter verletzt werden.

    2.5. Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zur Verfügung zustellenanzubieten. Aber auch bei aller Sorgfalt können Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Webserver oder/und die angeschlossene Infrastruktur können auf Grund von technischen oder sonstig gearteten Problemen, die nicht im Einflussbereich des Anbieters liegen (Verschulden Dritter, höhere Gewalt, Angriffe gegen die Infrastruktur durch Hacker, uvm.), dazu führen, dass das Angebot nicht erreichbar ist. Der Benutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Plattform technisch nicht zu realisieren ist.

    2.6. Der Anbieter behält sich darüber hinaus das Recht vor, Apps im Forum einzusetzen, die automatisiert Benachrichtigungen für Benutzer über Benutzeraktionen, u.a. Erstellung von Beiträgen, längerer Inaktivität etc., erstellen und Daten im grundsätzlich öffentlichen Benutzerprofil des Benutzers automatisiert zu ändern bzw. zu ergänzen, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern und zu erweitern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des mit dem Benutzer geschlossenen Vertrags nicht oder nicht unerheblich beeinträchtigt wird. Der Anbieter wird die Benutzer über bevorstehende Änderungen informieren.



  3. § 3 Pflichten als Forum-Benutzer

    3.1. Der Benutzer verpflichtet sich, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Insbesondere ist Benutzern untersagt:

    a. Inhalte zu veröffentlichen, die nicht der Wahrheit entsprechen und deren Veröffentlichung einen Straftatbestand oder eine Ordnungswidrigkeit erfüllt
    b. das Versenden von Spamnachrichten über das Forum an andere Benutzer
    c. die Verwendung von gesetzlich geschütztem Inhalt ohne Berechtigung einzustellen (zb. Urheberrecht, Markenrecht, sonstiges schütztenswerte
    d. Handlungen vorzunehmen, die wettbewerbswidrig sind
    e. die mehrfache Einstellung von Themen/Beiträgen ins Forum (Doppelpostings)
    f. eigene Werbung, folglich Schleichwerbung, zu betreiben
    g. sowie Inhalte zu veröffentlichen, die beleidigend, rassistisch, diskriminierend sind oder pornographische Elemente aufweisen, gegenüber anderen Benutzern des Forum oder/und der Allgemeinheit.

    3.2. Die Pflicht eines Benutzer enthält unter anderem die Überprüfung eines einzustellenden Beitrag, ob dieser mit den vorstehenden Punkten der Nutzungsbedingungen vereinbar ist.

    3.3. Sollte ein Benutzer gegen die vorstehenden Nutzungsbedingungen verstoßen, behält sich der Betreiber das Recht vor, gegen den Benutzer folgende Schritte einzuleiten und zu vollziehen:

    a. das Löschen oder Abändern von Inhalten, die durch den Benutzer eingestellt wurden
    b. das Aussprechen einer Verwarnung inkl. Sanktionen, die u.a. beinhalten (kann):
    - das Verbot weiterhin im Forum Beiträge zu verfassen und
    - die Sperrung des Benutzerkontos.

    3.4. Der Anbieter ist auch berechtigt, dem Benutzer den Zugang zur Plattform zu versperren, falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass dieser gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen hat. Der Benutzer kann diese Maßnahmen abwenden, wenn er den Verdacht durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten zweifelsfrei ausräumen kann.

    3.5. Hat der Benutzer die Forenregeln nicht beachtet und sind dem Anbieter hierdurch mögliche Rechtsverstöße entstanden, die durch die vom Benutzer eingestellten Inhalte in diesem Forum entstanden sind (Pflichtverletzung), verpflichtet sich der Benutzer den Anbieter von jeglichen Ansprüchen, auch entstandener Schadenersatzansprüche, freizustellen und diese Kosten zu ersetzen.

    3.6. Zudem verpflichtet sich der Benutzer, den Anbieter bei Schadenersatzansprüchen hinsichtlich der Abwehr des durch ihn entstandenen Rechtsverstoßes, zu unterstützen. Der Anbieter ist durch den Benutzer finanziell sowie rechtlich so zu stellen, als sei der Rechtsverstoß nicht begangen worden.

    3.7. Durch das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen garantiert der Benutzer dem Anbieter, dass er keine Beträge erstellen wird, die u.a. den vorstehenden Punkten widersprechen. Entsprechendes gilt auch für alle anderen Bereiche, in denen das Setzen von u.a. externen Links, oder Inhalte in Signaturen vorgenommen werden können.



  4. § 4 Übertragung von Benutzerrechten

    Der Benutzer hat die alleinige Verantwortung das Urheberrecht bei Veröffentlichung von Themen und Beiträgen im Forum zu beachten.
    Der Benutzer räumt dem Anbieter jedoch mit Einstellung von Themen oder Beiträgen das Recht ein, den Inhalt dauerhaft auf der Anbieter-Plattform vorzuhalten.
    Ferner räumt der Benutzer dem Anbieter (und seinem Team) das Recht ein, Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten oder/und innerhalb der Plattform zu verschieben, um diese mit anderen Inhalten (besser) zu verknüpfen oder zu schließen.



  5. § 5 Haftungsbeschränkung

    Der Anbieter übernimmt keinerlei Gewähr für die vom Benutzer im Forum eingestellten Inhalte (Themen, Beiträge, externe Links, u.a.).
    Insbesondere zeichnet sich der Anbieter nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität verantwortlich.
    Der Anbieter ist nicht verpflichtet, permanent die übermittelten und gespeicherten Inhalte der Benutzer zu überwachen oder nach den Umständen zu erforschen, ob sie auf einen rechtswidrigen Inhalt hinweisen.
    Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Der Anbieter haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten durch ihn oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
    Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine wesentlichen Vertragspflichten sind, haftet der Anbieter nicht.
    Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer vom Anbieter gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen, sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bleiben hiervon unberührt.



  6. § 6 Laufzeit / Kündigung des Vertrags

    Der Vertragsschluss zwischen dem Anbieter und Benutzer wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

    Eine Mitgliedschaft im Forum kann jederzeit fristlos gekündigt/beendet werden. Der Anbieter räumt dem Benutzer ein, sein Benutzerkonto innerhalb der Benutzerkontenverwaltung selbsttätig zu beenden.

    Der Anbieter ist nach Beendigung des Nutzungsvertrages oder auf ausgesprochenen Wunsch durch den Benutzer, berechtigt, den Zugang des Benutzerkontos zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft, die von Ihnen als Benutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch des Benutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird hiermit ausgeschlossen.



(Letzte Änderung: 25. Dezember 2020, 17:30)