Tach auch

  • Hallo in die Runde!



    Ich bin der Ilja aus Gütersloh, 49 Jahre und seit 25 Jahren fahre ich eine ZEPHER 750 C.


    Jetzt hat die alte Dame 48 TKm auf dem Tacho und es wird Zeit ein wenig Hand an zu legen. Hier und da kann man jetzt das Alter schon erkennen und ich würde Sie gerne ein wenig aufhübschen.


    Ein wenig geschraubt habe ich immer schon, jetzt würde ich gerne eine Lackierung machen lassen.


    Zur Zeit ist Sie original Weinrot, würde gerne auf Silber/Schwarz umsteigen.


    Ich hoffe hier noch die eine oder andere Anregung zu finden.



    NG ILja

  • Hallo Ilja und


    :willkommen1:


    25 Jahre ist eine lange Zeit... :thumbup:
    Meine ZRX ist auch schon 18 bei mir... :D


    Ich wünsche Dir ein glückliches Händchen beim Lacker... :thumbup:

  • Danke!


    Ja wie die Zeit vergeht...


    Man könnte glatt meinen man wird alt.


    Jung gekauft, dann kein Geld für was anderes wegen Familie, Haus und so, und dann stellt man fest das man für das Motorrad zu wenig bekommt. Jetzt steck ich was rein und hab noch Spaß an der alten Dame.


    Hab ein paar Speichenräder erstanden und schon Kontakt zu meinem Lackierer aufgenommen.


    Morgen kommt das erste Packet Frischzellen.



    Bin gespannt.



    Ich verfolge dieses Design...


    Kann mir einer die Farbtöne sagen, ist das mal von Kawa verkauft worden?

    Dateien

    • Zephyr.jpg

      (82,19 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    2 Mal editiert, zuletzt von Koebke ()

  • Sieht aus wie meine: auf den ersten Blick schwarz, bei bestimmten Lichtverhältnissen dunkelviolett. Weiß aber nicht, wie der Farbton offiziell heisst, hab meine auch gebraucht erstanden.

    Achtung ! Schon ein einziger Buchstabendreher kann Deine Signatur urinieren.

  • .

    Dunkelviolett ist da nix. Der originale Lack der ZR750C/D1 oder D2 ist Kawasaki ebony / greystone.
    Ob das ein typischer RAL Ton ist, kann ich nicht sagen.


    Hab ich auch nicht behauptet. ich hab geschrieben:
    "Weiß aber nicht, wie der Farbton offiziell heisst, hab meine auch gebraucht erstanden. "
    Im Übrigen gibts bei Kawasaki generell keine RAL-Töne
    "7. Lacke, Lackstifte, Lacksprühdosen


    Unseren Fahrzeugen ist kein Lack-Farbcode zugeordnet. Lacke, Lackstifte und Lacksprühdosen sind nur über den freien Aftersales- und Teilemarkt erhältlich. Als nationaler Anbieter mit einem sehr großen Umfang an verfügbaren Farben hat sich die Firma R. H. Lacke GmbH herausgestellt. Über den Link Motorradlacke Honda Yamaha Suzuki Kawasaki Ducati Aprilia Benelli MotoGuzzi BMW Cagiva MBK Motorcycle Paint | Motorradlack.de erhalten Sie Zugriff auf die Angebotspalette dieses Anbieter"
    Quelle: Kawasaki Motors Deutschland - Service

    Achtung ! Schon ein einziger Buchstabendreher kann Deine Signatur urinieren.

  • Frohe Ostern,


    so langsam wird es was...


    Jetzt suche ich noch einen neue Auspuffanlage, die Krümmer sind nicht mehr sooo schön wie am ersten Tag.

    Ausserdem möchte ich einen etwas brummigen Sound, aber nicht oder nicht viel lauter!


    Ob 4in 1 oder in 2 da bin ich noch nicht sicher. Der Preis sollte 1000€ nicht übersteigen.


    Hat einer eine Empfehlung für mich?


    Beste Grüße aus Gütersloh

  • mhhhh. ob 4-1 oder 4-2 musst du schon sagen:


    für 4-2:

    -Laser Pro Stock

    -Eagle Classic

    -div. universal - speedpro's (megacone/superbikepötte)

    -hochgezogene RF-Biketech

    -Marving

    -Sito


    4-4:

    -RF-Biketech 4-2-4

    -Hagen Motorsport 4-2-4


    4-1:

    -Lenhard & wagner

    -Shark

    -Remus

    -Motad

    -Div. Speedpro-univerdalgedöns

    -Eagle Mach 7

    -Sebring

    -Laser

    -Marving


    dann gabs noch was von Z-Bike.



    wenn du 4-2 willst guck mal nach der VA-Krümmeranlage von Black Widow. das kannst alles an 4-2-Pötten dranpacken.

    Da wären die Laser- Pötte für dich was


    als dezente 4-1 würde ich ne Remus empfehlen . Leistungstechnisch gut & aus VA.


    klanglich sind die Empfehlungen eher auf der "dezenten" Seite - dumpf,kernig, wie alle wohl a bisserl über den Grenzwerten aber dezent & unaufdringlich.


    Speedpro's sind da ne ganz ander Liga - die machen auf Drehzahl richtig rabatz.

    Da muss man sich doch des öfteren am Riemen reißen und nich ungehemmt am Kabel ziehen - den Anwohnern zu Liebe

  • Hab mir die Speedpros mal angesehen; würde selbst auch eher dumpf-kernig-dezent als laut bevorzugen. Aber knapp 1k für ein 26 altes Mopped...nee, das werf ich lieber in den Tank.

    Ist aber nur ne Meinung - jedem Tierchen sein Plaisierchen.

    Achtung ! Schon ein einziger Buchstabendreher kann Deine Signatur urinieren.

  • mhhhhh - neu kaufen ist auch unwirtschaftlich. Gebrauchte sind ab 300 zu haben (zimendest aufbereitungsfähige). und notfalls muss man eben mal neu stopfen & den Eater modifizieren (und damit meine ich leistung "+" und laut "-")

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.